Gebrauchte CS * Von Schnäppchen bis Mondpreis.

  • Das Schlimme ist, dass Du sofort 100 Leute um Dich rum stehen hast, wenn Du mit so einem T1 irgendwo auftauchst.

    VW Hannover hat eine eigene Abteilung, die sich mit der Aufarbeitung dieser alten Schätzchen befasst.......zu irrwitzigen Preisen.

    To be is to do. —Socrates
    To do is to be. —Plato
    Do-be-do-be-do. —Sinatra

  • Für mich ist der Bullihype das Ergebnis genialen Marketings, nichts weiter. Wären im letzten Jahrhundert nicht die Hippies mit dem Ding nach Samarkand oder San Francisco gegurkt, würde man das Nutzfahrzeug als das betrachten, was es ist: Eine pummelige Blechkiste ohne Heizung mit einem lahmen, lauten Motor am falschen Ende.

    Eigentlich müsste VW jedem Ex-Langhaarigen einen Gewinnanteil überweisen. Und nicht den nichtsnutzigen VWN-Managern, die mit überhöhten Preisen und schlechter Qualität gegen den Erfolg des VW Bus ankämpfen

  • Für mich ist der Bullihype das Ergebnis genialen Marketings, nichts weiter. Wären im letzten Jahrhundert nicht die Hippies mit dem Ding nach Samarkand oder San Francisco gegurkt, würde man das Nutzfahrzeug als das betrachten, was es ist: Eine pummelige Blechkiste ohne Heizung mit einem lahmen, lauten Motor am falschen Ende.

    Eigentlich müsste VW jedem Ex-Langhaarigen einen Gewinnanteil überweisen. Und nicht den nichtsnutzigen VWN-Managern, die mit überhöhten Preisen und schlechter Qualität gegen den Erfolg des VW Bus ankämpfen

    Anders herum!


    Warum sind die Hippies mit dem VW-Bus durch die Welt gefahren????

    Weil es ein geniales Fahrzeug ist mit einem seither nicht mehr erreichten Raumangebot auf 10m².

    Bereits in der 4x2-Version erstaunlich geländegängig. Leicht und überall zu reparieren, Motortausch am Straßenrand kein Problem.

    Und in den späteren Versionen sehr wohl mit gut funktionierender Heizung, laufruhigen Motoren mit der Leistung eines Golf Gti und einem hochwirksamen Allradantrieb. Und das ohne Gewichtsprobleme mit der 3,5-Tonnen-Grenze.


    Glaubst allen Ernstes, der Bullihype ist das Ergebnis von Marketing, wo doch wie du schon selbst erwähnt hast, VW den Hype jahrelang bekämpft hat!!!!???


    Achso, der 911 hat den Motor dann wohl auch am falschen Fleck?


    Und mehr Spaß als mein Sprinter macht mein VW-Bus allemal. Auch weil immer 100 Leute um einen herumstehen, oder beim T3 immernoch 3 Leute.


    Grüße

    Ralf

  • Es ist vermutlich eine Mischung aus beidem, oder? Ein Toyota Hiace war den VW-Bussen der gleichen Jahren in allen Belangen überlegen. Ich hatte schon beide. Motor, (Allrad-) Antrieb, Raumausnutzung, Zuverlässigkeit etc. Trotzdem haben die nicht ansatzweise den Erfolg den die VW-Busse hatten und haben. Die fuhren fast nur Handwerker.


    Ich denke schon, dass VW ein sehr gutes Marketing gemacht hat, oder die anderen eben nicht.


    Also nicht falsch verstehen, ich finde den Bulli auch cool, aber Busse gab es damals definitiv viele und auch bessere. Das kann also nicht der alleinige Grund für den Erfolg sein. Heute fehlen die Alternativen leider.


    Gruss

    Johannes

  • Meiner hat ein sattes Plums-Tüten-Klo, das in jedem Restmülleimer entsorgt werden kann und eine Dusche draussen, die ich nie nutze. Eimer Wasser mit Schöpfkelle tuts im Sommer allemal.

    Klar gibts woanders mehr Komfort zu billigeren Preisen. Aber wer braucht sowas?


    Für mich hat Camping immer noch was mit zufriedener Einschränkung zu tun.

    To be is to do. —Socrates
    To do is to be. —Plato
    Do-be-do-be-do. —Sinatra

  • Klar gibts woanders mehr Komfort zu billigeren Preisen. Aber wer braucht sowas?

    Kann ich Dir sagen wer „Sowas“ braucht: Menschen mit Schamgefühl ;). Meine Partnerin würde sich im Leben nicht über eine Tüte hocken, -geschweige denn sich draussen waschen.

    Wenn ich mich richtig einschränken will ziehe ich zu Fuss mit Rucksack oder mit dem Velo los und nehme nur Zelt und Schlafsack mit. Basta. Ein Motorfahrzeug ist doch schon der erste ((faule) Kompromiss.


    Grüsse

  • Was hat der Stuhlgang mit dem Schamgefühl zu tun?

    Wenn rundrum die Vorhänge zu sind, sieht man mich da genauso wenig wie man Deine Holde in Deiner Nasszelle sieht.


    Und beim Duschen draussen trage ich selbstredend meine sexy Hawaii - Shorts. Da ist sogar der Nachwuchskater Giovanni begeistert.

    To be is to do. —Socrates
    To do is to be. —Plato
    Do-be-do-be-do. —Sinatra

  • Einen 6 m Sprinter Bus auch nicht unbedingt mit einem „ Opamobil“ ..... aber das ist ein rel bequemer Kompromiss ! Was soll der Sinn eines Bullys für genausoviel Geld sein außer dass er in TG passt? Wenn man nur 1 Auto fährt ggf sinnvoll. Grüsslis Peter 😎

    2020 Jan/Feb Myanmar, Ende Juni/Juli Normandie, September/Oktober Toskana8)

  • Genau - das haben wir immer gedacht, aber nie gebraucht. Kleinere Schäden haben wir immer selbst repariert. Ich liebte dieses Auto - extrem einfach auch im anspruchsvollen Gelände. Einziger Nachteil: der Bus begnügte sich selten mit weniger als 15 Liter auf 100 Kilometer...

  • ...... Einziger Nachteil: der Bus begnügte sich selten mit weniger als 15 Liter auf 100 Kilometer...

    Ist fast schon viel.

    Ich habe 2019 auf 10tkm Balkan im Schnitt 13,5 Liter gebraucht, mit einem 16er Syncro mit Hochdach und Wasserboxer.

    Der Sprinter nimmt kaum weniger.


    Gut, im Gelände braucht der Syncro mehr, aber da fährt der Sprinter eh nimmer.

  • Der Preis scheint mir in Ordnung zu sein. Geringe Laufleistung für 5 Jahre seit EZ. Allerdings wäre mir der Dream zu hoch, ich mag nicht ins Bett im Hochdach steigen, schlecht, wenn einer noch auf sein und der andere schon schlafen will. Auch die geringe Zuladung erscheint mir persönlich problematisch.


    Gruß

    Bernhard

  • Ich finde auch, dass beim HRZ der Preis passt. Schönes Fahrzeug.

    Ich finde ihn eher sportlich bis grenzwertig. Nicht so sehr wegen des aufgerufenen Preises an sich, sondern weil ich den NP für zu hoch angesetzt erachte. Die Ausstattung ist vergleichbar mit unserem Junior. Wir haben eher noch ein bissel mehr dran und drin. Die Grundpreise nehmen sich nicht viel. Da komme ich nie und nimmer auf 120.000 Euro. Das wäre nur mit 4x4 zusätzlich zu realisieren.


    Kann es sein, dass die Hersteller in der Schweiz grundsätzlich höhere Preise aufrufen.... ?


    Gruß

    Roman

  • Hmm, gute Frage. Ich hatte ja auch bei HRZ angefragt und hatte 2019 auch eine Preisliste erhalten. Dort ist der Dream mit einem Grundpreis von 97.500 CHF aufgeführt.

    Das ist interessant Johannes. HRZ lässt sich ja leider bezüglich der Grundpreise nicht mehr in die Karten schauen. Es war aber immer so, dass HRZ Dream, CS Corona und Bresler Junior Exclusiv dicht beieinander lagen...max. 1.000-2.000 Euro Differenz.


    Der Euro Preis des Dream läge somit bei rund 90.000. Die beiden anderen kosten derzeit knapp unter 80.000 Euro. Wären immerhin 10.000 Euro Differenz.


    Gruß

    Roman

  • " Dream*/Toscana* HA 5.93 m   82.450,00 € "


    Preisliste von 4/19, die Sternchen deuten meiner Meinung nach auf das serienmäßige 4,1 t Fahrwerk hin - Zulassung wahlweise 3,5 t oder 4,1 t.

    Beim Vergleich 2200,-€ abziehen oder bei CS - Bresler dazurechnen.

  • " Dream*/Toscana* HA 5.93 m   82.450,00 € "

    Beim Vergleich 2200,-€ abziehen oder bei CS - Bresler dazurechnen.

    Dann passt es ja. Das würde aber bedeuten, dass zumindest HRZ in der Schweiz ne ganz schöne Schippe auf die Grundpreise in Deutschland drauf schlägt...


    Gruß

    Roman

  • Jeder schlägt auf alles eine Schippe drauf wenn es in die Schweiz geht ;-)


    Bei einigen Herstellern, u.a. auch bei CS, kann man aber das Fahrzeug zum deutschen Europreis kaufen. Ist dann netto, aber obendrauf kommen eben noch Zoll, (Automobilsteuer), CH-MwSt., Bearbeitung, Zulassung, etc.


    La Strada bietet auch beides an. Entweder Fixpreis in CHF, in dem das Kursrisiko schon einkalkuliert ist, oder in Euro mit eigenem Risiko.


    Ja nach Wechselkurs kann die Differenz zwischen Bestellung und Auslieferungstermin einige Tausend ausmachen.


    Gruss

    Johannes

  • Jetzt drehen die Händler völlig durch. Zitat aus einer Anzeige eines lächerlichen, überteuerten Allradhymer:


    HYMER ML-T 580 4x4² RSX 2021 (CEV) #1OFF

    Mercedes-Benz Sprinter 419 CDI 175kW/240PS, Euro VI-D

    !!! SOFORT LIEFERBAR !!! 

    Sie können sich ab sofort bei uns für dieses Fahrzeug bewerben


    Bewerben!!! Man darf ein Auto nicht einfach kaufen! Man muss sich bewerben wie um einen Job oder eine Mietwohnung! Vielleicht noch mit Lebenslauf ? Der soll sich gehackt legen mit seinem Haufen Sondermüll! :00010180:

  • Ist eh ein grässliches Angeberauto und ob 240 PS getunt gerade so extrem Fernreisetauglich ist wage ich stark zu bezweifeln...... Grüsslis Peter 😎

    2020 Jan/Feb Myanmar, Ende Juni/Juli Normandie, September/Oktober Toskana8)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!