Sat - Anlage demontieren

  • Hallo Womo - Freunde!


    Hat jemand von Euch schonmal eine Kathrein Sat- Anlage demontiert? Wir schauen nie Fernsehen wenn wir unterwegs sind und ich würde von daher gerne die Schüssel auf dem Dach und den Fernseher demontieren, ist nämlich unnötiger Balast. Am liebsten wäre mir natürlich wenn man die Schüssel/oder Teile davon so abschrauben könnte das kein Loch im Dach entsteht.... Hat das jemand mal gemacht und kennt sich aus? (Wir haben einen CS Luxor, aber ich denke die Dinger sind wahrscheinlich überall ähnlich)


    Freu mich schon auf Antworten, viele Grüße!

  • Moin,


    ein Loch ist im Blech drin, das wird nicht verschwinden, kannst Du aber natuerlich verschliessen.


    Viele Anlagen sind auf einer Montageplatte aufgebaut, von der man sie herunterschrauben kann. das hiesse in Deinem Falle dann, dass die Platte auf dem Auto bleibt, nur der Rest runter waere. Muesste man sich genau anschauen...


    Welche Anlage genau ist es denn?

    Mein Wunschmobil: von aussen Smart, von innen Sattelschlepper!
    dazu passt mein Motto auch gut: "Einen Tod muss man ja sterben..."

  • So, hier mal ein paar Bilder...es gibt einige Schrauben...soll ich mal Versuchen die Schrauben zwischen Platte und Aufsatz zu Lösen? Oder meint ihr es gibt noch die Möglichkeit die Schüssel "zu halbieren"?

    Dateien

    • sat...jpg

      (29,32 kB, 11 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • sat..jpg

      (32,11 kB, 8 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Sat.jpg

      (25,35 kB, 8 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Moin Buckel,


    alle sichtbaren Schrauben lösen, dann innen alle Kabel trennen da diese mit der Dreheinheit verbunden sind.

    Die Dreheinheit abnehmen, darunter ist die Befestigungsplatte die auf die Aluplatte geklebt und verschraubt ist.

    Die wird schlecht heil runterzukriegen sein.

    Abdecken kann man das ganze wieder mit einer Aluplatte .

    Viel Erfolg

  • Hallo Buckel,


    schraub mal ab und setz ein Foto der Durchlässe rein. Evtl. bedarf es keiner weiteren, geklebten Platte. So kannst du später evtl. mal was anderes durch die verschlossenen Öffnungen führen.

    Meine restlichen Fugen habe ich mittlerweile mit WÜRTH Klebt + Dichtet / Bond + Seal Artikelnummer: 08901003027 (schwarz)

    abgedichtet. Läßt sich hervorragend verarbeiten und soll nicht so flüchtig sein wie seinerzeit Sikaflex.

    Viel Erfolg und melde dich mal.

    Grüße

    Rolf

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!