Camper bewerten 22.000 Campingplätze

  • Hallo Manfred!


    Sorry, einen öffentlichen Zugriff auf unser Statistik-Tool kann ich leider nicht bieten. Aber ein guter Vorschlag. Vor allem was die Zahl der Bewertungen betrifft, ist dies sicher überlegenswert. Ich versuche als Dateianhang einen aktuellen Screenshot beizulegen. Ein Beweis ist es zwar nicht (könnte ja manipuliert sein) aber ich hoffe trotzdem auf ein klein wenig Vertrauen.


    Ist ja auch egal, aber wichtig ist uns nur, dass jeder weiß, dass seine Bewertungen nicht umsonst sind weil das Portal nach einem kurzen Aufflackern gleich wieder eingestellt wird, sondern dass es wirklich ein auf Dauer angelegtes Projekt ist.


    lg,
    Erwin

  • Hallo Manfred!


    Sorry, einen öffentlichen Zugriff auf unser Statistik-Tool kann ich leider nicht bieten. Aber ein guter Vorschlag. Vor allem was die Zahl der Bewertungen betrifft, ist dies sicher überlegenswert. Ich versuche als Dateianhang einen aktuellen Screenshot beizulegen. Ein Beweis ist es zwar nicht (könnte ja manipuliert sein) aber ich hoffe trotzdem auf ein klein wenig Vertrauen.


    Ist ja auch egal, aber wichtig ist uns nur, dass jeder weiß, dass seine Bewertungen nicht umsonst sind weil das Portal nach einem kurzen Aufflackern gleich wieder eingestellt wird, sondern dass es wirklich ein auf Dauer angelegtes Projekt ist.


    lg,
    Erwin

  • Hallo!


    Ich möchte mal wieder berichten wie´s uns bei www.camping.info so geht. Ich hoffe die Erlaubnis von Eurem Administrator vom letzten Jahr ist noch aufrecht ;-)


    Aufmerksame Campingplatz-Sucher bzw. -bewerter haben ja sicher schon gesehen, dass seit etwa Anfang dieses Jahres die neue Version online ist. Alle Bilder und Bewertungen aus der alten Version wurden übernommen. Das Feedback ist sehr gut. Inzwischen sind bereits über 13.000 Campingplatz-Bewertungen online. Vielen Dank an dieser Stelle an alle die dabei mitmachen!


    Falls irgendwelche Fragen zu Camping.Info offen sind, dann bitte einfach hier reinstellen. Ich werde in den nächsten Tagen immer wieder mal hier rein sehen und die Fragen beantworten.


    Seit kurzem berichten wir auch auf http://blog.camping.info über Neuigkeiten von Camping.Info. Wir haben noch einiges vor, aber vieles läßt sich leider nicht so schnell umsetzen wie erwünscht. Trotzdem sind alle Verbesserungsvorschläge herzlich willkommen!


    Danke für Eure Mithilfe bei unserem online Campingführer!


    Schöne Grüße,
    Erwin

  • Hallo!


    Ich möchte mal wieder berichten wie´s uns bei www.camping.info so geht. Ich hoffe die Erlaubnis von Eurem Administrator vom letzten Jahr ist noch aufrecht ;-)


    Aufmerksame Campingplatz-Sucher bzw. -bewerter haben ja sicher schon gesehen, dass seit etwa Anfang dieses Jahres die neue Version online ist. Alle Bilder und Bewertungen aus der alten Version wurden übernommen. Das Feedback ist sehr gut. Inzwischen sind bereits über 13.000 Campingplatz-Bewertungen online. Vielen Dank an dieser Stelle an alle die dabei mitmachen!


    Falls irgendwelche Fragen zu Camping.Info offen sind, dann bitte einfach hier reinstellen. Ich werde in den nächsten Tagen immer wieder mal hier rein sehen und die Fragen beantworten.


    Seit kurzem berichten wir auch auf http://blog.camping.info über Neuigkeiten von Camping.Info. Wir haben noch einiges vor, aber vieles läßt sich leider nicht so schnell umsetzen wie erwünscht. Trotzdem sind alle Verbesserungsvorschläge herzlich willkommen!


    Danke für Eure Mithilfe bei unserem online Campingführer!


    Schöne Grüße,
    Erwin

  • Hallo Erwin,


    ich bin angemeldeter User bei camping.info und fand die Seite von Anfang an sehr gelungen. Im Vergleich zu anderen Bewertungsseiten, egal ob von ACSI oder sonst woher, komme ich mit eurer Seite am besten zurecht. Ich würde subjektiv auch meinen, bei euch sind am meisten Bewertungen eingestellt. Ich werde jedenfalls auch weiterhin, wie auch in der Vergangenheit, Bewertungen vornehmen und hoffe, dass andere in gleicher Weise, ehrlich, korrekt, wenn möglich ohne rosarote Brille und auch mal kritisch ihre Bewertungen schreiben.
    Weiter so! :P


    Viele Grüße von Rapido



    Noch ein Nachtrag: Bei den österreichischen Campingplätzen kann man zwischenzeitlich sogar manche bewerten, aber nicht alle. Tut sich da noch was?

  • Hallo Erwin,


    ich bin angemeldeter User bei camping.info und fand die Seite von Anfang an sehr gelungen. Im Vergleich zu anderen Bewertungsseiten, egal ob von ACSI oder sonst woher, komme ich mit eurer Seite am besten zurecht. Ich würde subjektiv auch meinen, bei euch sind am meisten Bewertungen eingestellt. Ich werde jedenfalls auch weiterhin, wie auch in der Vergangenheit, Bewertungen vornehmen und hoffe, dass andere in gleicher Weise, ehrlich, korrekt, wenn möglich ohne rosarote Brille und auch mal kritisch ihre Bewertungen schreiben.
    Weiter so! :P


    Viele Grüße von Rapido



    Noch ein Nachtrag: Bei den österreichischen Campingplätzen kann man zwischenzeitlich sogar manche bewerten, aber nicht alle. Tut sich da noch was?

  • Hallo miteinander
    auch ich bin von Anfang an bei Camping Info angemeldet und bin bis heute begeistert von dieser Idee . Auch ich habe schon ein paar Campingplätze mit bewertet und Bilder hochgeladen . Bei ADAC und anderen Clubs sind die Inspektoren an ihr Bewertungssystem gebunden , was immer wieder von Campern kritisiert wird , weil manche Bewertungen besser oder schlechter ausfallen als es der Camper selber sieht . Wer kann besser einen Platz beurteilen als der Camper selbst .Wenn ein Platz von vielen Campern bewertet wurde kann man sich sehr schnell ein Bild machen indem man Bewertungen die immer wieder vorkommen als glaubwürdig einstuft und einzelne überzogene Kritiken abstuft . Auch ist der ADAC nur an einem Tag vor Ort und bewertet , aber die Camper von Camping Info geben ihre Bewertungen über Plätze in der Vor oder Nachsaison , in der überfüllten Saison oder bei Dauerregen ab . Bei Camping Info kann man , wenn jeder sich beteiligt eine Datenbank erstellen , wo vielleicht jeder Platz über alle Schwächen und Stärken über die ganze Saison und jeder Wetterlage ob leicht belegt oder überfüllt eine korrekte Bewertung erhält .Auch fliesen von Campern Informationen ein , die kein ADAC etc. in seine Bewertungen einstellt .
    Ich jedenfalls bin von Camping Info überzeugt , bewerte weiter Campingplätze und freue mich wenn es noch recht lange besteht .
    Gruß : Beppo

  • Hallo miteinander
    auch ich bin von Anfang an bei Camping Info angemeldet und bin bis heute begeistert von dieser Idee . Auch ich habe schon ein paar Campingplätze mit bewertet und Bilder hochgeladen . Bei ADAC und anderen Clubs sind die Inspektoren an ihr Bewertungssystem gebunden , was immer wieder von Campern kritisiert wird , weil manche Bewertungen besser oder schlechter ausfallen als es der Camper selber sieht . Wer kann besser einen Platz beurteilen als der Camper selbst .Wenn ein Platz von vielen Campern bewertet wurde kann man sich sehr schnell ein Bild machen indem man Bewertungen die immer wieder vorkommen als glaubwürdig einstuft und einzelne überzogene Kritiken abstuft . Auch ist der ADAC nur an einem Tag vor Ort und bewertet , aber die Camper von Camping Info geben ihre Bewertungen über Plätze in der Vor oder Nachsaison , in der überfüllten Saison oder bei Dauerregen ab . Bei Camping Info kann man , wenn jeder sich beteiligt eine Datenbank erstellen , wo vielleicht jeder Platz über alle Schwächen und Stärken über die ganze Saison und jeder Wetterlage ob leicht belegt oder überfüllt eine korrekte Bewertung erhält .Auch fliesen von Campern Informationen ein , die kein ADAC etc. in seine Bewertungen einstellt .
    Ich jedenfalls bin von Camping Info überzeugt , bewerte weiter Campingplätze und freue mich wenn es noch recht lange besteht .
    Gruß : Beppo

  • Hallo Rapido und Peppo!


    Dankeschön, das freut mich! Wir werden versuchen, das ganze weiter zu verbessern.


    Beispiel: In den Verbalbewertungen liest man so häufig von Freundlichkeit und Unfreundlichkeit, dass es uns angebracht erscheint, auch eine Sterne-Rubrik auf www.camping.info hierfür einzuführen (hoffentlich bis Ende des Jahres). Es ist ein typisches "Soft-Kriterium", welches man nicht mittels Inspektion ermitteln kann, auch nicht als einzelner Gast etc. Lediglich viele verschiedene Gäste gemeinsam können das Kriterium wie freundlich das Personal auf einem Platz ist, seriös abbilden.


    Anregungen dazu sind willkommen!


    Schöne Grüße,
    Erwin

  • Hallo Rapido und Peppo!


    Dankeschön, das freut mich! Wir werden versuchen, das ganze weiter zu verbessern.


    Beispiel: In den Verbalbewertungen liest man so häufig von Freundlichkeit und Unfreundlichkeit, dass es uns angebracht erscheint, auch eine Sterne-Rubrik auf www.camping.info hierfür einzuführen (hoffentlich bis Ende des Jahres). Es ist ein typisches "Soft-Kriterium", welches man nicht mittels Inspektion ermitteln kann, auch nicht als einzelner Gast etc. Lediglich viele verschiedene Gäste gemeinsam können das Kriterium wie freundlich das Personal auf einem Platz ist, seriös abbilden.


    Anregungen dazu sind willkommen!


    Schöne Grüße,
    Erwin

  • Zitat

    Original von camping.infoLediglich viele verschiedene Gäste gemeinsam können das Kriterium wie freundlich das Personal auf einem Platz ist, seriös abbilden.


    Anregungen dazu sind willkommen!


    Schöne Grüße,
    Erwin


    Hallo Erwin,
    wollte mal das System der Hotelbewertungen von
    www.holidaycheck.de
    als Beispiel nennen. Ich komme mit diesem System sehr gut klar.
    zB kann man suchen nach: welches 5*-Hotel hat die meisten Höchst-Punktebewertungen. Dabei trennt sich sehr rasch die Spreu vom Weizen und ich kann mir lange Suchereien ersparen.
    Das wäre die Suche, wenn man mal einen besonderen Urlaub auf einem c-platz erleben möchte, also nicht für jeden Tag.

    Viele Grüße und allzeit Gute Fahrt

    inpraxi . -- "Es ist wunderbar, einem Dummschwätzer beim Schweigen zuzuhören."

  • Zitat

    Original von camping.infoLediglich viele verschiedene Gäste gemeinsam können das Kriterium wie freundlich das Personal auf einem Platz ist, seriös abbilden.


    Anregungen dazu sind willkommen!


    Schöne Grüße,
    Erwin


    Hallo Erwin,
    wollte mal das System der Hotelbewertungen von
    www.holidaycheck.de
    als Beispiel nennen. Ich komme mit diesem System sehr gut klar.
    zB kann man suchen nach: welches 5*-Hotel hat die meisten Höchst-Punktebewertungen. Dabei trennt sich sehr rasch die Spreu vom Weizen und ich kann mir lange Suchereien ersparen.
    Das wäre die Suche, wenn man mal einen besonderen Urlaub auf einem c-platz erleben möchte, also nicht für jeden Tag.

    Viele Grüße und allzeit Gute Fahrt

    inpraxi . -- "Es ist wunderbar, einem Dummschwätzer beim Schweigen zuzuhören."

  • Hallo Manfred!


    Danke für die Anregung. Auf www.camping.info kannst Du im Bereich "Campingplatz finden via Bewertung" Dir zB nur jene Campingplätze anzeigen lassen, die insgesamt oder in einer bestimmten Rubrik zB mind. 4 Sterne haben (wobei hierfür natürlich immer der Durchschnitt aller Bewertungen zählt). Das geht bereits in diese Richtung.


    Allerdings sollten wir das noch kombinieren mit dem Filter "aber nur Plätze die insgesamt bereits xy Bewertungen haben". Das steht bereits am Entwicklungsplan ;-)


    Schöne Grüße,
    Erwin

  • Hallo Manfred!


    Danke für die Anregung. Auf www.camping.info kannst Du im Bereich "Campingplatz finden via Bewertung" Dir zB nur jene Campingplätze anzeigen lassen, die insgesamt oder in einer bestimmten Rubrik zB mind. 4 Sterne haben (wobei hierfür natürlich immer der Durchschnitt aller Bewertungen zählt). Das geht bereits in diese Richtung.


    Allerdings sollten wir das noch kombinieren mit dem Filter "aber nur Plätze die insgesamt bereits xy Bewertungen haben". Das steht bereits am Entwicklungsplan ;-)


    Schöne Grüße,
    Erwin

  • Hallo!


    Wir haben uns nun lange nicht zu Wort gemeldet, weil es in manchen Foren ja nicht gerne gesehen ist, wenn sich ein Unternehmen an der Diskussion beteiligt. Wir hoffen daher, Ihr erlaubt, dass ich über 2 neue Dinge auf www.camping.info berichte:


    Ab sofort kann jeder seine Erfahrungen betreffend einem Campingplatz auch mittels einem Video online stellen. Egal ob mit dem Smartphone oder mit der Digi-Cam gedreht, solche Videos sind inzwischen sehr einfach zu machen. Aufzeichnen, hochladen, fertig. Unsere Entwickler haben sich große Mühe gegeben und es sollte mit jedem gängigen Dateiformat funktionieren. Wer seine Videos hingegen bereits auf Youtube hat, braucht lediglich die URL einzugeben. Wer dabei auf Probleme stößt, bitte melden. Gerne auch hier im Forum – ich schau´ in ein paar Tagen wieder vorbei :-)


    Außerdem: Schon seit mehreren Monaten sammeln wir von Euch im Zuge der Gästebewertungen Meinungen darüber, welcher Platz für welche Freizeitaktivitäten „ideal“ ist. Damit ist nicht gemeint, welche Aktivitäten auf oder um diesen Campingplatz möglich sind, sondern für welche Aktivitäten der Platz absolut ideal, also prädestiniert ist. Beispiel: Auf einem Platz mit Sauna und Dampfbad ist natürlich Wellness „möglich“. Man findet den Platz auch via den diesbezüglichen Ausstattungs-Filtern auf Camping.Info. Ein Gast der jedoch einen Campingplatz wünscht, der ideal, also geradezu prädestiniert für Wellness ist, sucht aber eher einen Betrieb der z.B. auch Whirlpool und Massagen bietet und eventuell noch in der Nähe eines großen Thermalbades liegt. Genau dies bildet die neue Funktion „Ideal für“ ab. Man kann danach suchen und auch auf der Detailseite werden die Aktivitäten angezeigt für die der Platz laut Meinung der Camper prädestiniert ist:


    Über Fragen, Anmerkungen und Kritik dazu freuen wir uns! Entweder über unser Kontakt-Formular auf Camping.Info oder einfach hier ins Forum posten. Ich schau´ in ein paar Tagen wieder hier rein.


    Schöne Grüße, Roland (der Neue im Team) und Erwin!

  • Hallo!


    Wir haben uns nun lange nicht zu Wort gemeldet, weil es in manchen Foren ja nicht gerne gesehen ist, wenn sich ein Unternehmen an der Diskussion beteiligt. Wir hoffen daher, Ihr erlaubt, dass ich über 2 neue Dinge auf www.camping.info berichte:


    Ab sofort kann jeder seine Erfahrungen betreffend einem Campingplatz auch mittels einem Video online stellen. Egal ob mit dem Smartphone oder mit der Digi-Cam gedreht, solche Videos sind inzwischen sehr einfach zu machen. Aufzeichnen, hochladen, fertig. Unsere Entwickler haben sich große Mühe gegeben und es sollte mit jedem gängigen Dateiformat funktionieren. Wer seine Videos hingegen bereits auf Youtube hat, braucht lediglich die URL einzugeben. Wer dabei auf Probleme stößt, bitte melden. Gerne auch hier im Forum – ich schau´ in ein paar Tagen wieder vorbei :-)


    Außerdem: Schon seit mehreren Monaten sammeln wir von Euch im Zuge der Gästebewertungen Meinungen darüber, welcher Platz für welche Freizeitaktivitäten „ideal“ ist. Damit ist nicht gemeint, welche Aktivitäten auf oder um diesen Campingplatz möglich sind, sondern für welche Aktivitäten der Platz absolut ideal, also prädestiniert ist. Beispiel: Auf einem Platz mit Sauna und Dampfbad ist natürlich Wellness „möglich“. Man findet den Platz auch via den diesbezüglichen Ausstattungs-Filtern auf Camping.Info. Ein Gast der jedoch einen Campingplatz wünscht, der ideal, also geradezu prädestiniert für Wellness ist, sucht aber eher einen Betrieb der z.B. auch Whirlpool und Massagen bietet und eventuell noch in der Nähe eines großen Thermalbades liegt. Genau dies bildet die neue Funktion „Ideal für“ ab. Man kann danach suchen und auch auf der Detailseite werden die Aktivitäten angezeigt für die der Platz laut Meinung der Camper prädestiniert ist:


    Über Fragen, Anmerkungen und Kritik dazu freuen wir uns! Entweder über unser Kontakt-Formular auf Camping.Info oder einfach hier ins Forum posten. Ich schau´ in ein paar Tagen wieder hier rein.


    Schöne Grüße, Roland (der Neue im Team) und Erwin!

  • Werden denn auch diejenigen irgendwie belohnt dafür, dass sie sich die Arbeit machen?
    Kriegen sie eine kostenlose POI Liste für ihr Navi, oder verdient ihr nur Geld mit der Arbeit der anderen, weil ihr diese nicht selbst erarbeiteten Daten an interessierte Unternehmen verkauft?
    Damit möchte ich zum Ausdruck bringen was ich von einer solchen Aktion halte. Mit dem Wissen anderer Geld verdienen.
    Gruß Arro

  • Werden denn auch diejenigen irgendwie belohnt dafür, dass sie sich die Arbeit machen?
    Kriegen sie eine kostenlose POI Liste für ihr Navi, oder verdient ihr nur Geld mit der Arbeit der anderen, weil ihr diese nicht selbst erarbeiteten Daten an interessierte Unternehmen verkauft?
    Damit möchte ich zum Ausdruck bringen was ich von einer solchen Aktion halte. Mit dem Wissen anderer Geld verdienen.
    Gruß Arro

  • Ich verstehe die Problematik hier nicht, klar es ist User generated Content, aber es ist kondtenlos für User. So funktioniert nun mal die Seite, selbst wenn Sie die Informationen weiter verkaufen, es bleibt für die User kostenlos.


    ich fände es schlimm wenn die User Daten eintragen und sie dann auch Zahlen müssten.

    Wohnwagen LMC VIVO 530K, Alde, Oyster, Autark, 2,0 T, mit E&P System :)
    Navigation: TOMTOM 1015 Camper :D
    Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten :D

  • Ich verstehe die Problematik hier nicht, klar es ist User generated Content, aber es ist kondtenlos für User. So funktioniert nun mal die Seite, selbst wenn Sie die Informationen weiter verkaufen, es bleibt für die User kostenlos.


    ich fände es schlimm wenn die User Daten eintragen und sie dann auch Zahlen müssten.

    Wohnwagen LMC VIVO 530K, Alde, Oyster, Autark, 2,0 T, mit E&P System :)
    Navigation: TOMTOM 1015 Camper :D
    Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten :D

  • Dann formuliere ich es einmal anders:
    Wenn du hier z.B. Tipps und Tricks veröffentlichst und ich gehe hin und würde ein Buch verfassen und genau diese Sachen einsetzen und mir wäre das Glück holt und ich würde den Reibach damit machen, was würdest du sagen?
    Würdest du sagen, ich freue mich, dass du mit meinem Wissen Geld machst, oder eher "ich hätte gerne etwas vom Kuchen ab"?
    Gehen wir mal weiter, stell dir vor ich würde dich namentlich in dem Buch erwähnen (als Erfinder dieses Tricks z.B.) und würde dir eine Ausgabe kostenlos überlassen, wie wäre dann deine Einstellung dazu?
    Warum bekommen denn diejenigen die die Daten ergänzen denn keine kostenlose POI Liste? Ganz einfach, weil sie dann jeder hätte und es wäre kein Geld mehr damit zu verdienen.
    Wenn ich mich aber selber daran setzen und die Infos einholen würde, dann wäre es richtige Arbeit und der Ertrag wäre gerechtfertigt.
    Alleine die Tatsache, dass es über 31000 Campingplätze in Europa gibt (und wieviel sind in dieser Plattform eingetragen?) zeigt, dass sie selber keine Infos einholen, sondern nur darauf warten dass die User diese liefern. Also im Prinzip die Arbeit outsourcen und bei allen Unternehmen ist es üblich, dass dafür gezahlt wird.
    Solange es genug Trottel gibt, die darauf hereinfallen, solange wird es diejenigen geben, die die Dollar Zeichen in den Augen haben.
    Das gilt natürlich auch für andere User Content System (wie du sie nennst) wie Hotelbewertungen oder Reisebewertungen.
    Wenn ich sehe mit welchem Marketingaufwand solche Sachen beworben werden, so bin ich der Meinung wäre für die Wissenslieferanten bestimmt auch etwas übrig, wobei solch eine POI Liste noch nicht mal ein großer Aufwand wäre und die Kosten dafür mehr als überschaubar sind.
    Denn im Endeffekt zahlen die Wissenlieferanten noch drauf. Denn diese Daten werden an die entsprechenden Interessenten verkauft (wie z.B. Hersteller oder Campingplatzbetreiber), diese Kosten müssen und werden umgelegt und zwar auf die angebotenen Produkte.


    Mensch, wie verblendet sind die Leute eigentlich (siehe auch meine Signatur) ?
    Das ist wie bei den Werbeagenturen, es erinnert mich an die Sesamstrasse "Willst du ein Kilo Luft kaufen". Da wird immer mehr das Internet und Social Media (wie facebook und Konsorten genutzt) um Werbung zu betreiben. So brauchen keine externen Unternehmen wie Druckereien und sonstige Printmedien mehr beauftragt werden und der eigene Ertrag wird erhöht.
    "Schau auf unserer Facebook Seite nach, da findest du alle Infos und kannst uns liken". Wo bleibt die Beratung, also der Kundenservice?
    Da sitzen Leute vor den Rechnern die dir Antworten geben über Dinge von denen sie keine Ahnung haben, weil sie selber nicht das Wissen haben.
    Da schliesst sich der Kreis, du kriegst immer mehr Informationen über deinen Bildschirm geschickt mit immer weniger sachlichem Inhalt.
    Da werden Begriffe verwendet von denen der "Normalo" keine Ahnung hat und nur weil er nicht als dumm deklariert werden möchte, fragt er auch nicht nach. Darum habe ich ja mal den Text von Dr. Theuner bei der Hauptversammlung von Volkswagen eingesetzt, dieser ist nämlich sympthomatisch für die Entwicklung und Verballhornung der Käufer. Wenn ich von jour-fix (Tagesbericht), brain storming (besprechung) After-Sales (Kundendienst, oder wie ein Kollege es nannte "Arsch-Verkauf") gesprochen wird, dann komme ich mir vor wie im Kindergarten, wer kann einen neuen Begriff erschaffen der sich wichtig anhört.
    Aber jetzt bin ich weit vom eigentlichen Thema abgegangen, nur finde ich es mittlerweile eine Unverschämtheit wie versucht wird einerseits die Kunden ab zu zocken und andererseits mit immer weniger Aufwand immer mehr Geld zu machen.
    Gruß Arnd

  • Dann formuliere ich es einmal anders:
    Wenn du hier z.B. Tipps und Tricks veröffentlichst und ich gehe hin und würde ein Buch verfassen und genau diese Sachen einsetzen und mir wäre das Glück holt und ich würde den Reibach damit machen, was würdest du sagen?
    Würdest du sagen, ich freue mich, dass du mit meinem Wissen Geld machst, oder eher "ich hätte gerne etwas vom Kuchen ab"?
    Gehen wir mal weiter, stell dir vor ich würde dich namentlich in dem Buch erwähnen (als Erfinder dieses Tricks z.B.) und würde dir eine Ausgabe kostenlos überlassen, wie wäre dann deine Einstellung dazu?
    Warum bekommen denn diejenigen die die Daten ergänzen denn keine kostenlose POI Liste? Ganz einfach, weil sie dann jeder hätte und es wäre kein Geld mehr damit zu verdienen.
    Wenn ich mich aber selber daran setzen und die Infos einholen würde, dann wäre es richtige Arbeit und der Ertrag wäre gerechtfertigt.
    Alleine die Tatsache, dass es über 31000 Campingplätze in Europa gibt (und wieviel sind in dieser Plattform eingetragen?) zeigt, dass sie selber keine Infos einholen, sondern nur darauf warten dass die User diese liefern. Also im Prinzip die Arbeit outsourcen und bei allen Unternehmen ist es üblich, dass dafür gezahlt wird.
    Solange es genug Trottel gibt, die darauf hereinfallen, solange wird es diejenigen geben, die die Dollar Zeichen in den Augen haben.
    Das gilt natürlich auch für andere User Content System (wie du sie nennst) wie Hotelbewertungen oder Reisebewertungen.
    Wenn ich sehe mit welchem Marketingaufwand solche Sachen beworben werden, so bin ich der Meinung wäre für die Wissenslieferanten bestimmt auch etwas übrig, wobei solch eine POI Liste noch nicht mal ein großer Aufwand wäre und die Kosten dafür mehr als überschaubar sind.
    Denn im Endeffekt zahlen die Wissenlieferanten noch drauf. Denn diese Daten werden an die entsprechenden Interessenten verkauft (wie z.B. Hersteller oder Campingplatzbetreiber), diese Kosten müssen und werden umgelegt und zwar auf die angebotenen Produkte.


    Mensch, wie verblendet sind die Leute eigentlich (siehe auch meine Signatur) ?
    Das ist wie bei den Werbeagenturen, es erinnert mich an die Sesamstrasse "Willst du ein Kilo Luft kaufen". Da wird immer mehr das Internet und Social Media (wie facebook und Konsorten genutzt) um Werbung zu betreiben. So brauchen keine externen Unternehmen wie Druckereien und sonstige Printmedien mehr beauftragt werden und der eigene Ertrag wird erhöht.
    "Schau auf unserer Facebook Seite nach, da findest du alle Infos und kannst uns liken". Wo bleibt die Beratung, also der Kundenservice?
    Da sitzen Leute vor den Rechnern die dir Antworten geben über Dinge von denen sie keine Ahnung haben, weil sie selber nicht das Wissen haben.
    Da schliesst sich der Kreis, du kriegst immer mehr Informationen über deinen Bildschirm geschickt mit immer weniger sachlichem Inhalt.
    Da werden Begriffe verwendet von denen der "Normalo" keine Ahnung hat und nur weil er nicht als dumm deklariert werden möchte, fragt er auch nicht nach. Darum habe ich ja mal den Text von Dr. Theuner bei der Hauptversammlung von Volkswagen eingesetzt, dieser ist nämlich sympthomatisch für die Entwicklung und Verballhornung der Käufer. Wenn ich von jour-fix (Tagesbericht), brain storming (besprechung) After-Sales (Kundendienst, oder wie ein Kollege es nannte "Arsch-Verkauf") gesprochen wird, dann komme ich mir vor wie im Kindergarten, wer kann einen neuen Begriff erschaffen der sich wichtig anhört.
    Aber jetzt bin ich weit vom eigentlichen Thema abgegangen, nur finde ich es mittlerweile eine Unverschämtheit wie versucht wird einerseits die Kunden ab zu zocken und andererseits mit immer weniger Aufwand immer mehr Geld zu machen.
    Gruß Arnd

  • Hallo Arnd,


    ich verstehe deine Meinung, in vieln kann ich dir auch zustimmen. Nur wie die sich hier 2007 vorgestellt haben war das schon so, und es ist nun auch noch so, 7 Jahre später. Da kann ich mich darüber nicht mehr aufregen. Da gibt es wirklich im Internet genug andere bescheide Beispiele wie eine Stellplatz Seite in der du dein Wissen eintragen sollst, aber auch schön Zahlen sollst. Oder eine Seite die POI samelt von Ihren Usern, auch Blitzer etc, für diesen Content musst du dann auch noch zahlen obwohl du dich selber beteiligt hast.


    Und selbst in der Branche hier, warum halten sich den die Hersteller mitlerweile Usergruppen die Ihre Meinungen zu Fahrzeugen abgeben mit Verbesserungsvorschlägen etc. Willst du mir weismachen wenn ich jetzt egal welchem Hersteller einen super Tip gebe, das auch noch der Renner auf dem Wohnwagen oder Wohnmobil Markt wird, das die mir dann so ein Fahrzeug schenken? Ich nicht, und ich denke du auch nicht. Ist das gleiche Spiel nur nicht im Internet.

    Wohnwagen LMC VIVO 530K, Alde, Oyster, Autark, 2,0 T, mit E&P System :)
    Navigation: TOMTOM 1015 Camper :D
    Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten :D

  • Hallo Arnd,


    ich verstehe deine Meinung, in vieln kann ich dir auch zustimmen. Nur wie die sich hier 2007 vorgestellt haben war das schon so, und es ist nun auch noch so, 7 Jahre später. Da kann ich mich darüber nicht mehr aufregen. Da gibt es wirklich im Internet genug andere bescheide Beispiele wie eine Stellplatz Seite in der du dein Wissen eintragen sollst, aber auch schön Zahlen sollst. Oder eine Seite die POI samelt von Ihren Usern, auch Blitzer etc, für diesen Content musst du dann auch noch zahlen obwohl du dich selber beteiligt hast.


    Und selbst in der Branche hier, warum halten sich den die Hersteller mitlerweile Usergruppen die Ihre Meinungen zu Fahrzeugen abgeben mit Verbesserungsvorschlägen etc. Willst du mir weismachen wenn ich jetzt egal welchem Hersteller einen super Tip gebe, das auch noch der Renner auf dem Wohnwagen oder Wohnmobil Markt wird, das die mir dann so ein Fahrzeug schenken? Ich nicht, und ich denke du auch nicht. Ist das gleiche Spiel nur nicht im Internet.

    Wohnwagen LMC VIVO 530K, Alde, Oyster, Autark, 2,0 T, mit E&P System :)
    Navigation: TOMTOM 1015 Camper :D
    Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten :D

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!