Solar / Photovoltaik - Anlage

  • Hallo,


    und bitte nicht lachen - ich weiss es wirklich nicht.


    Wir werden Ende Mai bis Ende Juli in Nord - Skandinavien sein.
    Frage: Läd die Solaranlage (2x75 W) dann auch beim Scheinen der Mitternachtssonne?
    Sage jetzt schon "dankeschön" für Eure Antworten.


    Gruss skorp

    "Ein Reisender ohne Wissen ist wie ein Vogel ohne Flügel" (Musharifz - Ud - Din, 13. Jahrh.)

  • Hallo,


    und bitte nicht lachen - ich weiss es wirklich nicht.


    Wir werden Ende Mai bis Ende Juli in Nord - Skandinavien sein.
    Frage: Läd die Solaranlage (2x75 W) dann auch beim Scheinen der Mitternachtssonne?
    Sage jetzt schon "dankeschön" für Eure Antworten.


    Gruss skorp

    "Ein Reisender ohne Wissen ist wie ein Vogel ohne Flügel" (Musharifz - Ud - Din, 13. Jahrh.)

  • Hallo skorp,


    die Solaranlage wird immer laden sobald die Sonne darauf fällt. Allerdings ist die Mitternachtssonne sehr flach. Bei waagrecht montierten Modulen ist die Ausbeute nicht sehr hoch.


    Die Ausbeute kann durch Ausrichtung der Module hier deutlich verbessert werden. Deshalb haben manche Module die man aufstellen kann. Eine höhere Ausbeute haben auch Module die Dünnschichtzellen verwenden. Diese können die allgemeine Helligkeit besser in Strom umsetzen. Normale mono- oder multikristalline Zellen brauchen dagegen den direkten Sonnenschein.


    Insgesamt gesehen wird die Ausbeute pro Tag aber im Norden wohl 30 % unter der liegen wie bei uns.


    Grüße,
    Emil

  • Hallo skorp,


    die Solaranlage wird immer laden sobald die Sonne darauf fällt. Allerdings ist die Mitternachtssonne sehr flach. Bei waagrecht montierten Modulen ist die Ausbeute nicht sehr hoch.


    Die Ausbeute kann durch Ausrichtung der Module hier deutlich verbessert werden. Deshalb haben manche Module die man aufstellen kann. Eine höhere Ausbeute haben auch Module die Dünnschichtzellen verwenden. Diese können die allgemeine Helligkeit besser in Strom umsetzen. Normale mono- oder multikristalline Zellen brauchen dagegen den direkten Sonnenschein.


    Insgesamt gesehen wird die Ausbeute pro Tag aber im Norden wohl 30 % unter der liegen wie bei uns.


    Grüße,
    Emil

  • Danke Emil!


    Alles klar. Es ging mir darum, ob ich für diese Rundreise einen Generator mitnehmen soll oder nicht.


    Ich hasse diese Dinger und wir benutzen sie eigentlich nur im Winter, wenn das Wetter `mal längere Zeit trüb ist - hier nur unterwegs auf einem einsamen Tages - Parkplatz. Am offz. Stellplatz sehe ich die Nutzung als unfair oder Notfall an.


    Erfahrungsgemäss kamen wir bei Sommerreisen immer ohne alles aus, also vor Jahren auch ohne Solar auf dem Dach.


    Sehr selten stehen wir länger als 2 Tage. Wenn, wie Du schreibst, die Ausbeute nur 30% unter jener bei uns liegt - und hin und wieder die Sonne auch tagsüber scheint, gibt es keine Probleme.


    Kühlschrank läuft mit Gas, das Heizungsgebläse werden wir (hoffentlich seltener brauchen) bleiben noch die Pumpe und das Licht und dafür sollte schon die Batterie alleine ausreichen.


    Fazit: Wir lassen den Stromerzeuger zuhause.


    Vielen Dank für die Info, wir kennen die Mitternachtssonne nur vom Hörensagen und dachten deshalb auch nicht an den tiefen Winkel und ob überhaupt des abends (nachts) geladen wird.


    Gruss skorp

    "Ein Reisender ohne Wissen ist wie ein Vogel ohne Flügel" (Musharifz - Ud - Din, 13. Jahrh.)

  • Danke Emil!


    Alles klar. Es ging mir darum, ob ich für diese Rundreise einen Generator mitnehmen soll oder nicht.


    Ich hasse diese Dinger und wir benutzen sie eigentlich nur im Winter, wenn das Wetter `mal längere Zeit trüb ist - hier nur unterwegs auf einem einsamen Tages - Parkplatz. Am offz. Stellplatz sehe ich die Nutzung als unfair oder Notfall an.


    Erfahrungsgemäss kamen wir bei Sommerreisen immer ohne alles aus, also vor Jahren auch ohne Solar auf dem Dach.


    Sehr selten stehen wir länger als 2 Tage. Wenn, wie Du schreibst, die Ausbeute nur 30% unter jener bei uns liegt - und hin und wieder die Sonne auch tagsüber scheint, gibt es keine Probleme.


    Kühlschrank läuft mit Gas, das Heizungsgebläse werden wir (hoffentlich seltener brauchen) bleiben noch die Pumpe und das Licht und dafür sollte schon die Batterie alleine ausreichen.


    Fazit: Wir lassen den Stromerzeuger zuhause.


    Vielen Dank für die Info, wir kennen die Mitternachtssonne nur vom Hörensagen und dachten deshalb auch nicht an den tiefen Winkel und ob überhaupt des abends (nachts) geladen wird.


    Gruss skorp

    "Ein Reisender ohne Wissen ist wie ein Vogel ohne Flügel" (Musharifz - Ud - Din, 13. Jahrh.)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!