Ukraine, Moldawien, Transnistrien

  • Die Suchfunktion generiert nur Fehlermeldungen. Und ein Ukraine - Forum gibt es hier leider nicht.


    Darum frage ich einfach mal so:

    Wer war denn schon mal in den o.a. Ländern und kann Tipps geben zu CP, SP u.ä. ??


    Aktuell interessiert mich der Bereich zwischen dem rumänischen Galati und dem ukrainischen Odessa.


    Mein östlichster Punkt in der Ukraine war bis her das Kloster Pocayiv (toll !). Dann gings auf grauenhaften Straßen runter nach Rumänien.

    Ich liebe die Städte da mit ihrem Architekturgemisch aus der KuK - Zeit und aus dem Sozialismus.


    Jetzt möchte ich mich aber erstmal auf die Schwarzmeerregion beschränken.

  • Im TV gabs eine Doku über die Waldkarpaten in der südwestlichen Ukraine im Grenzgebiet zur Slowakei, Ungarn und Rumänien.


    Wenn man ein Stück vergessenes Europa aus der Zeit der K&K - Monarchie erleben will, dann ist man da genau richtig, und nebenbei ist man da auch so ungefähr in der geografischen Mitte von Europa.


    Ich bin im September 2014 von Norden kommend über Ivano Frankivs'k zur rumänischen Grenze und zum Fluss Theiss gefahren. Leider habe ich nicht gewusst, dass es da in der Gegend ein paar Dörfer gibt, in denen noch die Nachfahren von deutschen Siedlern leben, z.B. im Dorf Königsfeld, das heute Ust Corna heisst.


    Diese Leute sprechen ein altmodisches Deutsch, das man mit etwas Phantasie aber ganz gut verstehen kann.


    Die Gegend ist wunderschön und nur dünn besiedelt. Leider waren die Straßen damals unter aller Kanone, und mein Navi hat mich auf ein paar wirklich schlimme Pisten geführt, die streckenweise nur mit 4x4 zu bewältigen waren, Bodenberührungen eingeschlossen.


    Auf der rumänischen Seite der Grenze liegt dann auch der kleine aber weltweit bekannte Ort Viseu de Sus mit seiner "Wassertalbahn", einer Stichstrecke in den Wald, die früher nur dem Holztransport diente, die aber heute wegen ihren Dampflokfahrten berühmt ist. Wirklich ein sehr schönes Erlebnis, einschl. einer Entgleisung, die aber niemanden aufgeregt hat.

  • Wann u wo war die Doku, dann finde ich sie mit den Angaben leichter in der Mediathek. Würde mich jedenfalls interessieren! Grüßle Peter

    2020 Jan/Feb Myanmar, Ende Juni/Juli Normandie, September/Oktober Toskana8)

  • http://www.cntours.eu/

    Wir sind vor ein paar Jahren mit dem Independent in Rumänien gewesen und durch die Karpaten der Ukraine zurück gefahren. Auf der Wiese der Villa Hermani haben wir im Reisemobil übernachtet. Wir haben dort zu Abend gegessen und eine Tour zur Bärenbeobachtung unternommen. Bei der Tour ist die Ukraine zu kurz gekommen.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!