Corona-Massnahmen aktuell

  • So ist es halt, wenn keine Macher mehr am Ruder sind. Nur noch mundtotgemachte, gleichgeschaltete und auf Linie gebrachte Duckmäuser, die weder Arsch noch Eier in der Hose haben und jegliches Gespür [....] verloren haben

    Heute bei Aldi Süd wieder eine Packung (pro Person!) 5x Antigen-Schnelltests erstanden - war genug "auch für andere da" 8)

    Tipp für alle Eltern und Lehrer --> kauft euch das Zeugs bei Aldi und Konsorten, auf die "kostenlosen(?)" könnt ihr noch lange warten :cursing: weil sich da leider keine Lobbyisten mehr engagieren können - wäre in der momentanen Situation (Nägele, Sauter u.a.) zu auffällig 8| Ich könnte langsam k...

    ade :evil: obi


    anderes Wort für "entgleister Zug":

    Lok down :00000441:

    Seb. Pufpaff in "Noch nicht Schicht"

  • Bei und kann man Antigen-Schnelltests gratis in Teststraßen und Apotheken machen. Derzeit gibt es erhöhten Andrang, so ist in "unserer" Apotheke der nächste freie Termin erst nach Ostern. Bei Ärzten muss man zahlen.

    In Regionen mit Testverpflichtung bei der Ausreise gibt es zusätzliche Teststraßen, die vom Bundesheer gemacht werden.

    Antigen-Selbsttest bekommen wir gratis (5 Stück pro Person und Monat) in der Apotheke.


    Beste Grüße,

    Uli

  • Nee, Frau Dr. Merkel, lassen Sie es sein !

    Ihre nächtlichen Dauersitzungen bringen nichts, und auch wenn Sie den Hühnerhaufen namens MPK heute schon wieder zusammen trommeln, bei Euch Schwachmaten kommt nix Brauchbares mehr raus.

  • Bei und kann man Antigen-Schnelltests gratis in Teststraßen und Apotheken machen. Derzeit gibt es erhöhten Andrang, so ist in "unserer" Apotheke der nächste freie Termin erst nach Ostern. Bei Ärzten muss man zahlen.

    In Regionen mit Testverpflichtung bei der Ausreise gibt es zusätzliche Teststraßen, die vom Bundesheer gemacht werden.

    Antigen-Selbsttest bekommen wir gratis (5 Stück pro Person und Monat) in der Apotheke.

    Servus Uli,


    und wie sieht es bei Euch mit den Impfungen aus, bzw. welcher Impfstoff wird schwerpunktmäßig verwendet?


    VG

    Rupert

  • Steht nicht im Gesetz „Der Bundeskanzler bestimmt die Richtlinien der Politik“?!

    Sie trägt nach eigenen Worten die volle Verantwortung für alles. Respekt


    Das Militär hilft doch jetzt schon beim Impfen (sehr freundlich und gut) und im Gesundheitsamt (da ist nur das Stammpersonal noch unfähiger) - das wäre doch was, wenn mal Panzer Zusammenrottungen Auflösen wenn es die Polizei nicht schafft!!!😀


    Und die in Italien gefundenen Abermillionen von AZ Impfstoff.... ein 🔨 Hammer !!! 🤢🤢🤢



    Grüsslis Peter 😎

    2020 Jan/Feb Myanmar, Ende Juni/Juli Normandie, September/Oktober Toskana8)

  • Tja Peter,


    Das Militär hilft doch jetzt schon beim Impfen (sehr freundlich und gut) und im Gesundheitsamt (da ist nur das Stammpersonal noch unfähiger) - das wäre doch was, wenn mal Panzer Zusammenrottungen Auflösen wenn es die Polizei nicht schafft!!!😀

    pass mal auf, dass Du keinen Shitstorm aus der grünen Richtung abkriegst X/^^


    Aber es ist doch wahr "Himmelherrgotsakramentkreizgruzifixnoamoal" (Zitat Helmut Schleich alias Franz-Josef Strauß)


    Jetzt ist mir wohler.


    VG

    Rupert

  • , wenn mal Panzer Zusammenrottungen Auflösen wenn es die Polizei nicht schafft!!!😀

    Naja, die zwei oder drei Panzer, die noch fahrtüchtig sind, kann man nicht so schnell zu den Zusammenrottungen bringen.


    Aber mal ein anderer Vorschlag:

    Warum läßt man nicht Leute wie Palmer an die Macht? Der ist zwar jetzt "nur" Bürgermeister einer mittelgroßen Stadt, aber der Mann hat Biss, und er weiss was er tut.

    Dass er ein GRÜNER ist, wundert ihn selbst wohl am meisten ;-)

  • Hat jemand was gegen Merkel? Das war doch allerbeste Regierungskunst. Nachts um eins die fünf widerspenstigen Ministerpräsidenten/innen, die vernünftige Vorschläge für die Küsten- und Urlaubsregionen hatten, mit Brutalmaßnahmen über den Tisch ziehen und dann zerknirscht alles wieder zurück nehmen.

    Glückwunsch, Ziel erreicht, alle schön zu Hause in ihrem privaten Coronadunst. So macht man das, hat sie ja in Europa gelernt.

    Gruß Rainer

  • So, jetzt will Merkel den Urlaub auf Malle doch verbieten.

    Kein Tag vergeht ohne eine neue Volte.


    Aber die Vertrauensfrage will sie nicht stellen, obwohl das der sauberste Weg wäre. Und für ein Misstrauensvotum wird es wohl nicht reichen. Dafür hat sie zu viele Follower bei den GRÜNEN.


    Ist mir irgendwie auch egal inzwischen. Ich will nur noch die Spritze, und dann bin ich weg.


    Dass häufige Tests nicht unbedingt was bringen, hat eine Nachbarin erfahren müssen. Zum Glück ist sie nicht schwer an Covid erkrankt, aber zwei Wochen hat sie flach gelegen mit entsprechenden Einkommensverlusten.

  • Aktuell kann für uns aus NRW ein Campingurlaub an der niederländischen Nordseeküste stattfinden

    1. Campingplätze öffnen

    2. Quarantäneregeln in der Niederlande nur Empfehlung

    3. keine Quarantäne bei Rückreise in NRW (wurde in Münster gekippt)


    Ob das moralisch richtig ist möchte ich an dieser Stelle nicht diskutieren.

  • Könnte es sein, dass Armin "der Große" Laschet hier mitliest?


    Heute kam die Verkündigung, dass ab dem 6. April, also ab dem Tag nach Ostern, auch in NRW die Impfung der Ü70er beginnen soll. Man werde von der Gemeinde eingeladen.


    Na, hoffen wir mal, dass tatsächlich der 6. April 2021 gemeint ist ;-)


    Übrigens halte ich die gestrige "Entschuldigung" der Kanzlerin für eine Shownummer, die vom eigentlichen Problem, nämlich den fehlenden Impfstoffen, ablenken soll.

  • Na endlich. Bei uns geht es ab 06.04. wenigstens ein klein wenig in die richtige Richtung. Mit einem max. 24 Std alten Test darf man vieles wieder machen, was einem monatelang verwehrt war.

    Den Café im Freien trinken, das Treffen mit Freunden oder bis zu 3 Familien, der Kinobesuch uns. usw. Durch insgesamt 350 Testzentren im Land und betrieblichen Testungen so oft man will, ist das auch realisierbar.


    Die Idee an sich ist nicht neu, sie wurde so ähnlich auch schon vom Bund niedergeschrieben, aber Papier ist geduldig und wenn das was dort steht nicht umgesetzt wird....


    Natürlich geht das für Karl "Hiob" Lauterbach wieder in die völlig falsche Richtung, aber ich finde man muss es zumindest versuchen, bevor die Lage eskaliert.


    Gruß

    Roman

  • Da kannst du aber froh sein dass die indische Lebenseinstellung nicht auf dich abgefärbt hat. Immer dieser Optimismus, diese Fröhlichkeit und Zuversicht, alles kein Problem, wäre echt nicht auszuhalten. ;)

    Man muss sich nur die richtige Religion ausdenken, und die meisten Inder sind nun mal Hindus.

    Der Hindu hat eine unendliche Anzahl von Wiedergeburten hinter sich und noch vor sich. Da spielt der jetzige Alltag absolut keine Rolle, und am Karma kann man sowieso nix ändern.


    Alles was mir heute geschieht ist eine Folge vergangener Leben, im Guten wie im Schlechten.


    Inder anderen Glaubens (Muslime, Christen......) sind da schon anders gestrickt.


    In aller Kürze. Tatsächlich ist es etwas komplizierter, aber Inder lieben das Chaos und die Farce :-)

  • Natürlich geht das für Karl "Hiob" Lauterbach wieder in die völlig falsche Richtung, aber ich finde man muss es zumindest versuchen, bevor die Lage eskaliert.

    Ich fürchte, dass "Hiob" wieder mal Recht hat.


    Und vom entgegengesetzten Ende der Republik meldet sich eine MPin und sagt:" Du Hans Du, Du kannst Dir das nur leisten, weil Du zusätzliche Impfstoffe bekommen hast, die eigentlich uns zugestanden hätten...."


    Aber wir in NRW haben ja Armin "den Großen" Laschet und Bierwampen Laumann, ein unschlagbares Gespann, wenn es um Volksverarschung geht.

  • Kann sich noch jemand erinnern?


    Vor einem Jahr....VOR EINEM JAHR.....haben wir in der Karwoche über den Lockdown gelästert und über die dicke schwarze Katze, die mitten auf der Straße saß und sich gewundert hat, dass kein Auto mehr kam. Und dann habe ich eine faule Tomate nach ihr geworfen, um ihr die Gefahr bewusst zu machen. Und es hat lange gedauert und vieler LIDL - Minifrikadellen bedurft, sie wieder milde zu stimmen.


    Und jetzt.....EIN GANZES JAHR SPÄTER....sind wir wieder an dem selben Punkt. Aber die dicke schwarze Katze hat einen weissen Kragen bekommen. Wahrscheinlich ist es eine andere. Jetzt warte ich, bis sie auf der Straße sitzt.


    Jaja, und Merkel sitzt bei Will und lässt sich milde verhören. Leider trägt sie nicht das Sakko mit den Kaffeeflecken, dann hätte ich wenigstens was zu lachen.


    Befinden wir uns in einer Zeitschleife ? Sogar Leute, von denen ich nie geglaubt hätte, dass sie US-Filme schauen, zitieren ÖFFENTLICH das Murmeltier aus Pensacola und lassen es grüßen.

  • Ich fürchte, dass "Hiob" wieder mal Recht hat.

    Fürchte ich auch. Dennoch war es m.E. nicht verwerflich Lockerungen unter bestimmten Voraussetzungen in Aussicht zu stellen. Das ist ja letztendlich genau das was der Politik aktuell vorgeworfen wird, dass sie keine Perspektiven aufzeigen würden.


    Da wir bis vor kurzem noch recht niedrige Inzidenzwerte im Saarland hatten und bei den Impfungen auch gut voran kommen, konnte ich den Vorstoß von MP Hans schon nachvollziehen. Aktuell liegt er bei 81. Daher würde ich aktuell keine weiteren Öffnungen und Lockerungen befürworten.


    Viel wichtiger wäre mehr Flexibilität bei den Impfungen. Nur ein Beispiel. Wenn ich meinen Vater im Rollstuhl zur Impfung fahre und ihn auch zu Hause betreue, und stehe dann beim Impfen daneben und schaue zu, ist das für mich eine vertane Chance, mehr Geschwindigkeit in die Sache zu bekommen. Irgendwann in 2 Monaten mache ich dann die gleiche Procedur mit dem ganzen Formularkram erneut, diesmal für mich. Das kostet fast die doppelte Zeit.


    Von der Impfung beim Feierabend-Bier, wie in Israel, will ich jetzt gar nicht sprechen.... ;)


    Gruß

    Roman

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!