Meistverkaufte Autos weltweit

  • naja, als "Neuling" (nicht boese oder respektlos gemeint!) muss man sich erstmal an ein Fahrzeug gewoehnen, auch mit einem Benziner braucht's erstmal ein paar Liter mehr zum "Einfahren" (also der Fahrer auf das Auto)!


    Und wenn der nun auch nicht ganz voll war?! Nur die Haelfte ist schon sehr bitter...

    Mein Wunschmobil: von aussen Smart, von innen Sattelschlepper!
    dazu passt mein Motto auch gut: "Einen Tod muss man ja sterben..."

  • Sollte, ja, Christoph, hatte aber nicht...... 🤢das Erlebnis hat mich von E Auto abgebracht!!!! Die Autoindustrie ist leider immer noch im Betrugsmodus.....und guck dir die Kapazität mal nach 2 od 3 Jahren an. 25000€ für neue Batterien 🔋 oder mit Kümmerreichweite weiterfahren? Deshalb nur leasen weil mit ausgelutschter Batterien ist das Biest ja unverkäuflich... Grüsslis Peter😎

    2020 Jan/Feb Myanmar, Ende Juni/Juli Normandie, September/Oktober Toskana8)

  • Das gilt für kein spezielles Modell - ist aber für alle zu befürchten wenn immer 100% geladen wird. Erfahrungen fehlen ja total - deshalb würde ich nur leasen....

    2020 Jan/Feb Myanmar, Ende Juni/Juli Normandie, September/Oktober Toskana8)

  • Bei der Batteriekapazität kommt es immer darauf an, wie geladen wird. Wer ständig an Schnellladestationen lädt und immer auf 100 %, wird die Batterie ruinieren.


    Ich warte immer noch auf die Brennstoffzelle, die einen E-Motor versorgt. Und dabei ist das Laden auch kein Thema mehr.


    VG

    Rupert

  • Da wäre bei mir die Luft raus. Einfach zu lange und die Lebensumstände ändern sich z.Zt. ja auch ziemlich schnell. Ruckzuck sind wir durch Welle 10-15 von diesem schönen Planeten getilgt... =O .


    Grüsse

  • Wäre eigentlich einen neuen Thread wert.

    Wenn die Aufträge bei CS und anderen Kleinserienherstellern trotz ohne Messen und Werbung weiter so zulegen, sind die doch auch bald bei Wartezeiten von 3 oder 4 Jahren.


    Gruß Christian

  • Auch Off Topic: ein Freund von uns hat im September 2020 einen Pössl bestellt: als unverbindlicher Liefertermin wurde ihm das Frühjahr 2022 genannt. Als ich das hörte, dachte ich, er macht einen Scherz. Aber nein, es ist Tatsache.


    Gruß Bernhard

  • Und in einem anderen Forum war zu lesen dass Fiat aktuell Hunderte von Fahrzeugen die für den Ausbau vorgesehen waren storniert hätten. Die Infos ging wohl von Händlern zu Kunden die ein Womo bestellt haben. Mit der Option auf ein Citroen Chassis zu wandeln.


    Was der Hintergrund ist weiss ich aber nicht, weil ich nicht zu Ende gelesen habe.


    Und auf einen Clever warten man seit Jahren ja auch schon weit länger als ein Jahr. Auch ohne Pandemie oder sonstige Probleme.


    Aber jetzt kommen wir wirklich ab vom Ursprungsthema :-)


    Lg

    Johannes

  • Naja, bei mobile.de sind 44.000 Fahrzeuge im Angebot.

    Okay, ein paar davon auch mit langen Lieferzeiten. Aber wer suchet, der findet......vielleicht nicht zu 100% das Wunschvehikel, aber immerhin.


    Und wenn das mit den Lockdowns noch ein Jahr weiter geht, und danach sieht es ja aus, dann werden noch ein paar dazu kommen.

  • Es gibt Lieferschwierigkeiten bei notwendigen Halbleiter Chips.


    Gruß Bernhard

  • Auch Off Topic: ein Freund von uns hat im September 2020 einen Pössl bestellt: als unverbindlicher Liefertermin wurde ihm das Frühjahr 2022 genannt. Als ich das hörte, dachte ich, er macht einen Scherz. Aber nein, es ist Tatsache.


    Gruß Bernhard

    Na prima, dann kann ich im September 21 bleiben (einwandfreien) 2013er Rondo zu Superpreis loswerden.....

    2020 Jan/Feb Myanmar, Ende Juni/Juli Normandie, September/Oktober Toskana8)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!