Caravanräder auswuchten?

  • Angeregt durch die Diskussion über die Verwendung von Metallventilen habe ich jetzt meine Caravanräder auch umrüsten lassen, da ich den recht hohen Reifeninnendruck von 4,5 bar fahren muss.
    Bei der Gelegenheit ließ ich die Räder gleich mit auswuchten. Dabei zeigte sich, dass beide Reifen eine ziemliche Unwucht hatten. Es mussten Gewichte bis 70 Gramm auf einer Seite angebracht werden.


    Ich finde es nicht sinnvoll, dass neue Caravans mit nicht ausgewuchteten Rädern ausgeliefert werden. Mein Händler (Hobby und Hymer) hat mir bestätigt, dass alle neuen Caravans nicht ausgewuchtet sind.


    Wie seht ihr die Problematik? Ist das Auswuchten sinnvoll oder nicht?

    Gruß vom Dieter


    Wenn einem das Wasser bis zum Hals steht,
    darf man den Kopf nicht hängen lassen.
    (Walther Matthau)

  • Angeregt durch die Diskussion über die Verwendung von Metallventilen habe ich jetzt meine Caravanräder auch umrüsten lassen, da ich den recht hohen Reifeninnendruck von 4,5 bar fahren muss.
    Bei der Gelegenheit ließ ich die Räder gleich mit auswuchten. Dabei zeigte sich, dass beide Reifen eine ziemliche Unwucht hatten. Es mussten Gewichte bis 70 Gramm auf einer Seite angebracht werden.


    Ich finde es nicht sinnvoll, dass neue Caravans mit nicht ausgewuchteten Rädern ausgeliefert werden. Mein Händler (Hobby und Hymer) hat mir bestätigt, dass alle neuen Caravans nicht ausgewuchtet sind.


    Wie seht ihr die Problematik? Ist das Auswuchten sinnvoll oder nicht?

    Gruß vom Dieter


    Wenn einem das Wasser bis zum Hals steht,
    darf man den Kopf nicht hängen lassen.
    (Walther Matthau)

  • Selbstverständlich ist das sehr wichtig! Erstens und vor allem wegen der Fahrsicherheit, denn der WW liegt wesentlich ruhiger und satter auf der Straße.
    Zweitens verschleißt der ausgewuchtete, ruhig laufende Reifen drastisch weniger als ein unausgewuchteter Reifen, was auch nicht zu verachten ist.
    Grüße und schönen Sonntag noch
    Doubletiom

  • Selbstverständlich ist das sehr wichtig! Erstens und vor allem wegen der Fahrsicherheit, denn der WW liegt wesentlich ruhiger und satter auf der Straße.
    Zweitens verschleißt der ausgewuchtete, ruhig laufende Reifen drastisch weniger als ein unausgewuchteter Reifen, was auch nicht zu verachten ist.
    Grüße und schönen Sonntag noch
    Doubletiom

  • Zitat

    Original von d.rose
    ...
    Wie seht ihr die Problematik? Ist das Auswuchten sinnvoll oder nicht?


    Ich denke schon das man auch ein Anhänger Rad (also nicht nur WoWa) auswuchten sollte.
    Die Fahrsicherheit dürfte primär nicht das Problem sein. Aber ein nicht ausgewuchtetes Rad belastet die Radaufhängung unnötig. Es sorgt somit für früheren Verschleiß von Radlager und Stoßdämpfern. Diese beiden Einheiten sind aber für die Fahrsicherheit von absolut primärer Bedeutung. Das beeinflusst die Fahrsicherheit dann auf Dauer deutlich negativ.

  • Zitat

    Original von d.rose
    ...
    Wie seht ihr die Problematik? Ist das Auswuchten sinnvoll oder nicht?


    Ich denke schon das man auch ein Anhänger Rad (also nicht nur WoWa) auswuchten sollte.
    Die Fahrsicherheit dürfte primär nicht das Problem sein. Aber ein nicht ausgewuchtetes Rad belastet die Radaufhängung unnötig. Es sorgt somit für früheren Verschleiß von Radlager und Stoßdämpfern. Diese beiden Einheiten sind aber für die Fahrsicherheit von absolut primärer Bedeutung. Das beeinflusst die Fahrsicherheit dann auf Dauer deutlich negativ.

  • Eigentlich ist es eine bodenlose Frechheit der Hersteller Fahrzeuge ohne gewuchtete Räder auszuliefern aber gleichzeitig eine Höchstgeschwindigkeit von 100 km/h zuzulassen. :356:
    Manchmal glaube ich in bin im falschen Film :119: :119: :119:

  • Eigentlich ist es eine bodenlose Frechheit der Hersteller Fahrzeuge ohne gewuchtete Räder auszuliefern aber gleichzeitig eine Höchstgeschwindigkeit von 100 km/h zuzulassen. :356:
    Manchmal glaube ich in bin im falschen Film :119: :119: :119:

  • Hallo Dieter,


    zu bedenken ist auch ,wenn Wowa länger steht, entstehen Standfläche am Reifen die ebenfalls Unwucht verursachen. Neue Reifen haben keine/wenig Unwucht.
    Ich habe dieses von Zeit zu Zeit Auswuchten lassen. Eig. Sicherheit.


    Gruß mecky

    Eins-zwei-sauseschritt die zeit läuft und wir laufen mit !

  • Hallo Dieter,


    zu bedenken ist auch ,wenn Wowa länger steht, entstehen Standfläche am Reifen die ebenfalls Unwucht verursachen. Neue Reifen haben keine/wenig Unwucht.
    Ich habe dieses von Zeit zu Zeit Auswuchten lassen. Eig. Sicherheit.


    Gruß mecky

    Eins-zwei-sauseschritt die zeit läuft und wir laufen mit !

  • Zitat

    Original von mecky
    ...Neue Reifen haben keine/wenig Unwucht.



    Gruß mecky


    Einspruch !!!
    Auch ein neuer Reifen hat Unwucht. Teilweise werden auf den Reifen die schwerste Stelle markiert, damit der Monteur das in Verbindung mit der Position des Ventils bei Positionierung auf der Felge berücksichtigen kann.


    Aus meiner Sicht gehört jedes Rad an einem Kfz (auch Anhänger) gewuchtet.
    Beim Fahrrad kann man sich das evtl. schenken. :180:

  • Zitat

    Original von mecky
    ...Neue Reifen haben keine/wenig Unwucht.



    Gruß mecky


    Einspruch !!!
    Auch ein neuer Reifen hat Unwucht. Teilweise werden auf den Reifen die schwerste Stelle markiert, damit der Monteur das in Verbindung mit der Position des Ventils bei Positionierung auf der Felge berücksichtigen kann.


    Aus meiner Sicht gehört jedes Rad an einem Kfz (auch Anhänger) gewuchtet.
    Beim Fahrrad kann man sich das evtl. schenken. :180:

  • Zitat

    Original von Lechner


    Einspruch !!!
    Auch ein neuer Reifen hat Unwucht. Teilweise werden auf den Reifen die schwerste Stelle markiert, damit der Monteur das in Verbindung mit der Position des Ventils bei Positionierung auf der Felge berücksichtigen kann.


    Aus meiner Sicht gehört jedes Rad an einem Kfz (auch Anhänger) gewuchtet.
    Beim Fahrrad kann man sich das evtl. schenken. :180:


    :cool2:
    Hallo :362:
    Die Mackierung am Reifen (Farbpunkt) sollte am Ventil liegen ! :411:
    Dann haben die Reifen die niedrigste Unwucht ! :429:
    Ich habe schon merfach Reifen aufgezogen wo ich keine Gewichte gebraucht habe !!!(unwucht kleiner als 5g) :340: :won:
    :bier

    Der Weg ist das Ziel
    Karmann Colorado H Basis VW T4 TDI Bj.2000

  • Zitat

    Original von Lechner


    Einspruch !!!
    Auch ein neuer Reifen hat Unwucht. Teilweise werden auf den Reifen die schwerste Stelle markiert, damit der Monteur das in Verbindung mit der Position des Ventils bei Positionierung auf der Felge berücksichtigen kann.


    Aus meiner Sicht gehört jedes Rad an einem Kfz (auch Anhänger) gewuchtet.
    Beim Fahrrad kann man sich das evtl. schenken. :180:


    :cool2:
    Hallo :362:
    Die Mackierung am Reifen (Farbpunkt) sollte am Ventil liegen ! :411:
    Dann haben die Reifen die niedrigste Unwucht ! :429:
    Ich habe schon merfach Reifen aufgezogen wo ich keine Gewichte gebraucht habe !!!(unwucht kleiner als 5g) :340: :won:
    :bier

    Der Weg ist das Ziel
    Karmann Colorado H Basis VW T4 TDI Bj.2000

  • Hallole,


    ja, auch ich bin es leid, dass ausgerechnet bei den Reifen gespart werden soll.
    Konsequenterweise gibt es bei mir zur neuen Saison ein Paar "Vanco 2" von Continental, Metallventile und selbstverständlich werden die Reifen gewuchtet. Meine "Matador", die verschiedentlich auch schon mit Reifenplatzern aufgefallen sind, bekommen die Kündigung :brille-anim:


    Viele Grüße von Rapido

  • Hallole,


    ja, auch ich bin es leid, dass ausgerechnet bei den Reifen gespart werden soll.
    Konsequenterweise gibt es bei mir zur neuen Saison ein Paar "Vanco 2" von Continental, Metallventile und selbstverständlich werden die Reifen gewuchtet. Meine "Matador", die verschiedentlich auch schon mit Reifenplatzern aufgefallen sind, bekommen die Kündigung :brille-anim:


    Viele Grüße von Rapido

  • Zitat

    Original von Rapido
    Hallole,


    ja, auch ich bin es leid, dass ausgerechnet bei den Reifen gespart werden soll.
    Konsequenterweise gibt es bei mir zur neuen Saison ein Paar "Vanco 2" von Continental, Metallventile und selbstverständlich werden die Reifen gewuchtet. Meine "Matador", die verschiedentlich auch schon mit Reifenplatzern aufgefallen sind, bekommen die Kündigung :brille-anim:


    Viele Grüße von Rapido


    Sehr lobenswert :applaus:
    Auch ich habe vor der ersten Fahrt auf Conti umgerüstet und inzwischen auch Metallventile dran. Natürlich sind die Räder auch gewuchtet.
    Mehr kann man dann für die passive Sicherheit wohl kaum tun ... :pleased:

  • Zitat

    Original von Rapido
    Hallole,


    ja, auch ich bin es leid, dass ausgerechnet bei den Reifen gespart werden soll.
    Konsequenterweise gibt es bei mir zur neuen Saison ein Paar "Vanco 2" von Continental, Metallventile und selbstverständlich werden die Reifen gewuchtet. Meine "Matador", die verschiedentlich auch schon mit Reifenplatzern aufgefallen sind, bekommen die Kündigung :brille-anim:


    Viele Grüße von Rapido


    Sehr lobenswert :applaus:
    Auch ich habe vor der ersten Fahrt auf Conti umgerüstet und inzwischen auch Metallventile dran. Natürlich sind die Räder auch gewuchtet.
    Mehr kann man dann für die passive Sicherheit wohl kaum tun ... :pleased:

  • Hallo,
    Habe seid November 2006 einen neuen Eriba Hymer WoWa.
    Bei der Übergabe habe ich den Meister auf die nicht montierten
    Metallventile aufmerksam gemacht. Der fiel aus allen Wolken und stellte sich doof.
    Ich habe ihn zur Information einen Ausdruck von der ADAC Webseite
    gegeben. Ich konnte noch zusätzlich einen kleinen Preisnachlass rausholen.

  • Hallo,
    Habe seid November 2006 einen neuen Eriba Hymer WoWa.
    Bei der Übergabe habe ich den Meister auf die nicht montierten
    Metallventile aufmerksam gemacht. Der fiel aus allen Wolken und stellte sich doof.
    Ich habe ihn zur Information einen Ausdruck von der ADAC Webseite
    gegeben. Ich konnte noch zusätzlich einen kleinen Preisnachlass rausholen.

  • Hallole,


    so, es ist vollbracht! Vanco 2 ausgewuchtet und mit Metallventilen montiert. Jetzt noch in der kommenden Woche Dichtigkeitsprüfungen (Aufbau, Gas), Fahrwerks- und Bremsenüberprüfungen, neuer TÜV und dann kann es wieder losgehen. Innen ist mein Camper breits fertig. Gesaugt, geputzt, Wasserleitungen entschleimt und neues Wasser eingefüllt.
    Über Ostern gehts nach Tübingen zum Ancampen 8) 8)


    Übrigens hat der Reifenhändler meines Vertrauens mal neugierigerweise die Unwucht eines meiner Matador gemessen. 65 Gramm wären nötig gewesen. Mein lieber Schwan. Und so bin ich zwei Jahre umhergeeiert! Und tschüß Matador!


    Viele Grüße von Rapido

  • Hallole,


    so, es ist vollbracht! Vanco 2 ausgewuchtet und mit Metallventilen montiert. Jetzt noch in der kommenden Woche Dichtigkeitsprüfungen (Aufbau, Gas), Fahrwerks- und Bremsenüberprüfungen, neuer TÜV und dann kann es wieder losgehen. Innen ist mein Camper breits fertig. Gesaugt, geputzt, Wasserleitungen entschleimt und neues Wasser eingefüllt.
    Über Ostern gehts nach Tübingen zum Ancampen 8) 8)


    Übrigens hat der Reifenhändler meines Vertrauens mal neugierigerweise die Unwucht eines meiner Matador gemessen. 65 Gramm wären nötig gewesen. Mein lieber Schwan. Und so bin ich zwei Jahre umhergeeiert! Und tschüß Matador!


    Viele Grüße von Rapido

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!