Südengland und Wales - Reisebericht und Routen 2014

  • Hallo liebe Camper! :D


    Im Juni 2014 haben wir uns einen lange gehegten Wunsch erfüllt und die Küsten von Südengland und Wales bereist. Wir wollten unbedingt die bekannten Steilküsten und generell die herrliche Landschaft Südenglands sehen und waren begeistert.

    Wir haben versucht, die Anregungen die wir zu unserem letzten Normandie-Reisevideo bekommen haben, in diesem Video umzusetzen. So haben wir zb unsere Echtzeit-Routenaufzeichnungen eingebaut, unsere besuchten Sehenswürdigkeiten eingeblendet und auch die Campingplätze kurz umrissen. Wir hoffen, euch gefällt das.


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.



    Wir sind in Calais gestartet und haben mit der Fähre nach Dover übergesetzt. Die verbreitete “Angst” wegen des Linksverkehrs haben wir nach wenigen Kilometern und einigen Kreisverkehren abgelegt und sind vorwiegend auf Nebenstraßen gut vorangekommen.

    Natürlich haben wir auch die wichtigen und bekannten Sehenswürdigkeiten wie zb White Cliffs of Dover, Salisbury Cathedral, Stonehenge, Lizard Point, Dartmoor National Park, Land`s End oder die Rhossili Bay in Wales besucht.


    Zeitweise wurden die Straßen ziemlich eng und so kamen wir stellenweise nur sehr langsam voran.


    Ebenso bereitete uns unser WoMo auch einige Schwierigkeiten, sodass wir einige Zwangspausen in Werktstätten einlegen mussten. Mehr dazu findet ihr in unserem Video.

    Lg Norbert

  • Hallo Norbert,


    da ist Euch ein phantastischer "Appetizer" für all diejenigen gelungen, die noch unschlüssig sind, ob sie es doch mal wagen sollen, sich auf den Linksverkehr einzulassen......
    Euere Aufnahmen vom Hymer auf den Landstraßen im Südwesten haben mir allerdings wieder deutlich vor Augen geführt, weshalb ich mich in GB mit unserem Kasten so wohl fühle..... :D
    Teilweise ward Ihr ja ganz schön "zügig" unterwegs, oder hast Du da bei der Videobearbeitung etwas "am Rad gedreht"...? ;)


    Freue mich schon auf weitere Touren von Euch.


    Gruß
    Roman

  • Hallo Roman! :)
    Man kann natürlich die engen Straßen auch vermeiden, wenn man will.... wollen wir aber nicht :D wir fahren ganz bewusst und gezielt auf möglichst kleinen und abgelegenen Nebenstraßen.... Das klappt nicht immer kratzerfrei und unbeschadet, bzw. wir sind auch schon öfters mal wo "steckengeblieben" und mussten umkehren 8| Unterm Strich muss man aber sagen, dass wir hier in England aber zb auch in Norwegen die schönsten Fleckchen Erde weitab der bekannten Touristen-Routen gefunden haben. Darum biegen wir auch gerne mal ins Gemüse ab; wer nicht wagt der nicht gewinnt :D


    So zügig, wie es im Video an manchen Stellen aussieht, waren wir gar nicht unterwegs.... das täuscht wohl optisch ein wenig ;) ich denke, du meinst die langen Geraden, wo wir ausm WoMo rausgefilmt haben.... da waren wir nichtmal 70 km/h schnell, auch wenns deutlich schneller aussieht :)


    Lg Norbert

  • Norbert, ganz super gemacht und echt LUST machend. Vielen Dank!!!! Wir wollen im Juni hin, lieben auch die kleine Straßen wie in Norge die RV 17.... Gruß Peter :)

    2020 Jan/Feb Myanmar, Ende Juni/Juli Normandie, September/Oktober Toskana8)

  • Geil!!!
    Wir waren noch nicht auf der "Insel". Jetzt, nach deinem Bericht wird es Zeit!
    Danke!!!

    WÖRKSCHOPP in Bingen am Rhein 20.04. - 22.04. 2012. Ich war dabei!
    Schnackertreff in Hattingen 04.04. - 06.04.2014. Wir waren dabei!
    Heiligenschein in Jülich 14.05. - 17.05.2015. Wir waren dabei!
    Kultur in Trier 14.04. - 17.04.2016. Wir waren dabei!
    Körper, Geist und Seele 27.04. - 01.05.2017. Wir waren dabei!

    Schwiegermutter's Kartoffelsalat 2018 in Heidelberg. Wir sind dabei!

  • Hallo Norbert,
    das ist mal wieder eine prima Arbeit, die Du da vorlegst, ein schöner Film! Danke! :applaus:
    Und Du triffst damit bei uns ins Schwarze, da wir diese Route (oder so ähnlich - wir wollen auch noch Typisches von Rosamunde Pilcher und Harry Potter sehen) für August geplant haben.


    Man kann natürlich die engen Straßen auch vermeiden, wenn man will.... wollen wir aber nicht wir fahren ganz bewusst und gezielt auf möglichst kleinen und abgelegenen Nebenstraßen.... Das klappt nicht immer kratzerfrei und unbeschadet, bzw. wir sind auch schon öfters mal wo "steckengeblieben" und mussten umkehren Unterm Strich muss man aber sagen, dass wir hier in England aber zb auch in Norwegen die schönsten Fleckchen Erde weitab der bekannten Touristen-Routen gefunden haben. Darum biegen wir auch gerne mal ins Gemüse ab; wer nicht wagt der nicht gewinnt


    Das ist genau auch unsere Mentalität!
    Und mit unserem Indi (Allrad) hab ich auch keine Bedenken, falls es mal "unbequemer" wird.
    Also DANKE nochmal - und mach bitte weiterhin so schöne und informative Filme! :thumbsup:

    Viele Grüße :wink
    Wolfgang


    - Mit einem WoMo kommt noch mehr Leben ins Leben! -

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!