Roman Ansprechpartner
  • Mitglied seit 3. November 2004

Beiträge von Roman

    naja, echten Druck habe ich nun wirklich nicht :-)

    Und solange sowieso nix läuft mit reisen........

    Richtig Heinz. Aber wärst du entscheidungsfreudiger, hättest du die Coronazeit schon mal für Dich arbeiten lassen können....

    Denn wenn wir alle wieder losfahren können, kommt von Dir wieder das Argument, dass du ja nicht 1-2 Jahre auf ein bestelltes Fahrzeug warten möchtest.


    Irgendwann kommt der Punkt, wo du zu lange gewartet hast und dann fest stellst, dass sich eine Neuanschaffung vielleicht nicht mehr lohnt....


    Gut gemeinte Grüße

    Roman

    Kauf doch in NordKorea 🇰🇵 ! Da gibts bestimmt keine Rückrufaktion - ich empfinde das im übrigen als positive Vorsorge.... Grüsslis Peter 😎

    Trotzdem ist es nicht das beste Zeugnis für den selbsternannten Premium Hersteller.


    Das Rumgeeiere um den AZ -Impfstoff ist auch nur eine "positive Vorsorge" und trotzdem werden die Entscheider mit Häme überzogen....


    Gruß

    Roman

    ....und was gibts an dem Bonito auszusetzen?

    Gar nichts Heinz.


    Den hatte ich dir glaube ich schon vor 6 oder 7 Jahren ans Herz gelegt. Aber da kam ja immer nur die Antwort, "meiner läuft ja noch".... :00008359: .


    Es dürfte 10 Jahre her sein, als wir auf einer Hausmesse von Fischer waren. Ich war schwer beeindruckt über die gebotene Qualität. Bündig eingebaute Möbelklappen mit perfekten Spaltmaßen sind für mich die Königsklasse und schmeicheln noch dazu dem Auge.

    Der Preis erscheint hoch, aber wenn es ein VW-T Modell als Basis sein muss, muss man auch damit leben (können).


    Gruß

    Roman

    Ich sehe das etwas anders. Der neue T7 soll sicher näher an die MB V-Klasse herangeführt werden.


    Objektiv betrachtet lag der VW Bus bisher schon zwischen einem MB Vito und einem Sprinter. Von daher ist das u.U. schon clever. Zumal sich ein E-Antrieb in einem solchen Modell eher verkaufen lässt, als in einem Bus.


    Gruß

    Roman


    Edit: Sehe gerade, dass Rolf ähnlich denkt.... ;)

    Dann sollte ich vielleicht über Ostern mal nach Köln fahren... ;) ..Bei uns soll AZ jetzt vorerst gar nicht geimpft werden.... =O ...Einerseits will unser MP ab 06.04. lockern und vergibt dann andererseits ohne Not die Chance, dass möglichst viele seiner Schäfchen geimpft werden.


    Gruß

    Roman

    Das einzige Problem ist, dass die Firma Burow nicht auf meine E-Mails antwortet, möglicherweise sind sie nicht an niederländischen Kunden interessiert ...

    Hallo und willkommen im Camperboard.


    es ist natürlich schade, wenn auf E-Mails keine Reaktion erfolgt, aber Claus Burow schmeißt den Laden organisatorisch m.W. wirklich fast alleine. Da kann es dann schon mal etwas dauern. Ich hatte soweit ich mich erinnern kann, auch schon auf eine Antwort einige Wochen warten müssen.

    Wenn Du ernsthaftes Interesse hast, würde ich Dir auch empfehlen anzurufen. Herr Burow ist ein sehr angenehmer Mensch. Ihm ist jede Form von Arroganz völlig fremd.


    Viele Grüße

    Roman

    Welches Drehmoment haben dann die neuen 2 Liter Maschinen mit 190 und mehr PS?

    Das ist der Witz. Die schaffen es durchaus, dass der 2 Liter ein dem 3,0 L sehr ähnliches Drehmoment erzeugt (440 Nm). Ich kann nur den alten 316 mit dem neuen vergleichen, da ich beide in allen Lebenslagen gefahren bin. Da stehen sich 5Zyl und 2,7 L Hubraum und 2,1 L aus 4 Zyl. gegenüber. Drehmoment bei beiden Motoren 360 Nm.


    Für mich maßgebend sind mir bekannt lang gezogene Steigungen, die gar nicht mal so steil sein müssen. Da komme ich mit dem neuen nur durch runterschalten, manchmal bis in den 3. Gang, einigermaßen zügig hoch. Der alte 2,7 L zog dort sogar im 5. Gang noch mächtig an.


    Ich muss allerdings fairerweise zugeben, dass ich heute fast nur mit 3,5 To unterwegs bin und mit dem Rondo wohl max. um die 3,1-3,2 Tonnen bewegt habe. Die 300 kg mag man wohl auch merken....


    Trotzdem ist das subjektive Gefühl ein ganz anderes. Es fehlt stellenweise einfach die Kraft.


    Gruß

    Roman

    Welches Drehmoment haben dann die neuen 2 Liter Maschinen mit 190 und mehr PS?

    Das ist der Witz. Die schaffen es durchaus, dass der 2 Liter ein dem 3,0 L sehr ähnliches Drehmoment erzeugt (440 Nm). Ich kann nur den alten 316 mit dem neuen vergleichen, da ich beide in allen Lebenslagen gefahren bin. Da stehen sich 5Zyl und 2,7 L Hubraum und 2,1 L aus 4 Zyl. gegenüber. Drehmoment bei beiden Motoren 360 Nm.


    Für mich maßgebend sind mir bekannt lang gezogene Steigungen, die gar nicht mal so steil sein müssen. Da komme ich mit dem neuen nur durch runterschalten, manchmal bis in den 3. Gang, einigermaßen zügig hoch. Der alte 2,7 L zog dort sogar im 5. Gang noch mächtig an.


    Ich muss allerdings fairerweise zugeben, dass ich heute fast nur mit 3,5 To unterwegs bin und mit dem Rondo wohl max. um die 3,1-3,2 Tonnen bewegt habe. Die 300 kg mag man wohl auch merken....


    Trotzdem ist das subjektive Gefühl ein ganz anderes. Es fehlt stellenweise einfach die Kraft.


    Gruß

    Roman

    Vielleicht noch eine Leistungssteigerung von "Tec-Power"? Dann bist Du fast schon leistungstechnisch auf dem V 6-Niveau.

    Von der absoluten Zahl, ja. Von der Art der Leistungsentfaltung, nein ! Hubraum kann nichts ersetzen.

    Von daher ist es vielleicht gar nicht mal so schlecht, dass die Reise hin zum E-Antrieb geht. Da hat man dann irgendwann wieder das Feeling wie mit dem V6 oder noch besser. Aber die Verbrenner Motörchen, die hinten nur noch "Eau de Cologne" rauspusten, können bei der Leistung nicht wirklich überzeugen, zumindest wenn sie 3,5 Tonnen und mehr bewegen müssen....


    Gruß

    Roman

    Vielleicht noch eine Leistungssteigerung von "Tec-Power"? Dann bist Du fast schon leistungstechnisch auf dem V 6-Niveau.

    Von der absoluten Zahl, ja. Von der Art der Leistungsentfaltung, nein ! Hubraum kann nichts ersetzen.

    Von daher ist es vielleicht gar nicht mal so schlecht, dass die Reise hin zum E-Antrieb geht. Da hat man dann irgendwann wieder das Feeling wie mit dem V6 oder noch besser. Aber die Verbrenner Motörchen, die hinten nur noch "Eau de Cologne" rauspusten, können bei der Leistung nicht wirklich überzeugen, zumindest wenn sie 3,5 Tonnen und mehr bewegen müssen....


    Gruß

    Roman

    Übrigens hat CS mir in Düsseldorf mal angeboten, noch einen Apollo zu bauen, selbst als der aus dem offiziellen Programm schon längst verschwunden war.

    Das hier scheint auch schon so ein "Nachbau" zu sein...ich glaube, dass der Apollo 2014 bereits nicht mehr im Katalog drin war...?


    Ansonsten verstehe ich Deine Kritik am Apollo nicht ganz. Der wäre für mich DAS Alleinreisemobil schlechthin. Alles drin was man braucht um auch mal ohne CP längere Zeit "überleben" zu können. Campingmöbel passen m.W. in den Heckstauraum. Das restliche Gepäck für eine Person wird man schon im Innenraum unterbringen. Mir gefällt er. Wäre mir allemal lieber als der Komet.


    Aber ich sehe das natürlich auch aus dem Blickwinkel des Nordland-Fan´s...in Griechenland mag das mit dem Hubdach funktionieren...


    Gruß

    Roman

    Nein. Der Platz ist schmal . Wir legen sie unter den Tisch oder in den Kofferraum, selten den Beifahrerfussraum wenn Sitz umgedreht. Grüsslis Peter 😎

    Wir nutzen beim Junior diese Klappstufe:


    https://www.real.de/product/35…utm_content=SCC_highPrice


    Sie steht während der Fahrt im Heckstauraum. Wir machen das wie Peter. Bei kurzen Stop´s braucht man keine Stufe, außer man hat ein Handikap. Auf dem Stellplatz benötigt man meistens die Auffahrkeile und die Campingmöbel und muss so ohnehin an der Heckstauraum. Dann hole ich dort auch gerade die Stufe raus.


    Habe die anfällige el. Variante noch nicht vermisst. Steht man auf der Beifahrerseite auf den Keilen, lässt es sich sogar angenehmer einsteigen, als mit der Omnistep.


    Gruß

    Roman

    Ich fürchte, dass "Hiob" wieder mal Recht hat.

    Fürchte ich auch. Dennoch war es m.E. nicht verwerflich Lockerungen unter bestimmten Voraussetzungen in Aussicht zu stellen. Das ist ja letztendlich genau das was der Politik aktuell vorgeworfen wird, dass sie keine Perspektiven aufzeigen würden.


    Da wir bis vor kurzem noch recht niedrige Inzidenzwerte im Saarland hatten und bei den Impfungen auch gut voran kommen, konnte ich den Vorstoß von MP Hans schon nachvollziehen. Aktuell liegt er bei 81. Daher würde ich aktuell keine weiteren Öffnungen und Lockerungen befürworten.


    Viel wichtiger wäre mehr Flexibilität bei den Impfungen. Nur ein Beispiel. Wenn ich meinen Vater im Rollstuhl zur Impfung fahre und ihn auch zu Hause betreue, und stehe dann beim Impfen daneben und schaue zu, ist das für mich eine vertane Chance, mehr Geschwindigkeit in die Sache zu bekommen. Irgendwann in 2 Monaten mache ich dann die gleiche Procedur mit dem ganzen Formularkram erneut, diesmal für mich. Das kostet fast die doppelte Zeit.


    Von der Impfung beim Feierabend-Bier, wie in Israel, will ich jetzt gar nicht sprechen.... ;)


    Gruß

    Roman

    Wenn alle Optionen angekreuzt würden, sind möglicherweise nur 150 kg Zuladung drin. Möglich wäre es aber auch... 😉

    Das ist richtig. Daher würde ich trotz Lieferzeiten von über einem Jahr, sicher neu kaufen. Denn Claus Burow hat m.W. die Gewichtsoptimierungen erst nach diesem angebotenen Modell, in die Serie einfließen lassen und die bringen wieder 100 kg.


    Gruß

    Roman

    Erstaunlicher Preis. Offenbar kauft man sich heutzutage so ein Fahrzeug alternativ zu Bitcoins. Lustigerweise habe ich mir gestern, bevor ich den Beitrag gelesen hatte, einen Single Cab zusammengerechnet mit 170 PS, Luftfederung, Solar und was man so braucht ohne Sat-Schnikschnak etc. 😉. Ich kam mit ca. 85tsd. gut hin und sicher ist die Zuladung noch vernünftig.

    So pauschale Vergleiche hinken natürlich immer. Wer weiß das besser als die Fahrer eines CS-Reisemobils. Dort kann auch auch Vergleiche zu anderen Herstellern mit ähnlichen Ergebnissen ziehen.....


    Gruß

    Roman

    Hallo Markus,


    zunächst mal herzlich willkomen im Camperboard. Ich habe mir erlaubt, Deinen Beitrag aus dem anderen Faden herauszulösen, da er dort sicher etwas untergehen würde, oder mal wieder zu weit abdriften könnte...


    Viele Grüße

    Roman

    Na endlich. Bei uns geht es ab 06.04. wenigstens ein klein wenig in die richtige Richtung. Mit einem max. 24 Std alten Test darf man vieles wieder machen, was einem monatelang verwehrt war.

    Den Café im Freien trinken, das Treffen mit Freunden oder bis zu 3 Familien, der Kinobesuch uns. usw. Durch insgesamt 350 Testzentren im Land und betrieblichen Testungen so oft man will, ist das auch realisierbar.


    Die Idee an sich ist nicht neu, sie wurde so ähnlich auch schon vom Bund niedergeschrieben, aber Papier ist geduldig und wenn das was dort steht nicht umgesetzt wird....


    Natürlich geht das für Karl "Hiob" Lauterbach wieder in die völlig falsche Richtung, aber ich finde man muss es zumindest versuchen, bevor die Lage eskaliert.


    Gruß

    Roman

    Uns haben vier Dinge davon abgehalten zum 4x4 (Oberaigner) zu greifen.


    -Durch das Zusatzgewicht, wäre unser Junior nicht mehr als 3,5 to fahrbar gewesen.

    -Die Höherlegung wäre mir dann beim Hochdachsprinter doch zu viel des guten gewesen.

    -Das Gefühl einen 4x4 bisher kaum vermisst zu haben.

    -Na ja und dann natürlich die 12.000 Euro zusätzlich für etwas, bei dem ich damals mehr Nach- als Vorteile gesehen habe.


    Bei der kommenden 4-Matic würde ich sicher zugreifen, da sie die meisten o.g. Punkte entschärft, mir aber ein zusätzliches Gefühl der Sicherheit geben würde. Z.B. zu wissen, dass wenn es nachts zu regnen beginnt, ich vermutlich relativ problemlos morgens wegfahren kann.


    Gruß

    Roman

    Auch unser Rondo war 2004 bei dem Übergabetermin startklar. Wir hatten aber auch signalisiert, dass wir nicht direkt nach Hause fahren, sondern noch einen kleinen Trip nach Ostfriesland machen wollten. Und der "Sodbrennensekt" schmeckte im neuen Rondo am ersten Abend fast wie Champagner.... :00008359:


    Ansonsten mache ich diesen Faden hier, nach Rücksprache mit Jörg mal zu, da ja alles gesagt ist. Wenn er weiß wie es weiter geht, kann er einen neuen eröffnen.


    Gruß

    Roman

    Es wäre wohl sinnvoll wenn man einmal die ganzen Sonderwünsche die CS (auf individuelle Ansprache) gemacht hat hier zusammenträgt. Würde allen viel nutzen und Frust ersparen. Sind ja keine „Geheimnisse“ trotz des Titels.....leider stehen sie nicht in der Preisliste..... 🤢

    Prinzipiell gebe ich Dir recht. Dennoch hätte ich vorher abgeklärt, ob man es in HU gut findet, wenn wir hier eine solche "Sonderwünsche, die von CS erfüllt werden-Liste" erstellen.


    Gruß

    Roman

    ...Tja ...das sieht die andere Seite wohl aus ihrer warte auch so .....gehören ja immer 2 dazu :00008185:

    Tja, manchmal genügt aber auch einer, der einen schlechten Tag hat oder glaubt auf DIESEN Kunden nicht angewiesen zu sein. Das kann dann sogar mal einem Primus der Branche passieren. Lass es bitte dabei bewenden. Weitere Sticheleien bringen doch nichts !


    Gruß

    Roman

    Wenn Jörg es nicht veröffentlicht ist das doch seine (für mich nachvollziehbare, wir stehen in Kontakt da er meinen Rondo kaufen wollte) Sache - ich wäre da auch zurückhaltend da alles sehr „chemisch“ 🥸und was ist das ist eben...... Grüsslis Peter 😎

    Gar keine Frage. Ich würde nie erwarten, dass hier jemand Sachen schreibt, die er nicht preisgeben will ! Ich bin einfach nur über diese beiden Aussagen gestolpert, die ich nicht zusammen bekomme:


    1.) Leider kommen wir nicht so recht zusammen,....ich suche noch immer einen bezahlbaren CS Indipendent.


    2.) Es ist nur schade, dass damit die cs-Tür insgesamt zugefallen ist. D.h. das Thread-Thema ist eigentlich erledigt oder müsste um andere Anbieter erweitert werden.


    Da hätte mich interessiert, ob ich dazwischen etwas verpasst habe... ? Manchmal übersieht man ja auch einen wichtigen Beitrag...


    Gruß

    Roman

    ...habe ich meine Fühler direkt zu cs nach einem Neuen ausgestreckt. Leider kommen wir nicht so recht zusammen,....


    Ergo: ich suche noch immer - wie der Titel des Threads besagt - nach einem tollen, relativ jungen, superschönen (... wie geht der Satz wohl weiter ...) ... GENAU .... bezahlbaren cs Independent!


    So ist es Peter - ich bin nur ein wenig unangenehm angefasst, in welcher Art (und in welchem Ton) das jetzt gescheitert ist. Aber ich denke, darüber komme ich weg X( . Da habe ich wohl eine semantische Tretmiene in HH erwischt. Besser jetzt als irgendwann später!

    Es ist nur schade, dass damit die cs-Tür insgesamt zugefallen ist. D.h. das Thread-Thema ist eigentlich erledigt oder müsste um andere Anieter erweitert werden :S

    Hallo Jörg,


    irgendwie bekomme ich da was nicht richtig zusammen....oder stehe ich auf dem Schlauch....?


    Gruß

    Roman

    ...diese Mini Serie hab ich verschlungen. Ich fand sie sehr gut. Spannende und unvorhergesehene Wendungen, dazu noch eine tolle Bildsprache. Hätte ich nicht gedacht, dass das vom öffentlich-rechtlichen kommt ...

    Ich fand die Serie auch gut. Ideal ist natürlich wenn man sowas heute direkt hintereinander schauen kann, ohne dass immer wieder eine die Spannung raubende Woche dazwischen liegt.

    Realistisch...? Wen interessiert das. Es gibt ja genügend Krimi Reihen, die versuchen näher am tatsächlichen Job der Polizei zu bleiben. Wie z.B. die Hafenpolizei Hamburg. Ganz nett, kann man aber bezüglich Spannung nicht mit dieser Reihe vergleichen.


    Aber das trifft doch auf fast alle Berufsgruppen zu, die in Filmen die Handlungsrundlage liefern. Selbst der Bergdoktor ist Lichtjahre von der Realität weg.


    Gruß

    Roman

    Die Frage wie große der Anteil der Nachtfahrten ist, ist schon berechtigt. Wir schaffen es, gerade bei der An- und Abreise zum Ziel, immer wieder bis in die Dunkelheit hinein zu fahren, bis wir uns einen Übernachtungsplatz suchen.

    Auch weil wir viel im Frühjahr und Herbst unterwegs sind. Da ist man für gutes Licht sehr dankbar.


    Ich genieße dann schon das Xenon Licht (sicher vergleichbar mit LED). Auch empfinde ich das statische Abbiegelicht als sehr angenehm. Ich weiß nicht ob diese Kombi beim LED Licht angeboten wird.


    Gruß

    Roman