Boarder Fördermitglied
  • Mitglied seit 11. Juni 2018

Beiträge von Boarder

    Ja Flexima, kommt aus Österreich, sind aber recht dick(!!) und teurer als Froli + Matratze v Ott was doch besser belüftet ist....Grüsslis Peter

    ich denke auch das alles letztendlich mit der daraus resultierenden Aufbauhöhe zu tun hat. Je nach System ergeben sich bestimmte Vor- und Nachteile. So wie ich es sehe sind drei Möglichkeiten gegeben:

    1. Möglichkeit: CS-Lösung mit Lattenrost und Matratze (Höhe?) - wäre interessant welche resultierende Aufbauhöhe hier gegeben ist

    2. Möglichkeit: Holzbrett anstatt Lattenrost; Froli (Höhe?) + Matratze (Höhe?)

    3. Möglichkeit: Holzbrett anstatt Lattenrost; Flexima (hat das Lattenrost ja integriert) , d.h. eine Höhe von 18 cm bzw. 22 cm je nach Matratze zuzüglich Holzbrett (2cm ?)

    Was meint Ihr?

    Ein Händler in Darmstadt bietet die Matratze mit circa drei Wochen Lieferzeit bei 50 % Anzahlung online Versand für 1350 € an

    Bietet der Händler in Darmstadt die Matratze "flexima" an? Kannst du hier einen Link oder Namen posten? Danke

    Wir haben die Fiamma Turbo Vent Premium Dachhaube (nur die wird von CS verbaut) ....

    Da habe ich doch noch weitere Fragen. Die Fiamma Turbo Vent gibt es in mehreren Ausführungen.

    https://www.fiamma.it/de/dachhaube-385327188.html


    1. Da steht z.B. Dachhaube mit Motor! Ist damit der Lüftermotor oder ein Motor zum Öffnen der Dachhaube gemeint? 


    2. Dann gibt es die Turbo Vent Premium mit (Kit Turbo-Vent F Premium; Kit Turbo-Vent F; Kit Turbo-Vent F P3; Kit Turbo-Vent 28 F)  :/

    Für uns wäre die Ausführung Kit Turbo-Vent F (Standardversion serienmäßig mit Thermostat Polar Control) wohl die passende. Auf den Fotos von Johannes glaube ich die Standartausführung zu sehen (ohne Thermostat, d.h. Temperaturregelung)?


    3. 

    ... auch bei geschlossener Haube nicht (sie ist nicht ganz geschlossen, was auch praktisch ist).

    Die Haube ist nicht ganz geschlossen? Kann dort im Winter ständig kalte Luft eindringen?


    4. Geräuschentwicklung? Wie wird der laufende Betrieb des Lüfters wahrgenommen?


    Freue mich auf eure Antworten. Gruß Uwe

    Dieser Lüfter funktioniert hervorragend. Drehrichtung in beide Richtungen einstellbar, kann also auch kühlere Luft in das Fahrzeug einblasen, oder heisse absaugen. (Natürlich mit offener Badtüre). Dazu noch eine kleine Automatik die den Lüfter aktivieren kann bei einer Delta Temperatur innen/aussen.

    Vielen Dank an alle die von Ihrer Erfahrung und Positionierung des Dachlüfters berichten! Eine weitere Frage hätte ich denn noch.


    Wie sicher oder anfällig ist die Lüfteröffnung für Mücken? Es fehlt ja der Moskitoschutz :/ ?

    Ich bekomme auch schon die "neuen" Batterien, die auch spürbar kleiner sein sollen.

    Wenn ich mich recht erinnere, sollte sogar ein Einbau unter der Sitzbank möglich sein.

    Bei unserem Rondo Bj. 2006 ist die Boardbatterie unter der Sitzbank und das finden wir gut. Wir können uns denken, dass wenn unter der Sitzbank der Platz als Stauraum genutzt wird, die Zugänglichkeit unbequem ist und daher nur unnötige Dinge ihren Platz dort finden 🤔?

    Zur Trittstufe ein ganz interessantes Video:


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    ...

    Die Stufen wurden elektrisch an die Aufbaubatterie angeschlossen, da gab es schon ein Kabel bis vorne in die Mitte.
    ...

    Hallo Kiel, geht das ausfahren der Stufe bei dir weiterhin über den innenliegenden Schalter oder ggf. automatisch, bei auf- bzw. zufahrender Schiebetür?

    Gruß Uwe

    Aktuell kann für uns aus NRW ein Campingurlaub an der niederländischen Nordseeküste stattfinden

    1. Campingplätze öffnen

    2. Quarantäneregeln in der Niederlande nur Empfehlung

    3. keine Quarantäne bei Rückreise in NRW (wurde in Münster gekippt)


    Ob das moralisch richtig ist möchte ich an dieser Stelle nicht diskutieren.

    Wir haben gerade die E-Mail Mitteilung von unserem Campingplatz an der niederländischen Küste (Cadzand) bekommen, dass diese ab dem 26.03. öffnen.



    Liebe Familie,

    Trotz dieser besonderen Zeit wird der Campingplatz ab Freitag, den 26. März wieder geöffnet sein. Auch das Vorsaison fängt wieder an. Wir verstehen das es, wegen alle Maßnahmen, im Moment nicht einfach ist zum Campingplatz zu kommen. Trotzdem möchten wir Sie wissen lassen, dass Sie bei uns herzlich willkommen sind und wir Sie gerne willkommen heißen möchten. Wir möchten Sie bitten, uns mitzuteilen, wann Sie auf den Campingplatz kommen können. Dann sorgen wir dafür, dass die Dusch- und Schrankenkarten bereit sind.

    Für das Vorsaison dürfen Sie maximal 6 feste Bewohner anmelden. Die Namen + Geburtsdatum erhalten wir gerne bis 26.03.

    Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.


    Wir sind jetzt etwas Ratlos 🤔

    Die Sitzbank CS351 sieht gut (hochwertiger) aus.


    Wäre eventuell eine Schublade (Auszug) denkbar :/ . Das Umklappen der Sitzbank macht uns keinen Spaß. Derzeit ist unter unserer CS350 die Batterie angeordnet. Deshalb haben wir diese Überlegung noch nicht verfolgt.


    Den Kindersitz (wir haben nur ein Kind!) haben wir bei der CS350 auch sicher fixieren können. Dabei haben wir, damit der Sitz straffer sitz, einen Konten im unteren Gurt (Schnalle). Aber mit mehr Sicherheit kann ich damit nicht punkten.


    Denk dran, das Mehrgewicht zwischen CS350 und CS351 sind 14 kg.


    Gruß Uwe

    Hallo, seit 2019 ist mein geliebter WEACO MDC ausgelaufen ;( . Gefühlte 25 Jahre war diese Serie mein Begleiter. Während sich andere bei tropischen Temperaturen über ein leicht gekühltes Bier gefreut haben konnte ich mit der kristallisieren Ouzo Flasche neue Freunde gewinnen. Zum Glück erinnert man sich nur an die schönen Momente. Die verschiedenen Arretierungssysteme (Druckknopf ||), das immer wieder brechende Gefrierklappengelenk und das regelmäßig notwendige abtauen bei hohen Außentemperaturen habe ich verdrängt.

    Jetzt soll das Nachfolgemodell Dometic RC 10.4 ihn ersetzen. Gut. Die Tür ist nun von beiden Seiten zu öffnen (brauche ich nicht!), das Gefrierfach ist zu entnehmen (passt da eine Ouzo Flasche rein :/ ) und aufgrund der neuen Bauform passt beim Rondo/Independent nur die 70 l Variante unter das Bett. Bisher sind wir mit der Lage (und dem Kniefall) unter dem Bett zurecht gekommen. Aber mit unserem Urlaubsverhalten (1x die Woche Großeinkauf + die notwendigen Kaltgetränke) kommen wir mit 70 l wohl nicht klar! 


    Wie sind eure Erfahrungen mit dem neuen Dometic RC 10.4?

    Vor und Nachteile bei Einbau (dann mit 90 l) im Kleiderschrank?


    Im Voraus vielen Dank für Eure Erfahrungen.


    Gruß Uwe


    Ich denke bei 3G, 4G (LTE), 5G ist auch die Netzabdeckung zu betrachten! D.h. ist an einem Standort nur 4G (LTE) zu empfangen hat derjenige mit nur einem 3G Vertrag das nachsehen (bzw. keinen Empfang :P ) ! Wenn jetzt neue Mobilfunkmasten mit 5G dazukommen hoffe ich in 1. Linie auf eine bessere Netzabdeckung. Mein Mobilfunkvertrag (Vodafone) hat mich schon für 5G freigeschaltet, kann es nur nicht nutzen weil mein Smartphone 5G nicht unterstützt. Aber alles eine Frage der Zeit.

    Die Firma „Oyster / ten Haaft GmbH“ hat ein neues Produkt. Das System besteht aus einer Außenantenne (Einheit für LTE und WLAN) und für innen einen W-Lan Router.

    Ich finde das System ich erstmals interessant. Als Nachteil sehe ich, dass die benötigte LTE Sim-Karte auf dem Dach ausgetauscht werden muss und dass hier noch keine 5G Komptabilität vorhanden ist. Ansonsten wäre es schon mein Favorit.

    Was mein Ihr dazu?


    https://ten-haaft.com/oyster-connect/


    Gruß Uwe


    Ich denke das 4matic dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Mit der Automatik ist mehr Sicherheit und eine automatische Anpassung auf die individuelle Fahrsituation gegeben.


    Der neue Land Rover Defender regelt auch alles automatisch. Eine manuelle Bedienung der Differentialsperren ist meines Erachtens hier auch nicht mehr gegeben.

    Ach herrjemine! Auch 22 Monate gehen vorbei. Und so hat man genügend Zeit an der für die eigenen Bedürfnisse richtigen Konfiguration zu feilen. Wir haben uns schon 2018 für einen neuen Rondo (auf Basis 907) entschieden und warten seitdem immer noch auf den neuen Motor (OM654). Jetzt steht wenigsten der Liefertermin für uns fest (April 2022). Trotz mehr als 40 Monate Wartezeit hatten und haben wir bestimmt noch viele schöne Momente mit unserem Rondo Baujahr 2006.


    Gruß Uwe

    Den Vanco 4Season II können wir auch weiterempfehlen (nach knapp 3 Jahren immer noch laufruhig, wenig Abrieb und leise). Den Reifen haben wir in der Größe 235/65 R16.


    Eure bf goodrich Reifen müssten doch die Größe 245/75 R16 haben? Wie macht Ihr das jetzt? Den Vanco 4Season II gibt es meines Erachtens nicht in der Größe 245/75 R16 :/.

    Bei dem Dexter 4x4 (ohne Differentialsperre) im Video dreht bei Achsverschränkung (ein Hinterrad in der Luft) das Rad durch :/.


    Ist das beim Sprinter nicht anders? Wird hier nicht über bremseingriff das freistehende Hinterrad ausgebremst und somit die Kraft auf das nicht freistehende Hinterrad gegeben?

    Ja. Und mir ist das auch deutlich lieber, als wenn ich zum Gas fassen auch noch die Hecktüren öffnen müsste. So passiert alles ganz normal von außen, so als würde ich Diesel nachtanken. ...

    Hallo Roman, hallo Rainer,


    jetzt habt Ihr mich aber neugierig gemacht. Das mit der Tank-Flasche hört sich alles sehr praktikabel an. Auch wenn bei uns der Gasverbrauch im Jahr nicht sehr hoch ist, nervt das Austauschen der Gasflasche (kaputte Finger und ich kann mir auch noch den Weg zum Orthopäden sparen). Freue mich über ein paar Fotos (bei Gelegenheit) von der Tank-Flasche und dem Außenbetankungsanschluss.


    Gruß Uwe

    Hallo Italienurlauber,

    wir möchten (trotz Maskenpflicht im Freien) nach Italien bzw. Apulien. Nach Recherge ist notwendig, das entsprechende Formular auszufüllen (48h vorher !?). Wer kann hier von eigenen Erfahrungen berichten. Ich scheitere schon an der ersten Frage zu unserer "Social Security Number". Des Weiteren habe die Frage, ob das Formular einmal für die Familie oder je Person auszufüllen ist. Für ein paar Tipps wäre ich dankbar. 

    Gruß Uwe