Johannes M Fördermitglied
  • Mitglied seit 29. November 2019

Beiträge von Johannes M

    Das war auch unser Ansatz bei der Bestellung des Lüfters im Bad. Der Lüfter funktioniert auch ganz gut als Dunstabzug für die Küche, wenn die Badtür offen ist versteht sich. Einen zusätzlichen Ausschnitt nur für die Küche hätten wir nicht gewollt. Für mich mit 180cm Grösse reicht die Höhe gut im Bad.


    Herr Oltmanns hatte mich damals auch übrigens gefragt wie gross ich bin als wir im Gespräch über die TTT auch zufällig auf den Lüfter zu sprechen kamen.


    Gruss

    Johannes

    Hallo Peter


    ich war schnell draussen messen. Die Höhe unter dem Gitter des Lüfters, ohne Einlage in der Duschwanne beträgt 185cm. Die Durchsicht ist eigentlich noch ok, aber natürlich eingeschränkt. Zur Durchlüftung kann ich noch nichts Belastbares sagen, da wir ihn noch zu selten genutzt haben, das Bad noch gar nicht.


    Häng dir auch ein paar Bilder an auf denen man einen Eindruck bekommt von der Durchsicht.


    LG

    Johannes

    Das macht er eigentlich ganz ordentlich mit dem Werksallrad. Man muss aber wirklich auch auf dem Gas bleiben wenn nichts mehr geht. Das ist erst einmal ungewohnt.


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Genau. Und wenn Punkte auftauchen zu denen es Detailfragen gibt, macht doch dazu einefach einen eigenen Beitrag auf, in dem man diesen Aspekt weiterverfolgen kann. Wie z.B. bei der Rückwand. Dann findet man die Diskussion später auch wieder. Hier einfach nur eine Auflistung. Und vielleicht kann man die Punkte dann ja am Ende, wenn nichts mehr kommt in einer Liste zusammenfassen.


    Und du hast recht Werner, natürlich gibt es auch sehr individuelle Einzellösungen, die man hier dann auch nicht aufzählen braucht.


    LG

    Johannes

    Das ist etwas was mich bei CS sehr gestört hat im Bestellprozess. Es gibt klasse Optionen, die nirgends zu finden sind, obwohl schon häufig verbaut. Und manche Infos sind scheinbar nur Auserwählten zugänglich.


    Das sind Dinge an die man selbst im Bestellprozess gar nicht denken kann, ohne vorher davon zu wissen. Ohne dieses Forum würde unser Fahrzeug heute definitiv anders aussehen und wir wären frustriert bestimmte Dinge nicht geordert zu haben, denn viele Infos haben wir erst hier im Forum bekommen. Infos die ich mir vom Berater/Verkäufer erwarten würde, vor allem in dieser Preisklasse.


    Wünschenswert wäre es, dass alle möglichen Optionen auch transparent ersichtlich wären. Da ist aus meiner Sicht noch etwas Luft nach oben bei CS :-)


    Gruss

    Johannes

    Tatort hat echt sehr nachgelassen, schlimm. Polizeiruf 110 war eigentlich immer ganz gut, aber auch da geht es bergab. "Unter anderen Umständen" habe ich jetzt zweimal geschaut, die fand ich ganz ok. Meine Lieblingskrimiserie war zuletzt "Unter Verdacht", aber die Senta Berger war reif für den Ruhestand, gibt's nicht mehr.

    Es gab dazu mal eine ausführliche Berechnung im Explorer glaube ich, wo alle Einflüsse berücksichtigt wurden. Es ging dabei auch um das subjektive Empfinden, dass alles immer teurer wird.


    Das Ergebnis war, dass, geht man vom durchschnittlichen Einkommen aus, die Mehrheit sich heute mehr leisten kann als dies früher der Fall war. Da ging es speziell um Reisefahrzeuge.


    Aus meiner Sicht spiegelt sich das doch auch im Alltag wider. Konsum, Reiseverhalten, etc. Konnten eure Eltern und Grosseltern sich das leisten was sich heute die meisten Familien und wir uns selbst leisten? Meine konnten das nicht. Obwohl die alle berufstätig waren.


    Klar trifft das nicht auf alle gleichermassen zu, aber alle hier im Forum, vor allem die von uns die Fahrzeuge von Premiumausbauern fahren, haben sicher keinen Grund zum jammern. Dieses Fahrzeugsegment war vor 40 Jahren doch nur den wirklich Reichen vorbehalten. Und dazu dürften sich die wenigsten von uns zählen können. Trotzdem können wir uns das leisten.


    Gruss

    Johannes

    Das Konzept des Frontlenkers ist betreffend Raumangebot unerreichbar würde ich mal behaupten. Da hat Ralf vollkommen recht. Wenn dann noch der Motor vorne zwischen den Sitzen eingebaut ist, wie z.B. beim damaligen Toyota Hiace oder beim Mazda E2000 dieser Zeit, dann ist das perfekt.


    Ich hatte den T3 als 78PS-Benziner und empfand auch den immer als ausreichend motorisiert. Mit zwei Sperren ging es mit dem auch überall hin. Der T4 mit dem 102PS Diesel ist zwar zuverlässig, aber eine laute, lahme Möhre. Einen 89'er Hiace 4WD hatte ich auch lange, mit dem 2.2L Benziner, Frontmotor und Untersetzung. Der war dem T3 allerdings in allen Belangen überlegen, ausser beim rosten, da waren sie auf Augenhöhe ;-) Aber klasse waren beide auf ihre Art.


    Ein moderner Frontlenker-Bus mit Allrad wäre das Optimum für ein kompaktes Reisemobil. den Toyota Hiace gibt es heute noch so, aber leider nicht in Europa.


    Gruss

    Johannes

    Danke dir auch noch mal Werner für das Aufschreiben deiner Erfahrungen. Mir fehlen, mangels schönem Wetter, noch die Erfahrungen mit der Klimaanlage, aber den Rest kann ich genauso bestätigen.


    Am meisten habe ich schon den Knopf Nr. 5 vermisst, weil ich mich trotz besseren Wissens habe von der Standheizung abbringen lassen. Selbst schuld... :-)


    LG

    Johannes

    Ich verlinke hier einfach mal ins Sprinter-Forum wenn ich das darf? Dann muss man nicht alles noch mal erklären.


    Das Thema geistert jetzt schon eine Weile durchs Netz, aber nix genaues weiss man nicht. Gestern war ich aber bei einem Umrüster wegen der Reserveradhalterung, der fast ausschlieslich und viel am Sprinter arbeitet. Und auch denen war das Problem bekannt. MB scheinbar auch wenn sie nun versuchen das mit einem Softwareupdate in den Griff zu bekommen. Der 906 ist wohl nicht betroffen, nur der 907.


    Bei Neubestellungen also unbedingt das Kreuz bei der Garantieverlängerung machen :-)


    https://www.sprinter-forum.de/viewtopic.php?f=28&t=24845


    LG

    Johannes

    Nix, wenn man mit einem Fiat oder Citroen leben kann. Die Ausbauten finde ich vollkommen ok und dem Preis angemessen. Und der Jörg hätte ihn vermutlich auch nie gekauft wenn er ihn nicht gut fände.


    War auch eher ein sich entwickelnder Running Gag denn eine sachliche Auseinandersetzung mit dem Thema... :-)

    Alles richtig gemacht Jörg. Selbst wenn sie jetzt noch alle Fragen klären würden, das schlechte Gefühl würde immer mitfahren. Der Richtige kommt, ganz sicher. Euren Pössl will ich trotzdem nicht ;-)

    In der Limousine natürlich unten in der Konsole links sieht aber sehr ähnlich aus und hat zwei Spiegel links und rechts deutlich zu sehen. 3 Sekunden drücken. Kannst du nichts falsch machen wenn du es ausprobierst ausprobierst

    Ich habe das heute während der Fahrt mal ausprobiert. Das Display springt, wenn man den Knopf länger drückt, tatsächlich auf den Bildschirm für die Kameraanwendungen. Allerdings sind auch dort dann alle Funktionen gesperrt.


    LG

    Johannes

    Wie oben schon erwähnt gab es keine Notfallzulassung in D und soweit ich weiss gilt das für die gesamte EU. Damit haften die Hersteller voll. Ob das dann was nützt ist eine andere Frage.


    Die Entwicklung des Impfstoffs begann auch nicht bei null. Es wäre ansonsten auch gar nicht möglich gewesen diesen so schnell zu entwickeln. Kann man aber alles nachlesen, wenn man möchte.


    Sicher wird es Zwischenfälle geben, wie bei jedem Medikament, keine Wirkung ohne Nebenwirkung. Trotzdem gehe ich fest davon aus, dass auch weiterhin die Spätfolgen durch Rauchen, übermässigen Alkoholgenuss oder Übergewicht deutlich gravierender bleiben dürften.


    Interessant finde ich ein wenig die Sichtweise auf mögliche Impfereignisse. Wenn ein geringer Prozetsatz der geimpften Nebenwirkungen zeigen sollte, ist das ein Skandal für die gleichen Leute welche die enorme Zahl der Menschen die an Corona gestorben sind immer verharmlosen. Deswegen ist das für mich reine Polemik und Stimmungsmache.


    Denn, und das ist ja das schöne daran wenn man in Ländern wie D lebt, niemand muss sich impfen lassen. Wir alle dürfen das frei entscheiden.


    Gruss

    Johannes

    Also ich drücke euch auf jeden Fall die Daumen, dass das für euch passt und klappt. Wenn nicht kommt aber sicher wieder eine Gelegenheit, also nicht drängen lassen.


    Oder ich bekomme irgendwann soviel Mitleid mit euch, dass ich euch meinen im Tausch gegen euren GRJ anbieten muss ^^


    Bleibt spannend...


    LG

    Johannes