Johannes M Fördermitglied
  • Mitglied seit 29. November 2019

Beiträge von Johannes M

    Falls du hinten einen Anschluss für eine Aussendusche hast schauen, dass dort kein Wasser mehr drin ist. Das Ventil schliesst ja automatisch wenn man den Schlauch abnimmt. Bei unserem ist ein Gegenstück dabei mit dem man das Ventil offen halten kann beim Entleeren der Leitungen.


    Gruss

    Johannes

    Doch schon ;-)


    Denn er schreibt ja, dass auch diese ewigen Coronadiskussionen ihren Teil dazu beigetragen haben sich mal rauszunehmen hier. Was nachvollziehbar ist. Denn spätestens im fünften Beitrag zu egal welchem Thema steht was zu Corona, Merkel oder Spahn.


    Und es sind ja auch andere deutlich stiller geworden hier. Bei Roman fiel es nur stärker auf.


    LG

    Johannes

    Die Preise sind in D etwas höher, das hängt sicher auch mit der höheren MWSt. zusammen. Der Philipp ist bekannt in der Szene, ich weiss aber nicht, was er technisch an den Fahrzeugen macht. Ich war mit meinem Händler zufrieden, ich habe zwar keine Garantie, aber ich bin hinterher zwei oder dreimal dort gewesen und habe Kleinigkeiten in Ordnung bringen lassen.


    Lustenberger ist ein Autoverwerter, dem Fahrzeug traue ich technisch nicht so ganz über den Weg. Er verkauft "ab Platz", da ist kein Service gemacht und auch keine MFK (TÜV) dabei. Dieser Puch wird auch schon sehr lange im Autoscout angeboten. Ausserdem hat er über 100k km und ist 4 Jahre älter als meiner.

    Ja, das stimmt, kaufen würde ich bei Lustenberger auch nicht unbedingt. Der Steck hat auch wieder einen und ein zweiter ist auch noch drin, der auch ordentlich aussieht.


    https://www.autoscout24.ch/de/…&make=63&page=2&vehtyp=10


    https://www.autoscout24.ch/de/…8357378%2526vehtyp%253d10


    Aber wir kommen vom Thema ab ;-)


    Gruss

    Johannes

    Hallo,

    da muss man doch nicht spezielle Restaurants anfahren.

    Das geht doch auch mit den bisherigen Stammlokalen - so sie denn ausser Haus verkaufen.

    Wir fahren - wie immer - jeden Freitag zu unserem Stamm-Italiener, stellen uns auf den Parkplatz und holen uns die Leckereien in den DUO - natürlich auf Restaurant-Porzellan.

    Grüße Helmut

    So amchen wir das auch. Haben ja sehr viele auf Take Away umsgestellt.

    Eure HP schaue ich mir später mal an, danke :-)


    Es gibt immer mal wieder noch welche, werden aber rar und teuer.

    https://www.autoscout24.ch/de/…23&typename=230&vehtyp=10


    Im Explorer Magazin hatten sie mal einen im Test.

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    LG

    Johannes

    Wenn man einen Luxor will und nicht allzu viel ins Gelände möchte, dann ist der doch top und sofort verfügbar. Und fürs Gelände ist auch der einzelbereifte nicht wirklich zu gebrauchen. Vielleicht nicht 100% so wie man ihn möchte, aber irgendwas ist ja immer. Mbux ist nett, aber wenn ich gebraucht kaufen würde könnte ich auch gut darauf verzichten.


    Auch unser Land Cruiser ist so ausgestattet, dass man zur Not zu zweit drin nächtigen könnte. Wenns mal mehr Gelände sein soll als der Sprinter kann. Zweit-Womo ist klasse und oft geht es dabei ja auch um den Spass am basteln :-)


    Den G (oder vermutlich eher ein 230er Puch vom Schweizer Militär?) finde ich klasse Thomas. Und perfekt für dein Vorhaben. Würde mich freuen wenn du uns vom Ausbau mal berichtest bei Gelegenheit :-)


    LG

    Johannes

    Ich weiss, hatten wir schon mal. Ich hatte bei CS aber nie die Angst, dass da was passieren könnte und auch nicht bei Tartaruga.


    Da ich meinen Pickup mit Wohnkabine in Zahlung gegeben habe war meine Anzahlung deutlich höher als es nötig gewesen wäre. Schlecht geschlafen habe ich deshalb nicht. Aber das empfindet jeder anders, das ist klar und auch ok.


    LG

    Johannes

    Schon klar, bei der momentanen Nachfrage ist das kein Problem. Aber was ist, wenn mal wieder andere Zeiten kommen? Als wir unser Fahrzeug bestellt haben, betrug die Wartezeit bei CS keine 6 Monate(!) Ob es dann so einfach ist, einen anderen Käufer zu finden? Bleibe ich dann als Ausbauer unter Umständen auf dem Fahrzeug sitzen?

    Tritt jemand von Vertrag zurück, dann sehe ich das auch so. Dann sind auch dei 20% von CS legitim. Aber dafür, dass jemand den Vertrag übernimmt ist es schon sehr viel. Hätten sie eine Bearbeitungsgebühr von vielleicht 500€ berechnet würde ich das ok finden.

    Und mit dem Sprinter hätte sie das nicht fahren dürfen, weil Mercedes sagt der darf nur 2400m.


    Fahrzeugtechnisch gesehen war der Land Cruiser eh das Highlight im Film 8)


    Interessant wäre mal zu wissen ob sie wirklich noch mal los ist mit dem Motorrad. Ich glaube die Tour ist schon ein paar Jahre her. Muss mal genauer lesen.

    Nein, ist es nicht Eckard, alles gut :-) Ich denke das muss man bei diesen Themen nicht so eng sehen. Den Erik Peters verfolge ich auch immer mal.


    LG

    Johannes

    Danke für den Link.... wäre nix für mich . Peter

    Ich bin auch nicht sicher ob ich diese Strecke mit dem Motorrad machen möchte. Aber... Ich finde es toll, dass sie es macht. Den Mut hat das anzugehen und sich einen Traum zu erfüllen. Darauf kommt es an denke ich. Und Träume sind ja so unterschiedlich wie die Menschen die sie träumen :-)


    LG

    Johannes

    Einige werden die Geschichte schon kennen, von der 64-jährigen die nach ihrem Ruhestand zum ersten Mal in Ihrem Leben auf ein Motorrad steigt und in die Welt reist.


    Klar, die hatte ziemlich die ganze Tour ein Filmteam dabei, welches ihr auch öfter zur Hilfe kam. Trotzdem finde ich es mutig in so ein Abernteuer aufzubrechen. Und jeder der Motorrad fährt weiss welche Strapazen solche Touren sein können, mit oder ohne Begleitung. Man kann die Protagonistin mögen oder nicht, meinen Respekt hat sie auf jeden Fall.


    Das ist schon etwas länger her, lief aber heute abend im SWR. Im Moment ist nur der erste Teil in der Mediathek. Der zweite kommt sicher auch noch, der lief im Anschluss.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Gruss

    Johannes

    Rod Stewarts Version erzählt aber eine ganz andere Geschichte und hat inhaltlich wenig mit dem Original zu tun welches den Australiern lieb ist, wenn ich mich recht erinnere.


    Das Original gibt es z.B. von Slim Dusty


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    für uns auch....Was da für ein Aufwand betrieben wird?

    Hallo Bill


    worin siehst du den Mehraufwand? Es gibt doch kaum mehr eine Chemietoilette ohne SOG. Das ist im Grunde nix anderes.


    Ein Grund für dafür uns für die TT zu entscheiden war der Minderaufwand. Um ein vielfaches längere Leerungszeiten, kein hantieren mit Chemie. Einmal befüllt muss man, je nach Nutzung, Wochen bis Monate nix mehr machen als sie zu nutzen. Ok, Urin muss man regelmässig leeren, was aber kein Aufwand ist. Auch die Leerung ist unkomplizierter. Das Befüllen dauert evtl. etwas länger.


    Aber ich fürchte wir enden wieder in der Grundsatzdiskussion TTT oder nicht. Die wurde ja aber schon zu genüge geführt. Hat ja für jeden was auf dem Markt.


    Diese Info war auch eher für die bestimmt die es betrifft :-)


    Beste Grüsse

    Johannes

    Ich muss ja immer schmunzeln wenn ich sehe wie wichtig es uns Deutschen ist etwas umsonst oder möglichst günstig zu bekommen. Unabhängig davon ob man wirklich bedürftig ist oder nicht. Das ist echt eine nationale Leidenschaft, die man in kaum einem anderen Land so beobachten kann wie bei uns :-)

    Das deckt sich mit meinen Erkenntnissen und ist der Grund dafür, dass, wenn der COSMO im OFF-Zustand steht durch den Gebrauch der Heizung die Kapazität der Batterie mangels ausreichender Ladung durch die Panels sich bis auch 70% reduziert...dann gehts mit Landstrom wieder aufwärts.

    Grüße

    Rolf

    Hallo Ralf


    mit oder ohen Solar, bzw. mit wie viel Solar? Und in welchen Zeitraum zieht sie die Batterie bis auf 70% leer? Bei uns beeindruckt das die Batterie überhaupt nicht wenn sie Heizung dauerhaft läuft. Wir haben 240W Solar. Gab bisher auch im Winter noch keine Probleme.


    Und den Lüfter der Toilette kann man komplett vernachlässigen.


    Beste Grüsse

    Johannes

    Natürlich muss der Ventilator immer laufen wenn die Toilette „gefüllt“ ist, ansonsten funktioniert das trocknen und kompostieren nicht.

    Trotzdem würde ich einen Schalter einzubauen um das Dauerplus am Ventilator abzuschalten wenn Du nicht auf Reisen bist: A: um die Batterie nicht unnötig zu belasten ( auch wenn es nur wenig ist), B: auch um den Ventilator zu „schonen“.


    Viele Grüsse

    Daniel

    Hallo Daniel


    an den separaten Schalter haben sie gedacht, das habe ich vergessen zu erwähnen. Der sitzt im Bad neben dem Lichtschalter. Nur den Stromanschluss haben sie eben nicht zu Ende gedacht. Neuland halt für CS... ;-)


    LG

    Johannes

    Die Urinbehälter sind wieder verrfügbar, unserer wurde verschickt.


    Eín konstruktiver Fehler ab Werk ist mir heute morgen bei der TTT aufgefallen, den alle die eine bestellen oder bestellt haben ansprechen sollten.


    Der Lüfter der Toilette soll eigentlich dauerhaft laufen, um während der Nutzung Gerüche abzusaugen, aber vor allem um die Feststoffe im Behälter zu trocknen. CS hat den Lüfter aber an den Haupschalter für die Stromversorgung gehängt. Heisst, man müsste so die Haupstromversorgung kostant eingeschaltet lassen sobald die Toilette befüllt ist. Das widerspricht aber natürlich dem Strommanagement wie CS es eigentlich vorsieht. Und wie es auch Sinn ergibt. Das hat man nicht konsequent zu Ende gedacht.


    Heisst, der Lüfter muss, wie auch die Heizung, an Dauerplus. Ich werde das auch reklamieren.


    LG

    Johannes

    Und in einem anderen Forum war zu lesen dass Fiat aktuell Hunderte von Fahrzeugen die für den Ausbau vorgesehen waren storniert hätten. Die Infos ging wohl von Händlern zu Kunden die ein Womo bestellt haben. Mit der Option auf ein Citroen Chassis zu wandeln.


    Was der Hintergrund ist weiss ich aber nicht, weil ich nicht zu Ende gelesen habe.


    Und auf einen Clever warten man seit Jahren ja auch schon weit länger als ein Jahr. Auch ohne Pandemie oder sonstige Probleme.


    Aber jetzt kommen wir wirklich ab vom Ursprungsthema :-)


    Lg

    Johannes