zeitnehmer Fördermitglied
  • Männlich
  • 57
  • aus Wald Michelbach
  • Mitglied seit 14. November 2020
  • Letzte Aktivität:

Beiträge von zeitnehmer

    Hallo,

    57 Jahre musste ich alt werden um mein erstes Neufahrzeug zu kaufen. Diese Woche muss ich die Liste abgeben wie ich das Fahrzeug haben will.

    Gebrauchte Fahrzeuge zu kaufen hatte den Vorteil das ich keine Lebenszeit mit der endlosen Zubehörliste vergeuden musste.

    Nun soll es ein 416, Allrad, Untersetzung, Sonderfarbe, 360° Kamera, 7 Zoll Display ohne Navi und ohne Zuziehhilfe werden.


    Die einzig offene Frage "Soll ich die LED Scheinwerfer nehmen" ?


    Die Dinger sind mit 1900 € nicht gerade günstig. Aber ich sehe bei Nacht leider nicht mehr so gut und könnte von daher ein Flutlicht gut gebrauchen.

    Wie sind eure Erfahrungen. Lohnt sich der Mehrpreis ? Oder sollte ich warten bis Osram die Zulassung für die Sprinter RetroLED Night Breaker hat.


    Vielen Dank für die Hilfe die ich bisher hier im Forum bekommen habe.


    Grüße

    Bernd

    Hallo,

    ich hätte mal eine Frage zu den Sitzen bei CS. Stimmt es das CS den original Stoff von Mercedes entfernt und die Sitze neu bezieht. Sind das die Komfortsitze von Mercedes oder die normalen und wie kommt ihr damit zurecht?

    Machen die Staunetze an der Lehne Sinn oder stören sie beim Drehen der Sitze.


    Grüße

    Bernd

    Hallo,


    ein Bekannter hat mir erzählt er sei mit seinem T3, und ein Freund mit einem neuen Sprinter, auf 3000 m Höhe gefahren.

    Sein Freund wollte mit dem Sprinter dann nicht mehr höher fahren da der Motor über 3000 m Schaden nehmen könnte.

    Kann ein neuer Sprinter wirklich nicht über 3000 m fahren. Falls ja - nennt man das technischer Fortschritt ?


    Grüße

    Bernd

    Bei Eberspächer gibt es eine stufenlose automatische Höhenanpassung

    kann diese Pumpe dann von 0 bis z.B. 3500 m Höhe die Heizung versorgen ?

    Würde ja eigentlich Sinn machen. Eine Pumpe die Stufenlos einstellbar die Fördermenge an Diesel zur Heizung liefert.

    Verbaut CS so etwas oder nur den suboptimalen Truma Höhenkit ?


    Grüße

    Bernd

    Hallo,

    eine Frage zum Park Paket mit 360 ° Kamera.

    Wer hat es und kann sagen "Darauf möchte ich nie mehr verzichten". Habt ihr es mit 7 oder 10 Zoll Display ?

    Und kennt jemand den Peis für einen abgefahrenen Spiegel beim 360° System ?


    Grüße

    Bernd

    Hallo WU,


    das verstehe ich jetzt nicht so ganz.... ihr habt Saugknöpfe und eine Markise ? Wo gibt es diese teuren Saugknöpfe ?


    In Australien hatte ich eine Camper mit Markise. Ich fand die Markise SUPER. Bei Regen außerhalb vom Camper sitzen fand ich schön. Und als Sonnenschutz optimal.

    Die Entscheidung keine Markise habe ich getroffen wegen Gewicht, höherer Schwerpunkt und das sofortige erkennen als Camper.

    Was wiegt ihr Reisefertig ?


    Grüße


    Bernd


    Eure Homepage finde ich übrigens Super

    Hallo,


    Vielen Dank für die vielen Antworten.

    Stand der Dinge ist das ein neuer Sprinter 416 4x4 vom Mercedeshändler im Mai geliefert werden könnte.

    Hier im Forum habe ich mir viele Ausbauten angeschaut und viele neue Ideen bekommen.

    Einen Ausbauer zu finden der einen vorhandenen Sprinter nach meinen Vorstellungen ausbaut ist nahezu unmöglich.

    In die Endausscheidung haben es CS und HRZ geschafft.


    Das ich einmal so viel Geld für ein Reisemobil ausgebe hätte ich nicht gedacht.


    Bevor ich bestelle sollte ich aber folgende Fragen noch klären


    - 4,1 to mit allen Nachteilen oder 4,1 to ablasten auf 3,5 to


    Mir erscheint es fast unmöglich einen Allrad Sprinter von HRZ (Freedom) oder CS (Independent) fertig beladen für die Reise (2 Personen 90+70 kg) als 3,5 to nicht zu überladen.


    Wie ist das bei Euch ? Was wiegt ihr Reisefertig ?


    Grüße

    Bernd

    Während Lithium-Ionen-Batterien noch einige Nachteile haben, wie z.B. Zündung bei Überhitzung oder Kapazitätsmangel unter schweren Bedingungen, sind die Lithium-Phosphat-Zellen bei Beschädigung oder Misshandlung beim Laden und Entladen nicht brennbar. Sie halten extrem hohen Temperaturen stand und es besteht keine Explosionsgefahr, wenn sie überlastet, überhitzt, kurzgeschlossen oder beschädigt werden. Dies steht im Gegensatz zu Lithium-Ionen- und Bleibatterien.


    BYD baut die schon lange in Chinesische E Autos ein. Heimspeicher von BYD sind die gefragtesten in ganz Europa.


    Weshalb sich jemand der gegen diese Technik ist eine Lithium Batterie in den Camper einbauen lässt ist mir schleierhaft.

    Und übrigens - die Entsorgung vom Atommüll wird uns länger beschäftigen als die Entsorgung von Akkus.


    Grüße

    Bernd

    Vielen Dank für die freundliche Aufnahme hier im Forum und die bisherige Hilfe.

    Das mit den Bezeichnungen für das Fahrzeug habe ich jetzt verstanden.

    Untersetzung = kann bei eingeschaltetem Allrad extra zugeschaltet werden. Hat im Alltagsbetrieb keine Nachteile. Richtig ?


    Folgende Frage hat sich neu aufgetan. Ist es möglich ein Tablet parallel zum 7 Zoll Display zu schalten ?

    Und wie sieht es mit dem Getriebe / Übersetzung bei einem 4,1 to Fahrzeug aus. Ist es gleich wie bei 3,5 to ?


    Grüße

    Bernd

    Hallo WU,

    gerne versuche ich zu erklären weshalb ich kein Navi möchte.

    Bisher war ich immer mit gemieteten Fahrzeugen in Australien, Asien und im südlichen Afrika unterwegs. In keinem dieser Länder gab es fest eingebaute Navis. In Afrika kann man sich eigentlich nur mit Tracks for Afrika Karten orientieren. Diese laufen aber nicht auf normalen Navis.

    In Asien habe ich mit Google Maps navigiert. In Gegenden ohne Netz mit den Offline Karten. Alles verlief aller bestens.

    Hier in Deutschland soll ich in meinem BMW andauernd das Kartenmaterial für 150 Euro updaten. Mit Google Maps bin ich immer auf dem neusten Stand und jeder Stau wird zuverlässig angezeigt.

    Also wozu soll ich 1500 Euro für ein Navi ausgeben ? der einzige Vorteil wäre wohl das 10 Zoll Display.


    Grüße

    Bernd

    Hallo zusammen,

    seit einigen Tagen lese ich hier im Forum mit und bin beeindruckt.

    Ich würde mir gerne einen Sprinter Kastenwagen , Diesel, 5,93 m, 163 PS, Allrad, 4,1 to kaufen und zum Camper ausbauen (ausbauen lassen). Jetzt hätte ich gleich einmal ein paar Fragen.

    Ich lese oft von Modell 907 und 313 oder 316 CDI usw.

    - welche Bezeichnung hätte das oben genannte Fahrzeug (wenn ich jetzt neu bestelle und im Juni geliefert würde)

    - hat ein Allradantrieb mit Untersetzung im Alltag Nachteile, was (und wann) macht die Untersetzung genau

    da ich kein Navi möchte

    - reicht ein 7 Zoll Display für eine 360° Kamera aus ( Aufpreis zu 10 Zoll ca. 1500 Euro)


    Ich würde mich freuen wenn ihr mir die ein oder andere Frage beantworten würdet.


    Vielen Dank.


    Grüße Bernd