Neu bei den Hobby-Fahrern

  • Unser Hobby wird am 8.8.2006 von uns beim Händler abgeholt. Es ist der 750 ELC.
    Bei der Erstbesichtigung kurz nach Auslieferung vom Werk, hatten wir schon die ersten Probleme.Es stand Wasser in den Türfächern. Woher kam das Wasser??? Dann eine Macke auf der Arbeitsplatte und auf dem Tisch. Der Fußboden hatte einige Kratzer abbekommen.Es wurde alles aufgenommen.Dann durfte ich noch 4 Wochen warten.Das Gespräch mit dem Chef hatte ergeben, man kann heute kein 100% tiges Fahrzeug mehr erwarten.Die heutige Generation legt keinen wert auf Wertarbeit. Der Händler muß sich schließlich mit den Mägneln herumschlagen.Ich muß ja nicht unbedingt bei ihm kaufen.Von Pedanten hätte er die Schn.......voll.Da ich dann einen guten bekannten ins Spiel brachte wurde das Klima gleich anders.Meine Sonderwünsche die zur Reklamation anstanden wurden erfüllt Ich bin mal gespannt wie sich noch alles Entwickelt.
    MFG uns-uwe

  • Unser Hobby wird am 8.8.2006 von uns beim Händler abgeholt. Es ist der 750 ELC.
    Bei der Erstbesichtigung kurz nach Auslieferung vom Werk, hatten wir schon die ersten Probleme.Es stand Wasser in den Türfächern. Woher kam das Wasser??? Dann eine Macke auf der Arbeitsplatte und auf dem Tisch. Der Fußboden hatte einige Kratzer abbekommen.Es wurde alles aufgenommen.Dann durfte ich noch 4 Wochen warten.Das Gespräch mit dem Chef hatte ergeben, man kann heute kein 100% tiges Fahrzeug mehr erwarten.Die heutige Generation legt keinen wert auf Wertarbeit. Der Händler muß sich schließlich mit den Mägneln herumschlagen.Ich muß ja nicht unbedingt bei ihm kaufen.Von Pedanten hätte er die Schn.......voll.Da ich dann einen guten bekannten ins Spiel brachte wurde das Klima gleich anders.Meine Sonderwünsche die zur Reklamation anstanden wurden erfüllt Ich bin mal gespannt wie sich noch alles Entwickelt.
    MFG uns-uwe

  • Quote

    Original von uns-uwe
    Das Gespräch mit dem Chef hatte ergeben, man kann heute kein 100% tiges Fahrzeug mehr erwarten.Die heutige Generation legt keinen wert auf Wertarbeit.


    Das kann ja wohl nur ein schlechter Scherz sein X(


    Gruß
    Thomas

  • Quote

    Original von uns-uwe
    Das Gespräch mit dem Chef hatte ergeben, man kann heute kein 100% tiges Fahrzeug mehr erwarten.Die heutige Generation legt keinen wert auf Wertarbeit.


    Das kann ja wohl nur ein schlechter Scherz sein X(


    Gruß
    Thomas

  • Hallo UWE,


    ist woll ein Witz :(....
    Andere WO-Herrsteller Verlängern die Dichtigkeitsprüfung bei Neufahrzeugen.
    Der Händler will auch kein 100% echtes Geld. :D
    Unsere Generation ist geil und geizig. Wir haben schon alles außer Geld und für Geld machen wir Wertarbeit das macht uns wider geil und geizig. Gruß an den
    Super- Chef der bald in seinem Laden alleine steht und seine minderwertige Ware hortet.
    Meine Bedauerung über so viel Ärger.


    Gruß mecky

  • Hallo UWE,


    ist woll ein Witz :(....
    Andere WO-Herrsteller Verlängern die Dichtigkeitsprüfung bei Neufahrzeugen.
    Der Händler will auch kein 100% echtes Geld. :D
    Unsere Generation ist geil und geizig. Wir haben schon alles außer Geld und für Geld machen wir Wertarbeit das macht uns wider geil und geizig. Gruß an den
    Super- Chef der bald in seinem Laden alleine steht und seine minderwertige Ware hortet.
    Meine Bedauerung über so viel Ärger.


    Gruß mecky

  • Moin,
    jetzt wird schon wieder wegen eines Vorfalls alles pauschal verdammt. X( Mein Hobby hatte bei Auslieferung keinerlei Mängel und hat diese auch bis heute nach ca. 25.000 km noch nicht. Alles ist dicht und funktioniert noch immer. Der Händler ist nach wie vor freundlich wie am ersten Tag und der Service beschwerdefrei. Das gleiche gilt auch für mein Fahrrad aus dem Baumarkt, welches Touren wie erst kürzlich im Esterell-Massiv, dem Moselradweg und den Europa-Radweg am Rhein usw. ohne Mängel überstanden hat.

    Also dann bis die Tage
    freeze


    "Wir können den Wind nicht ändern,
    aber wir können die Segel richtig setzen"

  • Moin,
    jetzt wird schon wieder wegen eines Vorfalls alles pauschal verdammt. X( Mein Hobby hatte bei Auslieferung keinerlei Mängel und hat diese auch bis heute nach ca. 25.000 km noch nicht. Alles ist dicht und funktioniert noch immer. Der Händler ist nach wie vor freundlich wie am ersten Tag und der Service beschwerdefrei. Das gleiche gilt auch für mein Fahrrad aus dem Baumarkt, welches Touren wie erst kürzlich im Esterell-Massiv, dem Moselradweg und den Europa-Radweg am Rhein usw. ohne Mängel überstanden hat.

    Also dann bis die Tage
    freeze


    "Wir können den Wind nicht ändern,
    aber wir können die Segel richtig setzen"

  • ich campe ja nun auch schon ein Weilchen ,
    soviel negatives habe ich aber auch noch nicht von Hobby gehört ...
    Mit diesem " Händler " würde ich allerdings kurzen Prozess machen ,
    diese Mail würde man bei der Firma Hobby mit Sicherheit genauer lesen :D

    Gruß vom Wannsee , Detlef;) es ist schwieriger eine vorgefasste Meinung
    zu zertrümmern als ein Atom (AE )

  • ich campe ja nun auch schon ein Weilchen ,
    soviel negatives habe ich aber auch noch nicht von Hobby gehört ...
    Mit diesem " Händler " würde ich allerdings kurzen Prozess machen ,
    diese Mail würde man bei der Firma Hobby mit Sicherheit genauer lesen :D

    Gruß vom Wannsee , Detlef;) es ist schwieriger eine vorgefasste Meinung
    zu zertrümmern als ein Atom (AE )

  • Quote

    Original von Martino
    Hallo,


    mit Hobby ist es ein bißchen so wie mit den Billig-Fahrrädern aus dem Baumarkt: Fabrikneuer Schrott... Aber wie mecky schon schrieb: Geiz ist halt geil, und deshalb sind eben auch die Billig-Hersteller geizig, bei der Qualität...


    Gruß
    Martin


    Nicht jeder kann sich eben einen Tabbert leisten :D :D

  • Quote

    Original von Martino
    Hallo,


    mit Hobby ist es ein bißchen so wie mit den Billig-Fahrrädern aus dem Baumarkt: Fabrikneuer Schrott... Aber wie mecky schon schrieb: Geiz ist halt geil, und deshalb sind eben auch die Billig-Hersteller geizig, bei der Qualität...


    Gruß
    Martin


    Nicht jeder kann sich eben einen Tabbert leisten :D :D

  • Quote

    Original von Lechner


    Nicht jeder kann sich eben einen Tabbert leisten :D :D


    Nee
    Burkhard,soo nicht: Sondern So: Nicht Jeder MUß sich einen Tabbert leisten :D

    Touringfahrer,der niemals über Wen oder Was lästern würde....niemals nicht ;)


    Und wenn........ ?(


    Touringfahrer dürfen DAS!! :beeh

  • Quote

    Original von Lechner


    Nicht jeder kann sich eben einen Tabbert leisten :D :D


    Nee
    Burkhard,soo nicht: Sondern So: Nicht Jeder MUß sich einen Tabbert leisten :D

    Touringfahrer,der niemals über Wen oder Was lästern würde....niemals nicht ;)


    Und wenn........ ?(


    Touringfahrer dürfen DAS!! :beeh

  • Hallo,


    hier kann ich sehr gut mitreden und zwar im durchaus positiven Sinne:


    wir haben 11 (!) Jahre einen (legendären) Hobby 600 gefahren und hatten keinerlei größere Probleme mit dem Fahrzeug. Insgesamt 175.000 km haben wir mit dem Wagen zurückgelegt. Es war und ist ein schönes Fahrzeug. :applaus:


    Gruß
    Ricarda

  • Hallo,


    hier kann ich sehr gut mitreden und zwar im durchaus positiven Sinne:


    wir haben 11 (!) Jahre einen (legendären) Hobby 600 gefahren und hatten keinerlei größere Probleme mit dem Fahrzeug. Insgesamt 175.000 km haben wir mit dem Wagen zurückgelegt. Es war und ist ein schönes Fahrzeug. :applaus:


    Gruß
    Ricarda

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!