Auflastung Ford Transit 2006 2,4 137 PS, Zwillingsbereifung

  • Hallo erstmal, und prima, dass das Board wieder läuft.


    Wer kann mir helfen? Ich suche eine Typgenehmigung für den Ford Transit Bj. 2006, Hecktriebler, Zwillingsbereift, Aufbau Dethleffs A 6975 DB.


    Wer hat Erfahrungen mit der Auflastung auf 4 oder 4,2 Tonnen? Beim GTÜ wollten die von mir eine Typgehnehmigung von Dethleffs oder Ford für dieses Fahrgestell. Ich habe bereits per email Anfragen gestellt. Natürlich am Wochenende. Ich bekomme mein Fahrzeug am 12.10. und möchte bei der Zulassung die Auflastung sofort vornehmen. Ich bin natürlich unendlich ungeduldig und frage deshalb hier schon einmal, ob jemand von Euch das Gutachten oder Typgenehmigung besitzt und Erfahrungen hat.


    Ich freue mich auf Hinweise..... ein ungeduldig wartender Womofan.


    Danke


    Peter

  • Hallo erstmal, und prima, dass das Board wieder läuft.


    Wer kann mir helfen? Ich suche eine Typgenehmigung für den Ford Transit Bj. 2006, Hecktriebler, Zwillingsbereift, Aufbau Dethleffs A 6975 DB.


    Wer hat Erfahrungen mit der Auflastung auf 4 oder 4,2 Tonnen? Beim GTÜ wollten die von mir eine Typgehnehmigung von Dethleffs oder Ford für dieses Fahrgestell. Ich habe bereits per email Anfragen gestellt. Natürlich am Wochenende. Ich bekomme mein Fahrzeug am 12.10. und möchte bei der Zulassung die Auflastung sofort vornehmen. Ich bin natürlich unendlich ungeduldig und frage deshalb hier schon einmal, ob jemand von Euch das Gutachten oder Typgenehmigung besitzt und Erfahrungen hat.


    Ich freue mich auf Hinweise..... ein ungeduldig wartender Womofan.


    Danke


    Peter

  • wie bereits geschrieben, die Antworten von Dethleffs nicht sehr hilfreich.



    Heutiges Gespräch mit Herrn Vollmer vom technischen Kundendienst von Ford in Köln:


    Die Ford Transit Fahrgestelle FT 350 sind bis zur 3,5 Tonnengrenze zugelassen (Baujahr 2006) Eine Auflastung ohne technische Veränderungen nicht möglich. Es sei denn, der Aufbauhersteller hat das Motorcaravan-Paket C2 mitbestellt:


    es beinhaltet C3, wie Aufbaubreite 230 cm, veränderte Blinker, Auspuff seitlich links, Handbremse links usw... bei C2 kommt hinzu: zwillingsbereift mit verstärkter Hinterachse 2,6 Tonnen. Hier ist die Einzelabnahme bei Wohnmobilen zur 3,85 Tonnen-Auflastung kostenpflichtig möglich.



    Anhand der Fahrgestellnummer meines Fahrzeuges konnte Herr Vollmer von Ford feststellen, dass dieses Paket integriert ist.


    Durch ein kurzes Begleitschreiben mit der Bitte um Auflastung und Beifügen der Kopie des Fahrzeugbriefs per Fax versprach er, eine individuelle Einzelgenehmigung für das betreffende Fahrzeug zur Vorlage bei der Zulassungsstelle zu erstellen.


    Sehr guter Service, ich werde über den weiteren Verlauf berichten.





    Peter

  • wie bereits geschrieben, die Antworten von Dethleffs nicht sehr hilfreich.



    Heutiges Gespräch mit Herrn Vollmer vom technischen Kundendienst von Ford in Köln:


    Die Ford Transit Fahrgestelle FT 350 sind bis zur 3,5 Tonnengrenze zugelassen (Baujahr 2006) Eine Auflastung ohne technische Veränderungen nicht möglich. Es sei denn, der Aufbauhersteller hat das Motorcaravan-Paket C2 mitbestellt:


    es beinhaltet C3, wie Aufbaubreite 230 cm, veränderte Blinker, Auspuff seitlich links, Handbremse links usw... bei C2 kommt hinzu: zwillingsbereift mit verstärkter Hinterachse 2,6 Tonnen. Hier ist die Einzelabnahme bei Wohnmobilen zur 3,85 Tonnen-Auflastung kostenpflichtig möglich.



    Anhand der Fahrgestellnummer meines Fahrzeuges konnte Herr Vollmer von Ford feststellen, dass dieses Paket integriert ist.


    Durch ein kurzes Begleitschreiben mit der Bitte um Auflastung und Beifügen der Kopie des Fahrzeugbriefs per Fax versprach er, eine individuelle Einzelgenehmigung für das betreffende Fahrzeug zur Vorlage bei der Zulassungsstelle zu erstellen.


    Sehr guter Service, ich werde über den weiteren Verlauf berichten.





    Peter

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!