Truma Verkleidung ein Krampf

  • Truma Heizungen sind im allgemeinen recht zuverlässig, Innovationen gibt es bei Truma kaum, wenn man von der elektrischen Zusatzheizung (aus meiner Sicht sinnvoll) und vom Kaminfeuer (aus meiner Sicht Quatsch) absieht.


    Ein einziger Krampf ist aber die Verkleidung und das dahinter versteckte Fach für die Batterie der Zündautomatik.


    Wenn man die Verkleidung abnimmt, hat man große Chancen, das hinterher das ganze Teil klappert, nicht mehr richtig sitzt bezw. die Haltefeder leicht verbogen ist.


    Bei einer elektr. Zusatzheizung kommt noch dazu, dass dann evtl. noch das ganze Verkleidungsgehäuse vibriert/scheppert, wenn die elektr. Heizung an ist.
    An den kleinen Kasten für die 9 V Blockbatterie könnte man auch einfacher, schneller und intilligenter rankommen, wenn sich die Truma Ingenieure nur etwas mehr Gedanken machen würden.
    Die Verkleidungsgehäusebefestigung ließe sich ganz einfach mit einer Schraube, Gegenmutter und dazwischen einem Federring (so wie beim Kugelschreiber) befestigen. Aber warum einfach, wenn es auch schwierig geht.


    Heute habe ich mit belgischen Campingfreunden intensiv im Zubehörshop eines WoWa Händlers gestöbert. Im Prinzip keine echten, neuen Innovationen seit langer Zeit.


    Sind wir wirklich alle so zufrieden mit unserem Zubehör? Oder gibt es nicht genügend Wettbewerb?


    Übrigens: einige nagelneue Knaus und Tabbert WoWa fielen regelrecht auseinander,hatten ndabei auch eklatante Konstruktionsfehler; dabei haben wohl nur einige neugierige Kunden mal an der Schublade gezogen, die Schränke aufgemacht etc. Wenn das das Ergebnis der Leichtbauweise ist, na Danke.

  • Truma Heizungen sind im allgemeinen recht zuverlässig, Innovationen gibt es bei Truma kaum, wenn man von der elektrischen Zusatzheizung (aus meiner Sicht sinnvoll) und vom Kaminfeuer (aus meiner Sicht Quatsch) absieht.


    Ein einziger Krampf ist aber die Verkleidung und das dahinter versteckte Fach für die Batterie der Zündautomatik.


    Wenn man die Verkleidung abnimmt, hat man große Chancen, das hinterher das ganze Teil klappert, nicht mehr richtig sitzt bezw. die Haltefeder leicht verbogen ist.


    Bei einer elektr. Zusatzheizung kommt noch dazu, dass dann evtl. noch das ganze Verkleidungsgehäuse vibriert/scheppert, wenn die elektr. Heizung an ist.
    An den kleinen Kasten für die 9 V Blockbatterie könnte man auch einfacher, schneller und intilligenter rankommen, wenn sich die Truma Ingenieure nur etwas mehr Gedanken machen würden.
    Die Verkleidungsgehäusebefestigung ließe sich ganz einfach mit einer Schraube, Gegenmutter und dazwischen einem Federring (so wie beim Kugelschreiber) befestigen. Aber warum einfach, wenn es auch schwierig geht.


    Heute habe ich mit belgischen Campingfreunden intensiv im Zubehörshop eines WoWa Händlers gestöbert. Im Prinzip keine echten, neuen Innovationen seit langer Zeit.


    Sind wir wirklich alle so zufrieden mit unserem Zubehör? Oder gibt es nicht genügend Wettbewerb?


    Übrigens: einige nagelneue Knaus und Tabbert WoWa fielen regelrecht auseinander,hatten ndabei auch eklatante Konstruktionsfehler; dabei haben wohl nur einige neugierige Kunden mal an der Schublade gezogen, die Schränke aufgemacht etc. Wenn das das Ergebnis der Leichtbauweise ist, na Danke.

  • Hallo Mike ,
    bei meiner Truma kenn ich diesen Ärger seit vier Jahren nicht mehr ,
    sie ist hinter einer Tür unterm Schrank fest und übersichtlich montiert
    und braucht auch diesen blöden Batteriekasten nicht mehr ;) :D

    Gruß vom Wannsee , Detlef;) es ist schwieriger eine vorgefasste Meinung
    zu zertrümmern als ein Atom (AE )

  • Hallo Mike ,
    bei meiner Truma kenn ich diesen Ärger seit vier Jahren nicht mehr ,
    sie ist hinter einer Tür unterm Schrank fest und übersichtlich montiert
    und braucht auch diesen blöden Batteriekasten nicht mehr ;) :D

    Gruß vom Wannsee , Detlef;) es ist schwieriger eine vorgefasste Meinung
    zu zertrümmern als ein Atom (AE )

  • Hallo Mike,


    ich kann Dir nur voll und inbrünstig zustimmen.


    Das mit der Demontage der Frontabdeckung, und das Scheppern während die elektr. Zusatzheizung läuft ist mehr als störend.


    Gruß Jürgen

  • Hallo Mike,


    ich kann Dir nur voll und inbrünstig zustimmen.


    Das mit der Demontage der Frontabdeckung, und das Scheppern während die elektr. Zusatzheizung läuft ist mehr als störend.


    Gruß Jürgen

  • Quote

    Original von Deff
    Hallo Mike ,
    bei meiner Truma kenn ich diesen Ärger seit vier Jahren nicht mehr ,
    sie ist hinter einer Tür unterm Schrank fest und übersichtlich montiert
    und braucht auch diesen blöden Batteriekasten nicht mehr ;) :D


    Ich war mir 100% sicher, dass Du eine bessere Lösung, als die der Truma Ingenieure selber umgesetzt hast ;)

  • Quote

    Original von Deff
    Hallo Mike ,
    bei meiner Truma kenn ich diesen Ärger seit vier Jahren nicht mehr ,
    sie ist hinter einer Tür unterm Schrank fest und übersichtlich montiert
    und braucht auch diesen blöden Batteriekasten nicht mehr ;) :D


    Ich war mir 100% sicher, dass Du eine bessere Lösung, als die der Truma Ingenieure selber umgesetzt hast ;)

  • nee Mike. Der Deff hat die neue innovative Kombiheizung drin, die gleichzeitigBoiler ist.
    Nachteil: brauch immer(!) Strom und wenn sie kaputt ist, ist der Boiler mit kaputt.
    Aber von viel Ärger, bis aufs Ventil, war noch nicht die Rede.

    Tschüss, Micki


    Glaubt ja nicht wen ihr vor euch habt,


    mit mir sind schon ganz andere fertig geworden!

  • nee Mike. Der Deff hat die neue innovative Kombiheizung drin, die gleichzeitigBoiler ist.
    Nachteil: brauch immer(!) Strom und wenn sie kaputt ist, ist der Boiler mit kaputt.
    Aber von viel Ärger, bis aufs Ventil, war noch nicht die Rede.

    Tschüss, Micki


    Glaubt ja nicht wen ihr vor euch habt,


    mit mir sind schon ganz andere fertig geworden!

  • @ Sturmvogel
    ab nächstes Jahr hast Du ja nun alle Zeit der Welt, Dir eine gescheite Befestigung für die Verkleidung zu basteln. Übrigens kommt man an die Batterie auch ohne Abnehmen der Verkleidung heran. Man muss nur aufpassen, dass man keinen gewischt kriegt. Die 9V des Piezo-Zünders werden nämlich ganz schön hochgespannt.
    Du hast recht: Es gibt inzwischen kaum etwas Langweiligeres als Caravanzubehör. Viel unnützer Kram und fast immer miese Qualität - regelmäßig aber Preise, bei denen man den Kopf schüttelt. Außerdem habe ich schon 2mal etwas bei Händlern bestellt und davon nie wieder etwas gehört.
    In der gesamten Branche scheinen zuwenig Kaufleute und noch weniger Camper am Werk zu sein.

  • @ Sturmvogel
    ab nächstes Jahr hast Du ja nun alle Zeit der Welt, Dir eine gescheite Befestigung für die Verkleidung zu basteln. Übrigens kommt man an die Batterie auch ohne Abnehmen der Verkleidung heran. Man muss nur aufpassen, dass man keinen gewischt kriegt. Die 9V des Piezo-Zünders werden nämlich ganz schön hochgespannt.
    Du hast recht: Es gibt inzwischen kaum etwas Langweiligeres als Caravanzubehör. Viel unnützer Kram und fast immer miese Qualität - regelmäßig aber Preise, bei denen man den Kopf schüttelt. Außerdem habe ich schon 2mal etwas bei Händlern bestellt und davon nie wieder etwas gehört.
    In der gesamten Branche scheinen zuwenig Kaufleute und noch weniger Camper am Werk zu sein.

  • Hallo Micki!


    Quote

    Original von micki
    Nachteil: brauch immer(!) Strom


    Immer Strom?


    Ok, das Frostschutzventil braucht Strom, das sind aber (soweit ich mich erinnere) nur irgendwas im Bereich von 5 mA.


    0,005 A x 12 V x 24 h = 1,44 Ah pro Tag


    Das sind schon ein paar Tage, bevor deswegen eine Batterie leer wird...



    Roland

    You don't need to be a magican to disappear, you just need a camper!

  • Hallo Micki!


    Quote

    Original von micki
    Nachteil: brauch immer(!) Strom


    Immer Strom?


    Ok, das Frostschutzventil braucht Strom, das sind aber (soweit ich mich erinnere) nur irgendwas im Bereich von 5 mA.


    0,005 A x 12 V x 24 h = 1,44 Ah pro Tag


    Das sind schon ein paar Tage, bevor deswegen eine Batterie leer wird...



    Roland

    You don't need to be a magican to disappear, you just need a camper!


  • Na ja 1,4 Ah am Tag ist schon ganz schön viel, wenn das Fahrzeug längere Zeit steht!


  • Na ja 1,4 Ah am Tag ist schon ganz schön viel, wenn das Fahrzeug längere Zeit steht!

  • Quote

    Original von micki Der Deff hat die neue innovative Kombiheizung drin, die gleichzeitigBoiler ist.


    So ist es Mike ,
    da brauchte ich diesmal nichts bauen , aber viel Strom ...... ? Nö
    Aber ansonsten muss ich dir Recht geben was das Campingzubehör betrifft , irgendwann bau ich mir auch die Bratpfannen selber .

    Gruß vom Wannsee , Detlef;) es ist schwieriger eine vorgefasste Meinung
    zu zertrümmern als ein Atom (AE )

  • Quote

    Original von micki Der Deff hat die neue innovative Kombiheizung drin, die gleichzeitigBoiler ist.


    So ist es Mike ,
    da brauchte ich diesmal nichts bauen , aber viel Strom ...... ? Nö
    Aber ansonsten muss ich dir Recht geben was das Campingzubehör betrifft , irgendwann bau ich mir auch die Bratpfannen selber .

    Gruß vom Wannsee , Detlef;) es ist schwieriger eine vorgefasste Meinung
    zu zertrümmern als ein Atom (AE )

  • """"irgendwann bau ich mir auch die Bratpfannen selber . """"
    Gleich mit Schnitzel drin????


    @ Roland: Ohne Strom läuft die Heizung doch nicht, oder?
    Das Gebläse ist doch automatischmit dran.
    Und eine "alte" Truma kannst Du auch als Ofen brennen lassen. Nee??

    Tschüss, Micki


    Glaubt ja nicht wen ihr vor euch habt,


    mit mir sind schon ganz andere fertig geworden!

  • """"irgendwann bau ich mir auch die Bratpfannen selber . """"
    Gleich mit Schnitzel drin????


    @ Roland: Ohne Strom läuft die Heizung doch nicht, oder?
    Das Gebläse ist doch automatischmit dran.
    Und eine "alte" Truma kannst Du auch als Ofen brennen lassen. Nee??

    Tschüss, Micki


    Glaubt ja nicht wen ihr vor euch habt,


    mit mir sind schon ganz andere fertig geworden!

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!