Loreto (Provinz Marche)

  • Area sosta Loreto


    Koordinaten: N 43°26‘30“ E 13°36‘54“


    Straße: Via Maccari


    http://www.prolocoloreto.com/area-camper.html


    Zufahrt: Im Ort zuerst zum Parkplatz der Basilika fahren und dort geradeaus (beschildert)


    Lage: Der Stellplatz liegt direkt unterhalb des Geländes der großen Wallfahrtsbasilika von Loreto.


    Allgemeine Beschreibung: Der Platz ist eben, die Stellflächen (70) sind markiert. Der Untergrund ist mit Rasengittersteinen befestigt. Bei Vollbelegung (selten) steht man sehr, sehr eng. Die Außenplätze haben einen wunderschönen Ausblick auf die Küste. Die Ausfahrt ist etwas eng. Der Platz ist sehr ruhig gelegen, leise hört man die Eisenbahn aus dem Tal. Deutlicher sind die Kirchenglocken und das Glockenspiel der nahen Basilika zu hören. Einige WC und Duschen sind vorhanden. Der Platz ist nachts beleuchtet.


    Preis: EUR 15.- inklusive Strom, Duschmarken gibt es an der Rezeption


    Einschränkungen: Der Platz ist ganzjährig geöffnet. Die maximale Aufenthaltsdauer beträgt 48 Stunden.


    Sehenswürdigkeiten in der Nähe: Wallfahrtsbasilika, am Karfreitag großes Passionsspiel im (fußläufig erreichbaren) Nachbarort Villa Musone


    Ver- und Entsorgung: Trinkwasserschlauch am Sanitärgebäude. An anderer Stelle gibt es einen Bodeneinlass für Grauwasser und eine Entleerungsmöglichkeit für Kassetten. Die Entsorgungsstation ist sehr schmal und bei Vollbelegung für größere Fahrzeuge eventuell nicht oder schwer anfahrbar.


    Persönliche Einschätzung: Wir haben diesen Platz bereits mehrmals genutzt, weil er für uns ein gutes Etappenziel auf dem Weg in den Süden darstellt. Die Anlage war immer in gutem und sauberem Zustand, auch bei Vollbelegung am Karfreitag 2014. Das Rezeptionspersonal spricht nur Italienisch und ist sehr hilfsbereit und freundlich.


    Zeitpunkt des letzten Besuches: April 2017


    IMG_3035.JPG

    So sieht es am Platz meistens aus


    IMG_3034.JPG

    Aussicht vom Stellplatz auf die Küste


    IMG_1659.JPG

    So sieht es am Karfreitag aus

  • Das mit den Koordinaten...............


    Alles ganz einfach oder doch nicht, oder kann ich einfach nur mein Navi nicht richtig programmieren ?

    Da lese ich oben :

    Koordinaten:

    N 43° 26 ‘ 30 “

    E 13° 36 ‘ 54 “

    Ich habe das mal ganz bewusst zur besseren Übersicht etwas auseinandergezogen.

    Nun hoffe ich das mir die " Globetrotter / Weltenbummler " hier das mal ganz genau erklären.

    Mein GARMIN ( Drive Smart 70 ) hat da bei den Koordinaten gleich eine ganze Menge zur Auswahl - nur was wähle ich wenn ich die obigen Angaben habe.

    Habe mich bisher noch nie mit Koordinaten beschäftigt.


    A = Gauss-Boaga West

    B = h ddd.dddddd°

    C = h ddd° mm.mmmm`

    D = h ddd° mm`ss.ss"

    E = MGRS

    F = Swedish Grid RT-90

    G = Swedish Grid SWEREF 99TM

    H = US National Grid

    I = UTM


    Welche Option von den 9 wähle ich denn?


    Ihr lieben Globetrotter und Weltenbummler, ich sage schon mal DANKESCHÖN.


    Der LUXORFAHRER



  • Hallo Luxorfahrer,


    mit der Einstellung "B", Grad, Minuten, Sekunden sollte es klappen.


    Es gibt grundsätzlich folgende Darstellungen:


    Grad, Minuten und Sekunden:

    S33°51'25.07", E151°12'54.57"

    S33°51'25.07, E151°12'54.57


    Grad und Dezimalminuten:

    S33 51.418, E151 12.911

    S33° 51.418’, E151° 12.911’


    Dezimale Schreibweise:

    S33.85697, E151.21519

    S33.85697°, E151.21519°


    Das Problem ist wirklich, dass die Angaben oft unterschiedlich sind. Am meisten verbreitet sind die ersten beiden Schreibweisen.


    Gruß

    Roman

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!