Süddeutschland und Elsass - unser Reisebericht 2017

  • Moin!
    Im Mai 2017 waren wir in Süddeutschland und im Elsass unterwegs.

    Den Reisebericht mit vielen Fotos habe ich nun endlich fertig.
    Süddeutschland und Elsass 2017 - Reisebericht
    Viel Vergnügen - auch an den Fundsachen.

    DAS Natur-Foto der Reise:

    [IMG]

    http://www.haroba.de/F_Elsass_17_Storch/DSC_0499_cr.jpg
    "Das nächste Mal pieks ich euch aber wirklich!" sagte der Storch.

    Munterholln!
    Hartmut

  • Moin lieber Hartmut!

    Danke für den schönen Bericht, der mir mal wieder auch einige mehrfach von uns immer wieder gern aufgesuchte Orte im Elsaß zeigt!


    Freut mich, dass es Rosi offenbar wieder besser geht. Alles Gute, "Munterholln"!

    Gruß aus Köln


    Wolf, der gern noch mit Tam im blauen ReiseKasten unterwegs wäre, inzwischen wieder mit Hund/ Anton, ehemals bulgarischer Dipl.-Straßenräuber, jetzt Wachmann in Köln^^

  • Hallo Hartmut,


    vielen Dank für deinen wieder interessanten Bericht.


    PS: Das Bild mit dem Storch ist genial!

    Gruß vom Dieter


    Wenn einem das Wasser bis zum Hals steht,
    darf man den Kopf nicht hängen lassen.
    (Walther Matthau)

  • Moin Woffie, Uli und Dieter!


    Danke für Eure Rückmeldung!


    Ja, wir müssen uns erstmal dran gewöhnen, "anders" zu reisen.

    Campingplätze in Orten war für uns bisher nicht so dran.

    Aber mit Handicups ändern sich eben auch die Reisegewohnheiten.


    Wir sind aber dankbar, dass das Reisen wieder so weit geht und uns auch Freude macht.


    Der Bericht hat dadurch natürlich weniger NATUR-Bilder.

    Und das Auswählen der Bilder hat mich lange beschäftigt.


    Munterholln!

    Hartmut

  • Hallo Hartmut,


    der Aufwand hat sich gelohnt, Dein Reisebericht ist wieder richtig klasse geworden. Kurzweilig beim Durchblättern und mit Top Fotos garniert. Immer wieder beeindruckend, was die kleine Sony auch bei wenig Licht zu leisten im Stande ist (Kirchen).

    Den Fotokurs...."Motve erkennen".... hast du auch wirklich nicht nötig gehabt, wenn man sich deine teilweise köstlichen "Fundsachen" durchschaut....;)


    Gruß

    Roman

  • Moin Roman!


    Danke für Deine Zeilen!


    In Murbach habe ich aber auch die Nikon D 90 im Einsatz gehabt.

    Auch das ist eine Top-Kamera!

    Mir ist sie aber unterwegs zu schwer.


    F%20Elsass%2017%206%20537%20DSC04435_cr.jpg


    Die Schild stand vor einer Schule in Turckheim.

    Total gelungener Gag eines Künstlers!


    Munterholln!

    Hartmut

  • In Murbach habe ich aber auch die Nikon D 90 im Einsatz gehabt.

    O.K. das rückt mein (digitales) Weltbild wieder etwas zurecht....:) Der 1" Sensor der Sony ist zwar gut, aber dass er bei wenig Licht so gut sein soll, hätte dann selbst mich überrascht....


    Gruß

    Roman

  • Vielen Dank Hartmut für deinen tollen Reisebericht.


    Ich hatte viele Orte wieder erkannt, der Hochrhein war 6 Jahrzehnte meine Heimat und so waren wir ja auch häufig im Elsass unterwegs. Ich bekomme richtig Sehnsucht nach der alten Heimat!


    Und herzlichen Dank für die sehr guten Bilder?

  • Moin Eugen!

    Danke!

    Schön, dass Bilder Erinnerungen auffrischen. So soll es sein!


    Moin Roman!

    Ich habe die Bilder von Murbach durchgesehen.

    Mit der Nikon D90 sind folgende Bilder gemacht worden:

    7. drei Gesichter

    8. ein Gesicht

    12. Kirche von hinten - Gegenlicht

    14. Klosterkirche von oben

    16. Marienbild in der Kapelle

    19. Klostergartentür


    Fast alle Storchbilder sind mit der Nikon gemacht - Man kann besser den Flug verfolgen.


    Alle anderen Bilder - auch eben alle Kirchenaufnahmen innen - habe ich mit der Sony gemacht.

    Die ist dabei unschlagbar.


    Munterholln!

    Hartmut

  • Danke für den schönen Reisebericht, lieber Hartmut!


    Er bringt mir vergnügliche Erinnerungen zurück.......an eine Elsass-Reise, bei der ich gerade mal so " ein bisschen schwanger" war, was mein "Aufnahmevermögen" für Lebensmittel ins kaum bezahlbare steigerte - wobei der Zahlende, nämlich mein Vater, nicht mal andeutungsweise ahnte, dass ich mir die meisten "Leckereien" nach den Mahlzeiten noch mal "durch den Kopf " gehen liess, was meinen Apetit jedoch nicht zu schmälern vermochte.


    Während dieser Reise, nach einem besonders leckeren Essen, beschloss meine Mutter, die mit 0 Promille eine vollendete Dame war, das jedoch schon bei 0,1 Promille vergass, sie wolle nun endlich mal "nackicht durch ' ne Autowaschanlage......so eine mit hübsch bunten Bürsten!8|

    Und nach dem Silvestermenue und dem Mitternachtsumtrunk:00000454: konnte man besagter Dame mühelos bis zu ihrem Zimmer folgen: ihre Schuhe lagen am Fuss der Treppe, der Rock hing am ersten Treppenabsatz, das Hemdchen..........und so weiter.......bis sie wohl recht derangiert und ziemlich hüllenlos in ihr Bett gefallen sein muss!:00008235:


    Es gibt Leute, die behaupten, der Apfel falle nicht weit vom Baum.........:/


    Liebe Grüsse

    Anette

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!