Den Kystriksveien die norwegische Küste entlang....

  • Ihr sucht noch eine Idee für DIE Tour im nächsten Jahr ? Ihr sucht Freiheit, einmalig schöne Landschaften, das Licht des Nordens, maritime Fischerdörfer und dazu unzählige schöne Stellplätze ? Dann lest gern den ersten Teil unserer Roadtrip-Story von der legendären Küstenstraße Kystriksveien an der norwegischen Helgelandskysten.


    https://www.nordlandblog.de/ku…dskysten-norwegen-hinauf/


    [Blocked Image: https://www.nordlandblog.de/wp-content/uploads/Titelbild-Blog-Roadtrip-Helgelandskysten.jpg]



    Viel Spaß und GOD TUR (vielleicht sieht man sich... ?)

  • Phantastisch ! Es müssen nicht immer gleich die Lofoten sein. Ich wusste ehrlich nicht, dass die Landschaft weiter südlich dem kaum nachsteht, obwohl auch wir nächstes Jahr wohl endlich rauf zur Inselwelt der Lofoten fahren möchten.


    Aber da der Weg ja bekanntlich das Ziel ist und ich auch schon gelesen habe, dass man für die Lofoten selbst nicht viel mehr als 7 Tage einplanen muss, bleibt ja evtl. etwas Zeit um Eueren Spuren bei der An- und Abreise zu folgen....;)


    Gruß

    Roman

  • ihr scheint ja schon in Norwegen gewesen zu sein.

    Man hört ja sehr schönes über das land, und abschreckendes über die preise.

    Die Campingplatz preise sieht man in dem blog - 250 nok = 26 für so einen schönen platz ist ja ok.

    Was aber sind die preise für essen kaufen, essen gehen, wein kaufen?


    Mir feht hier leider jede info.

  • Hallo,


    RV17 ist wirklich schön und empfehlenswert. Und ehrlich: Wir sind mit mehr als 3,5 t unterwegs, aber die Fährpreise rechne ich da gar nicht, weil die Dieselpreise ohnedies alles weit übersteigen...


    Roman: Die Vesterålen sind nicht so überlaufen und auch wunderschön.


    wurzelsepp: Ich habe heuer (also 2017) ein paar Kassenbons mitgenommen und in EUR umgerechnet. Wir haben eingekauft, wo es gerade passte, meist war es bei REMA 1000.


    1 l Apfelsaft 1,80 EUR

    1 l Vollmilch (Frischmilch) 1,90

    100 g Champignons 0,50

    250 g Butter 2,601 Brot (Loff, Gewicht unbekannt) 0,70

    1 Wienerpekan 1,30

    ½ l Bier 2,80

    1 Eisbergsalat 2,40

    1 Ei 0,40

    1 kg Kartoffel 2,70

    100 g Schweinefilet 1,40

    1 Landbrot (Gewicht unbekannt) 2,30

    1 Tasse Erdbeeren aus Norwegen 2,50

    1 kg Kotelett 7,00

    2 Stück Karfiol (Blumenkohl), groß 2,60

    1 Becher Creme fraiche 2,30

    ½ kg Fusili (Barilla) 1,2


    Diesel kostete im Sommer 2017 zwischen EUR 1,25 und EUR 1,48.


    Ich hoffe, das hilft dir ein wenig.


    Beste Grüße,

    Uli

  • Die RV17 sind wir letztes Jahr auf dem Rückweg von den Lofoten gefahren. Wir haben uns viel Zeit für diese Strecke mit seinen 6 Fähren genommen. Es hat sich auf jeden Fall gelohnt! Wir haben für unser Gespann (10 m) ca 300 Euro Fährgeld bezahlt.

    Dieses Jahr haben wir 2 Wochen zwischen Hammerfest, Senja und Vesteralen verbracht. Da wir tolles Wetter hatten und es nicht so voll war, wieder ein wunderschöner Urlaub in Norwegen! Der Vorteil beim Gespann ist, dass man alles mitnehmen kann. Ab 2019 müssen wir uns wohl etwas umgewöhnen. Lg Birgit

  • danke für die infos - das klingt so, als ob man sich das bedenkenlos leisten kann :)

    Da ist einkaufen in der schweiz auch nicht billiger :)

    Und wein kann man ja 4,5 l pro Person mitnehmen (1,5l so, 1,5 l anstsatt 1 l hochpozentigem, und 1l anstatt tabak.) dazu noch 2 liter cidre. Und das dann mal2 für 2 Personen.

  • Hallo befr

    Zuerst einen Urlaub in Island und dann erst nach Norwegen. Dann kommen dir die Preise in Norwegen vor wie bei Aldi. Dein Vorteil wäre: in Island kannst du deinen 4x4 einschalten und probieren was er so kann.


    Grüße rübe:00000436:

  • danke für die infos - das klingt so, als ob man sich das bedenkenlos leisten kann :)

    Da ist einkaufen in der schweiz auch nicht billiger :)

    Und wein kann man ja 4,5 l pro Person mitnehmen (1,5l so, 1,5 l anstsatt 1 l hochpozentigem, und 1l anstatt tabak.) dazu noch 2 liter cidre. Und das dann mal2 für 2 Personen.

    Aber denk an Dein Gesamtgewicht :00008040:

  • Vor, während oder nach dem genuss des weines :)?

    Alles gut - 150 anstsatt 160 liter wasser im tank, und feddisch (auf gut hessisch)


    Und das wasser aus dem bach in norwegen ist eh nicht zu toppen. Da kann man das heimische wasser auch zuhause lassen.


    Man könnte ja in den 60 l zusatztank wein anstatt wasser.... :) fragt sich nur: weiss oder rot.

  • Velkommen i Nordnorge :) :) :)


    Dønna solltet Ihr Euch ansonsten beim nächsten Mal ein wenig intensiver "gönnen"...oder habt Ihr das schon mal gemacht?


    LG vom "Helgelandspatriot" :)

    Hallo Narvikinger,


    vielen Dank für das Feedback und den freundlichen Hinweis. Du hast vollkommen Recht, denn Dønna ist wirklich für zwei Tage Aufenthalt gut. Wir waren allerdings bereits im Mai 2013 mit einem Mietwagen dort unterwegs und deshalb haben wir es nur durchfahren. Dafür konnten wir dieses Mal noch höher in den Norden und bis kurz vor die Lofoten fahren, da wir diesen Abschnitt bisher nicht kannten. Dazu mehr im dritten Teil unserer Story inklusive der Bilder von unserem "Independent" unter Nordlicht ;)


    Ich will / werde den nächsten Teil gern wieder hier veröffentlichen.


    @Admin / Moderatoren: Von uns liegt noch ein Beitrag vom Roadtrip in Westnorwegen seit längerem zur Freigabe. Könnt Ihr diesen Beitrag bitte auch noch aktivieren / freigeben ?


    Vielen Dank und liebe Grüße an alle,


    Conny und Sirko vom Nordlandblog

  • Norwegen - auch der Süden - ist sicher eine Reise wert! Gerade mit dem WoMo . Wirkwaren 3 x dort und fanden es jedesmal super. Preise wie Schweiz. Alkoholkontingent ausschöpfen ( unter Anrechnung des Tabaks) mal 2 reicht es. Wein Kaufen wird extrem teuer bzw eben einfache Quali zum Spätlesepreise...... in Restaurants bei eher einfachem Ambiente Dto Schweizer Preise der * Klasse und selberkochen somit wirklich besser. Zumal Geschäfte wie schon geschrieben gut zahlbar.

    Im August mE am besten da leer und Mücken auch verschwunden sind! Straßen bestens nur oft schmal, offroad definitiv nicht erforderlich....

    Gruß Peter

  • ...und wenn Ihr das nächstemal hier oben in unseren Breiten seid, dann passt es ja vielleicht auch mit einem kleinen CS-Treffen mit lecker Käffchen? Vielleicht auf Dønna? Som skrevet...VELKOMMEN :)


    LG aus dem Norden...Christoph

  • ...und wenn Ihr das nächstemal hier oben in unseren Breiten seid, dann passt es ja vielleicht auch mit einem kleinen CS-Treffen mit lecker Käffchen? Vielleicht auf Dønna? Som skrevet...VELKOMMEN :)


    LG aus dem Norden...Christoph

    Hei Christoph, das ist verdammt nett von dir und damit in unserer persönlich-emotionalen Norwegen-Karte hinterlegt, wenn wir das nächste Mal in Richtung Norden unterwegs sind. Augenscheinlich können wir uns dann gegebenenfalls aufwärmen und unsere Norwegisch-Kenntnisse weiter ausbauen ;)


    Liebe Grüße in den Norden,


    Conny und Sirko

  • Hei Christoph, das ist verdammt nett von dir und damit in unserer persönlich-emotionalen Norwegen-Karte hinterlegt, wenn wir das nächste Mal in Richtung Norden unterwegs sind. Augenscheinlich können wir uns dann gegebenenfalls aufwärmen und unsere Norwegisch-Kenntnisse weiter ausbauen ;)


    Liebe Grüße in den Norden,


    Conny und Sirko

    Aufwärmen oder runterkühlen, Käffchen trinken und dann Tipps und Erfahrungen austauschen...für unsere Gegend haben wir bestimmt noch das eine oder andere Ausflugsziel für Euch. Und "å snakke norsk" gibt's natürlich auch gratis :)


    God søndag :)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!