Das Elektroauto.......

  • Hier NOCHMAL der Link.


    https://www.focus.de/finanzen/news/debatte-um-laufzeitverlaengerung-nutzen-sicherheit-kosten-alle-fragen-und-antworten-zur-atomkraft_id_132119212.html


    Aber das ist das "schöne" in Deutschland, es geht nicht um die Inhalte,

    sondern um die Rechtschreibung, Verweise, Quellen Angaben, Gendern etc. => Inhalte etc. sind Nebensache,

    Was hiermit wieder Bestätigung wurde :):):)


    STOP: ausser es geht um Layla :saint:  

  • Meine Tochter hat jetzt ihren Job gewechselt und arbeitet nun recht wohnungsnah so dass Reichweite kein Problem darstellt und kann auf der Arbeit kostenlos ein E-Auto laden. Wie kann ich jetzt argumentieren, dass sie sich ein E-auto kauft? Angespartet Geld hat sie nicht, da sie vor ein paar Monaten gerade ihre erste Wohnung bezogen hat. Ihr kleiner Corsa würde ca. 4.000 € im Verkauf bringen. Um Leasingraten über mehrere hundert Euro zu bezahlen, verdient sie nicht genug. Wie bringe ich sie jetzt auf den Zug der E-Mobilität?

  • Nachhaltiger ist es den Corsa so lange zu fahren, wie er funktioniert. Ich würde raten noch etwas zu warten, sparen😉 und auf eine gute Gelegenheit zu schauen einen gebrauchten E-Up zu ergattern. Super Teil, aber rar. Leasing ist nur für Firmen interessant. Autokauf nur cash.


    Grüsse

  • Meine Tochter hat jetzt ihren Job gewechselt und arbeitet nun recht wohnungsnah so dass Reichweite kein Problem darstellt und kann auf der Arbeit kostenlos ein E-Auto laden. Wie kann ich jetzt argumentieren, dass sie sich ein E-auto kauft? Angespartet Geld hat sie nicht, da sie vor ein paar Monaten gerade ihre erste Wohnung bezogen hat. Ihr kleiner Corsa würde ca. 4.000 € im Verkauf bringen. Um Leasingraten über mehrere hundert Euro zu bezahlen, verdient sie nicht genug. Wie bringe ich sie jetzt auf den Zug der E-Mobilität?

    Ich habe meiner Tochter gerade wieder einmal ein nettes diesmal fabrikneues Auto spendiert….. zum ersten Mal, zuvor gab’s immer Gebrauchte aber das rechnet sich derzeit nicht. das letzte Hemd hat bekanntlich keine Taschen! Und mir geben sie nochdazu 18% „Krüppel“ Rabatt😎

  • Für 4000 gibt es übrigens S-Pedelec‘s. So bin ich vor 10 Jahren auf den E-Mobilität-Zug aufgesprungen😉. Zum Pendeln bis 10 km einfache Strecke unschlagbar. Schwitzen ade. Bis jetzt 45000 km damit abgespult. Aber mit Spendierhosen würde ich der Tochter ein BEV gönnen. Da hat DOC recht.


    Grüsse

  • Eigentlich Überall - aber nur mit Schwerbehinderten Ausweis „G“ - gehbehindert („Krüppel“ eben) also Mobilitätseingeschränkt 🤢 - zumindest b VW, Skoda, Audi, Mercedes, BMW …… Porsche ist etwas zurückhaltender🥲, Tesla gar nix relevantes😡.  Teilt sich Händler u Werk (das Löwenanteil trägt), somit immer abgenehmes Gespräch ohne großes Feilschen. 🤪Grüsslis Peter 😎

  • Ich habe meiner Tochter gerade wieder einmal ein nettes diesmal fabrikneues Auto spendiert….. zum ersten Mal, zuvor gab’s immer Gebrauchte aber das rechnet sich derzeit nicht. das letzte Hemd hat bekanntlich keine Taschen! Und mir geben sie nochdazu 18% „Krüppel“ Rabatt😎

    Da ich weder alt noch behindert bin, entfällt diese Variante.

    Nachhaltiger ist es den Corsa so lange zu fahren, wie er funktioniert.

    So sehe ich das auch und halte es auch für meine Fahrzeuge so. Würde alle so handeln und nur defekte Fahrzeuge gegen neue ausgetauscht werden, hätten wir noch nicht einmal einen so hohen E-Autoanteil

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!