Grüne Karte für Russland

  • Wir halten uns, wie gesagt, die Route offen. Visa für zwei Einreisen innerhalb von drei Monaten nach Russland haben wir ab 15.4.2020. Die für Azerbeidschan bekommen wir von Spomer per mail, wenn wir das ungefähre Einreisedatum wissen.

  • Aserbaidschan steht nicht auf meiner Agenda. Nach Georgien käme vielleicht noch Armenien in Frage. Das wäre immerhin für mich ein "neues" Land.


    Die Planung einer solchen Reise ist natürlich mindestens der halbe Spaß. Trotzdem lasse ich mir alle Optionen offen. Warum auch nicht?


    Der Christof hier ist übrigens heute in Astrachan und versucht, über das Wolga-Delta nach Kasachstan zu kommen. Der Mann ist so taff, dass er meine ungeteilte Bewunderung hat.


    https://findpenguins.com/hanniunterwegs

  • Wir waren mal 10 Tg in Armenien ( und Georgien) - das Land ist herrlich und toll zu bereisen gewesen. Landschaftlich besonders Ri Türkei top und Hochgebirge aber auch tolle Kirchen u Klöster Grüsslis Peter

    2021 Mosel (nie mehr…) und 6 Wo Skandinavien 9950 km herrlich - seit Mitte September WoMo freie Zeit8)

  • Ich war mal im Winter am Ararat. Zuerst im Iran, dann in der Türkei. Es war so bitter kalt, dass man mir beim Aussteigen aus dem Bus helfen musste, weil ich steif gefroren war :(


    Aber die Szene war so traumhaft schön, dass ich sie immer noch vor Augen habe. Der große und der kleine Ararat schneebedeckt vor stahlblauem Himmel


    Damals habe ich mir vorgenommen, unbedingt nochmal wieder zu kommen und die Berge von Armenien aus zu betrachten. Vielleicht ist es 2020 so weit :)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!