TEMPMATIC oder THERMOTRONIC im Sprinter 907

  • . notfalls muss man alle 2 Tagen den örtlichen Kundendienstleiter anrufen. Und ggf vor3.11. Anwalt einschalten. Grüsslis Peter

    Nein, da bin ich nicht einverstanden.

    Peter, ich verwende hier mal Deinen geliebten Ausdruck: Unfug ist das. 8o

    Sowas sollte man nicht tun müssen als KUNDE. Es ist eine Schande wenn sich ein sogenanter Premiumhersteller (und das auch für Nutzfahrzeuge) soo schlecht benimmt.

    Das Geld wird gerne genommen, Kundenbetreuung ist leider kein Thema mehr. Ich will keinen Anwalt, ich will Kundendienst wenn die Qualität nicht das ist was sie sein soll.

    Der Stern ist schon lange zur Sternschnuppe verkommen (obwohl das die alt eingefressenen MB fans nicht einsehen können), jedoch darf man sagen da ist MB in guter Gesellschaft und nicht alleine.

    Es gibt löbliche Ausnahmen von Vertretungen die sich auf das Wort und den Wert KUNDE noch erinnern, leider wird auch das zur Mangelware. Ich war erstaunt wie die Vertretung hier bei uns in der Franz-Schweiz (Larag) Ihre Kunden betreut, und das obwohl sie das v¨Fahrzeug nicht verkauft haben: = grosse klasse!

    Ich kann verstehen dass Fehler passieren dürfen, die Erledigung eines Fehlers sollte jedoch zu grösster Kundenzufriedenheit führen, und nicht zu Frust, und schon gar nicht das der Kunde mit Anwalt antraben muss um vielleicht zu seinem Recht zu kommen.

  • Du hast ja recht Daniel, aber es ist nutzlos in Holland oder Berlin anzurufen sondern man muss beim örtlichen Händler massiv auftreten und das hilft. Und freundlich gleichzeitig. Unsere MB Limo 2020 ist übrigens absolut Mängelfrei und bestens rabattiert ausgeliefert worden. Und um unseren 2013 Sprinter hat sich die örtliche Vertretung immer allerbestens gekümmert . Obwohl ja bei CS gekauft. Und Probefahrten womit auch immer gewünscht. Dabei war klar dass wir ja wieder bei CS kaufen😀 5* Service….. Grüsslis Peter 😎

    2021 Mosel (nie mehr…) und 6 Wo Skandinavien 9950 km herrlich - seit Mitte September WoMo freie Zeit8)

  • Die Alternative vor Ort ist übrigens grottenschlecht. VW unterirdisch, Iveco macht Ducato mit, zum Abwinken übel. Komplett desinteressiert. 🤢

    2021 Mosel (nie mehr…) und 6 Wo Skandinavien 9950 km herrlich - seit Mitte September WoMo freie Zeit8)

  • Also, hier mal eine kurze Erklärung.


    Der Kontakt zur Mercedes Benz ( Heute Truck Service ) ist sehr sehr gut.

    Kontakt mit dem Serviceleiter besteht immerhin schon über 25 Jahre.

    Selbst die Mercedes Niederlassung darf heute nur noch über Berlin vorgehen, eine Direktkontakt mit den

    Werken Düsseldorf und Ludwigsfelde gibt es nicht mehr.


    Das Problem ist das dieser Mangel ab Zulassung vorhanden ist.

    Natürlich kann man im Winter so einen Mangel nicht melden, denn in kalten Jahreszeiten

    kommt aus einer Klimaanlage immer nur warme Luft.


    Der Mangel ist aber seit Frühjar 2020 bekannt und jetzt haben wir gleich Winter 2021.

    Die Niederlassung kämpft wirklich das Problem zu lösen.


    Bei Erfolg berichte ich natürlich.

  • Dann muss eben eine komplett neue Steuerung der Klimaanlage rein….. 3x Nachbesserungsversuch, das war’s.

    2021 Mosel (nie mehr…) und 6 Wo Skandinavien 9950 km herrlich - seit Mitte September WoMo freie Zeit8)

  • Einige o.a. Beiträge offenbaren z.T. enttäuschende Erfahrungen beim MB Service und Qualitätsmängel am MB Fahrzeug (siehe Parallel Thread). Es gibt natürlich auch die positiven Erfahrungen. Wäre es nicht angebracht, einen gesonderten Thread zum Thema „Sprinter Qualitäts- und Service-Erfahrungen“ o.ä. zu öffnen?

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!