Ende durchs Gelände ?

  • Kennt ihr dieses ungute Gefühl, wenn ihr morgens mitten in der schwedischen Wildnis Euren Independent gestartet habt und dieser nach einigen Sekunden mit buntem Blinken der Anzeigen reagiert wie ein Weihnachtsbaum, dem es im Juli dem zu warm wurde? OK, es waren fast 30 Grad, aber sich deshalb mit einem aufgeregten Blinken zu beschweren? Armes Auto..


    So war es bei mir. 5 Meldungen über verschiedene Sensoren die keine mehr Funktion hatten, darunter auch so etwas wie ABS und ESP. Dazu ließ sich der Allradantrieb nicht mehr schalten. Im Display leuchtete dauerhaft jede Hinweisleuchte und Warnleuchte die irgendwo bautechnisch vorgesehen waren, darunter Motorkennleuchte und Handbremse. Und wenn ich sage mitten irgendwo im Nirgendwo, so hatte ich weder Handyempfang noch Internet.. was ein sch..


    Da ich das Fahrzeug abends noch ohne Probleme abgestellt hatte, vermutete ich ein Serverproblem, schaltete das Fahrzeug ab, verschloss die Türen und trank erst einmal einen Kaffee. Ich vermutete, dass sich das Auto irgendwie beim Hochfahren der Elektronik verschluckt hatte.


    Um es kurz zu machen – ich hatte keinen Erfolg, stand aber noch immer in der Pampa.


    Also, trotzdem fahren? Ich war so mutig. Das Auto lief normal, der Allrad war an – also ab durch das schwedische Nirgendwo von irgendwo Richtung Heimat.


    Irgendwann habe ich dann den Notrufknopf in der Dacheinheit genutzt, mich mit Mercedes verbinden lassen und gefragt, was ich denn tun könnte. Antwort: anhalten, Auto abschließen, 10 Minuten warten – dann sollte alles ok sein. Auf meinen Einwand, dass ich diese Prozedur schon hinter mich gebracht hätte kam die Vermutung dass eventuell die Fahrzeugbatterie zu wenig Spannung hätte, ich möge doch einfach fahren und dann würde sich das Problem von alleine lösen.


    Ich bin gefahren – gute 1.400 km mit blinkendem Weihnachtsbaum ohne Probleme.


    Gestern dann zu Mercedes. Die Suche hat ein wenig gedauert, aber man hat den Fehler gefunden. Hinten rechts war der Drehzahlsensor defekt, ‚abgefackelt‘ wie der Techniker sagte. Die Steckverbindung war nass und schlammig verdreckt. Wahrscheinlich sei es durch Eindringen von Feuchtigkeit zu einem Kurzschluss gekommen und der Sensor wäre verschmort. Ich wusste nicht, dass auch bei 12 V etwas schmoren kann, aber dass man im Gelände mit Wasser und Schlamm zu tun hat ist eigentlich nicht unüblich. Nun wollen wir mal hoffen, dass das Problem dauerhaft erledigt ist, nicht das es nächste Mal heißt: Ende IM Gelände

  • Einen ähnlichen Fall, jedoch mit einem Independent Modell 906 hatten wir im Dezember 2017 in Patagonien.

    Wir waren im Sturm unterwegs. Plötzlich traf uns eine starke Böe. Wir kamen sicher ein bis zwei Meter aus der Spur. Es leuchteten ebenfalls die orangen und roten Kontrollleuchten für ABS, ASR…

    Die Fehlermeldungen wurden im Display addiert. Der Sprinter fährt noch. Nachdem mal der Motor abgestellt und später wieder gestartet wurde, waren die Kontrollleuchten erloschen und der Fehlerspeicher wurde nach Rückkehr beim Service gelöscht.

  • Unverständliche Fehlermeldungen hatte ich in meinem T5 auch schon. Man muss sich einfach bewusst machen, dass es sich bei diesen Autos um rollende Computer handelt, und entsprechend muss man sie dann behandeln. Herunterfahren, ausschalten und ggf. sogar vom Strom trennen und abwarten.


    Dann hat sich bisher bei mir alles aufgelöst. Bis auf den Marderverbiss an einem Kabel am Kat. Damit war das Auto zwar noch fahrbar, aber die Meldung kam immer wieder hoch, und zum Glück war eine VW-Vertretung in der Nähe.

  • Passierte uns mit dem 906.

    Reifenwechsel durch die Werkstatt....Bitte um Reifendruckprüfung....eigentlich obligatorisch.

    Nach ca. 120km erschien zum erstmal die "Bühnenbeleuchtung" im Display.

    Ursache letztendlich: Differierender Reifendruck hinten....Steuergerät zwingt den Wagen in langsamen Fahrmodus mit der Bitte zum Werkstattbesuch....

    Grüße

    Rolf

    Durchschnittlich alle 11 Minuten verfehlt ein Golfer das Grün. Kein Problem für mich, ich parchippe jetzt.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!