Herbstreise: Medoc & Pyrenäen

  • Rolf

    wir waren im Juni teilweise in den Spanischen Pyrenäen.

    Am Anfang unserer Reise einige verlassene Dörfer auf fantastischen Schotterstrassen angefahren, die "Wüste" Bardenas Reales, und auch Logrono, Burgos, Leon besucht, und dann nochmals auf dem Rückweg bei Huesca, die Muralla de China de Huesca. Fantastisch


    Sofern du "Polarsteps" kennst, einfach unsere Reise suchen: Ruth et Daniel Spycher




  • Wir werden insbesondere nach der Wetterlage beide Seiten der Pyrenäen besuchen. Wir haben vor vielen Jahren bereis Wandertouren im NP Aiüestortes, Ordesa usw. gemacht, sind auch Bergpisten mit dem 944 gefahren. Für die Pyrenäen habe ich eine ältere Mororradtourenkarte des ADAC Und das Bett dabei, müssen nicht zum Hotel zurück…

    Daniel, die Wüstenregion habe ich auf dem Plan, ich hoffe, meine Navigatorin macht da mit.

  • Bardenas Reales ist absolut einfach zu entdecken, kein Problem für die Navigatorin.

    Man kann dort nur auf offiziellen "Staub-Strassen" unterwegs sein, nicht zu vergleichen mit Orten die Du schon angefahren bist.

  • Wir sind vor 3 Jahren von Collioure nach San Sebastian, mal auf der spanischen, mal auf der französischen Seite gefahren......inkl. Andorra. Dann ging's nördlich Richtung Bordeaux......Ein faszinierender Trip mit angenehmen Schlaftemperaturen. Viel Spaß!

    Grüße Rolf

    Durchschnittlich alle 11 Minuten verfehlt ein Golfer das Grün. Kein Problem für mich, ich parchippe jetzt.

  • Würde mich sehr interessieren, bin extra bei polar steps Mitglied geworden (wirklich ganz gut wie die aus meinen Bildern die Reiseroute in Minuten errechneten und abbildeten! 👍🏿Einschließlich viele alte reisen!) Aber dich finde ich nicht. 🥲Vielleicht kannst du mir etwas Nachhilfe geben gegebenenfalls auch gerne privat. Grüßlies Peter😎

    2021 Mosel (nie mehr…) und 6 Wo Skandinavien 9950 km herrlich - seit Mitte September WoMo freie Zeit8)

  • Ich habe dich und deine Reisen gefunden! Wunderbar frisch mein Französisch auf 😀(Schwägerin aus Paris) Grüsslis Peter

    2021 Mosel (nie mehr…) und 6 Wo Skandinavien 9950 km herrlich - seit Mitte September WoMo freie Zeit8)

  • Pyrenäen sind fast überall wunderschön.

    Einer meiner Lieblingsorte ist das kleine Städtlein Bagnères de Luchon.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Bagn%C3%A8res-de-Luchon


    Von dort kann man zum Hospice de France fahren, wo sehr schöne Bergtouren starten, z.B. zum Pyrenäenkamm mit sehr schönem Ausblick auf die Maladeta in Spanien.

    https://www.hospicedefrance.fr/

    Ist auf eurem Plan als grüner Punkt zu erkennen.


    Ansonsten, wenn man nicht gerade nach Andorra fährt, kann in den Pyrenäen fast nichts schiefgehen. Pulli halt mitnehmen!!!


    Grüße

    Ralf

  • Wir sind von oben (Norden) in den Park eingefahren. Es ist einfach nur eine Staub-stresse, absolut nichts mit Wüstensand ...

    Die Piste unten rechts war gesperrt im Juni wegen den Tieren, sollte aber irgendwann im September wieder offen sein.

    Tatsache ist dass Du keine anderen Strassen befahren darfst, es hat noch einige Wege für Fahrräder, ansonsten ist es tatsächlich nur das grosse Viereck.

    Da werden übrigens unter der Woche Trainingsflüge mit Eurofightern gemacht, inklusive Bombenabwürfen in der Mitte. (Militärgebiet = gesperrt)

    Aber die Felsformationen sind schon spektakulär.

    Es hat übrigens links davon, ausserhalb des Informationszentrums einen Stellplatz am Fusse einer Felswand wo früher mal Wohnungen in den Fels gehauen wurden.

  • Ich habe dich und deine Reisen gefunden! Wunderbar frisch mein Französisch auf 😀(Schwägerin aus Paris) Grüsslis Peter

    Hat meistens auch noch Englischen text für unsere Freunde und Leser von weiter weg.

    Aber 3sprachig werden wir's dann doch nicht machen, vielleicht wird Deutsch die Hauptsprache.

    Unsere Albanien-tour startet in ca 1 Woche, bin gespannt.

  • Mrizi i Zanave 41°53′56.84″N 19°40′23.18″E war ein sagenhaft gutes wenn auch touristisches Lokal auf dem Land im NW das nur regionale Produkte serviert. Sehr engagierte Chefs, die uns freundlichst rumführten. Toll was die da machen!! 15(?) kleine authentische Gänge . Grüsslis Peter 😎

    2021 Mosel (nie mehr…) und 6 Wo Skandinavien 9950 km herrlich - seit Mitte September WoMo freie Zeit8)

  • Ralf, so ganz auf Andorra möchten wird nicht verzichten. Wie vor einigen Jahren hatten wir eine paar Tage in einem Hotel in Soldeu mit tollem Spa verbracht. Da waren wir mit dem Cabriolet in den Pyrenäen unterwegs. Jetzt schauen wir mal, ob wir im Hotel-Spa ein paar Stunden verbringen können.

    Den Tank werden wir dort dann auch randvoll machen.


    Daniel, euch wünschen wir eine schöne Tour nach Albanien…

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!