Seabridge bietet Wohnobilversicherung für USA an

  • Das war wohl ein Missverständnis….. es ging nur um die Exorbitanten Schadenshöhen in USA die deutsche Versicherungen immer zur Ablehnung eines Vertrages bringt. 🤓


    Eine grüne Karte gibts natürlich nicht ….. für knapp 70€ Im Jahr ist nur das weltweite Risiko (ohne USA !!!!!) für ärztliche Tätigkeiten im Notfall, bei Freundeskreis- und Verwandten Behandlung (jedenfalls immer ohne Rechnung) abgesichert einschl evtl kommender Altforderungen aus der früheren Berufstätigkeit bis2014 (sog Restrisiko) .


    Und nur mit Haftpflicht in fernen Gefilden wäre fürs Womo kaum richtig…🤪


    Das führt ja in USA dazu , dass dringend abgeraten wird, sich als Arzt zu erkennen zu geben …. Ich habe mich einmal auf eine Durchsage im Flieger gemeldet (unproblematisch da Deutsche Patientin die nur mentale Probleme hatte…. aber wer wusste das….) und Bass erstaunt war wie man mir zu meinem Mut gratulierte und ich zum Dank FirstClass weiterfliegen durfte. Nach Ausfüllung eines 10 Seitigen Protokolls und der Frage ob ich überhaupt eine amerikanische Approbation hätte…..


    Inzwischen tendiere ich zu Ohrstöpseln um nicht in Versuchung zu kommen und habe das Land eh gemieden wg des Chiefs 🤢 ….


    Grüsslis Peter 😎

  • Okay, ein Missverständnis ;)

    Ich war davon ausgegangen, dass wir hier über eine KFZ-Haftpflicht reden.

    Dass es eine solche mit weltweiter Gültigkeit geben soll, war mir gleich komisch vorgekommen.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!