Kennt jemand einen Vermieter in den USA für 4x4-Kastenwagen?

  • Ich habs im Forum nicht wirklich unterbringen können, daher platziere ich es mal hier. Sollte das falsch sein, wäre es toll, wenn ein Admin den Thread verschieben könnte. :)
    Wir planen, unseren Urlaub in den USA zu verbringen und einen Camper dort zu mieten. So weit so gut; wäre auch nicht das erste Mal für mich. Jedoch wollen wir nicht die großen Standard-Teile mieten, sondern einen 4x4 Kastenwagen nach Möglichkeit (also 4x4 wäre Pflicht). Kennt da jemand irgendwelche Anlaufstellen? Das einzige, was ich bis jetzt gefunden habe, waren Pickups mit Absetzkabine. Wäre absolut nicht unsere erste Wahl, aber zur Not gänge das wahrscheinlich auch. Am liebsten wäre uns sowas wie ein Sprinter oder ähnliches.

    Dann überhäuft mich mal mit Angeboten und Links! :applaus:;)

  • Meine Erfahrung: wir waren einige male unterwegs in des USA und Kanada. Die letzten 3 Male mit Pick-ups. (Doge-Ram, und Ford Super Duty). 2017 war das es letzte mal, da haben wir Winnebago Kastenwagen gesehen, jedoch keine 4x4's. Das war so in etwa die kleinste Version der Reisemobile. Ob es heute 4x4 Kastenwagen gibt? keine Ahnung.

    Die Pick-ups haben wir gelegentlich 4x4 bewegt, meistens aber auf Pisten die "schlammig" waren durch Regen, wie zb der Dempster Highway, ( Yukon) oder Abschnitte auf dem Deh-Cho Trail in den Northern Territories. Auch auf dem Labrador Highway war es angenehm den 4x4 einzuschalten als es wirklich rutschig wurde, und auch in Alaska gab es Momente wo 4x4 als Sicherheit zugeschaltet wurde.

    Jedoch waren echte 4x4 tracks verboten zu fahren, da sind die "normalen" Vermieter wohl sehr vorsichtig.

    Sofern du wirklich "offroad" machen willast, würde ich mal einige "you-tuber" oder Insta-grammer" anschreiben die solche videos posten.

    Da kommst du der "Szene" der Heavy-Offroader wohl am nächsten mit Insider Tips.

    Viel Glück.

    Daniel

  • Hi Daniel,


    danke für Deine Einschätzung! Also ich hatte irgendwo mal gehört, daß es wohl Vermieter gibt, die sowas vermieten. Aber dann bleibt halt "nur" der Pickup. Schweres Gelände wollen wir eher nicht, sondern uns die Option auf leichtere Wege offenhalten, wenn es dann mal stärker regnet. Über die Notwendigkeit brauch man nicht diskutieren - ich will einfach 4x4 zur Sicherheit. :)

  • Wenn du weisst in welche Richtung es Dich zieht und Du Lust hast, teile ich gerne meine Erfahrungen/Erlebnisse per PN.

    Unsere Highlights mit der Pick Up Kabine waren im Westen Yukon & Alaska (Witehorse > Skagway > Anchorage > Kenai > Denali > Dawson > Dempster Highway)

    Northwest Territories, ( Edmonton > Grand Slave Lake > Yellowknife > Fort Simpson >Fort Liard) ) und im Osten: Nova Scotia > Labrador Highway > Neufundland.

    Ansonsten auch mehrere Male verschiedene Trips mit den üblichen grösseren Campers im Westen der USA, wie auch Britisch Colombia in Kanada.

    Viel Spass bei de Planung

    Daniel

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!