Alufelge oder Stahl bei 225/75x16 AT ?? Auf CS Amigo

  • Okay, dann ist das kein Argument.


    Da sieht man mal, wie einem das Hirn eine Wirklichkeit vergaukelt. Ich hatte immer, wenn ich Räder wechselte das Gefühl, Stahl ist irrsinnig schwer, Alu erträglich handelbar.


    Wäre natürlich ein Argument für Alu, ist zwar nicht wirklich leichter, aber gefühlt schon.


    Grüße

    Ralf

  • . . . kommt ein wenig auf die verwendete Felge an, also welche konkrete Stahl-, welche Alufelge von Mercedes.

    Aber zwischen 0,5 und 1 kg dürfte die Stahlfelge leichter sein, alle 6,5x16" Felgen so im Bereich von 12 kg ± 0,5 kg.


    Die Reifen machen das Gewicht, geschätzt zwischen 17 (225/75R16) und 21 kg (245/75r16 AT).

    • Official Post

    Andererseits, ein optisches Highlight ist der Sprinter eh nicht.

    Mmmhh...gut ein Porsche 911 sieht sicher flotter aus.... :) Aber man kann es drehen und wenden wie man will, geht es um Ästhetik, fährt jeder ausgebaute Kasten, sofern er nicht gerade weiß lackiert ist, optsch jedem aufgebauten Mobil davon (die La Strada Nova Modelle spielen da in einer eigenen Liga...)

    Kommt dann noch eine schöne Farbe dazu, lackierte Kunststoffanbauteile und LM Felgen, kann es einem schon passieren, dass der Zeltplatz Nachbar beim Einfahren in die Bucht, von seinem Campingstuhl aufspringt und einen beim Aussteigen mit den Worten begrüßt...Wow, das ist aber mal ein Hübscher..... :00008359:...und schon waren wir in einem sehr netten Gespräch...und das obwohl er ein Dickschiff fuhr... ;)


    Gruß

    Roman

  • Wow, das ist aber mal ein Hübscher..... :00008359:...und schon waren wir in einem sehr netten Gespräch...

    Mir persönlich ist an einem Reisemobil die Funktionalität sehr viel wichtiger als die Ästhetik.

    OK, sofern man hauptsächlich auf "normalen" Strassen unterwegs ist, sind Beschädigungen "kalkulierbar", dann ist es wirklich eine Frage des Aussehens und des Budgets.

    Ein hoher Randstein kann nicht nur das Aussehen schon dramatisch verändern, sondern das weiterfahren mindestens sehr teuer machen.

    Ob sich das lohnt mit einem Kastenwagen nur wegen dem Aussehen??

    Eine beschädigte Stahlfelge lässt sich meistens überall auf der Welt wieder herrichten, eine Alufelge im gleichen Zustand ist meistens abgeschrieben.



    Gruss

    Daniel

    • Official Post

    OK, sofern man hauptsächlich auf "normalen" Strassen unterwegs ist, sind Beschädigungen "kalkulierbar", dann ist es wirklich eine Frage des Aussehens und Budgets.

    So ist es Daniel...wobei ich sagen muss, das ich nicht nur auf asphaltierten Straßen unterwegs bin. Aber ich achte schon etwas darauf wo und wie ich mich im Gelände bewege. Das kann man auch völlig gleichgültig tun, ich glaube wir hatten hier kürzlich so einen Link zu einem "Wahnsinnigen" (USA?), der offensichtlich wissen wollte, was ein Sprinter aushält....


    Idealerweise kommen bei mir Ästhetik und Funktionalität zusammen.... ;)


    Gruß

    Roman

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!