Sprinter 907 Allrad - Rangierwagenheber

  • Na das mit den Anhebepunkten ist doch von der Konstruktion so vorgegeben.

    Damit nur jeder das Auto nicht zuhause anheben kann und in die Werkstatt fährt.

    Ich kenne noch die Zeiten wo der Mercedes Diesel PKW alle 5000 km einen Ölwechsel brauchte.

    Dann waren es auf einmal 20.000 km und die Kunden blieben weg.

    Was macht man da ?

    Man denkt sich andere Schweinereien aus z.B. bei vielen PKW den Scheinwerfer so konstruieren

    das ein Glühlampenwechsel mal eine Stunde dauert und der Kunde das in der Vertragswerkstatt

    machen lässt.


    Absoluter Höhepunkt ist derzeit ein Bauteil bei VW ( Sage jetzt ganz bewusst nicht welches Teil )

    VW Einstandpreis 29.- Euro und beim Vertragshändler bezahlt der Kunde 875.- Euro.


    So ist das im Jahr 2022.

    Eine sehr kundenfeindliche Entwicklung die sich bestimmt irgendwann einmal................

  • Mal im Sprinter Forum.de nachlesen, da gibts dieselbe Frage schon seit langem für diverse Sprinter Modelle.

    Es gibt die offiziellen Hebepunkte die in der Betriebsanleitung stehen, und dann gibts die Bastler die irgenwo anheben. >> An den vorderen Dreieckslenkern und an den hinteren Blattfeder- schrauben, ( kann vermutlich funtionieren sofern eine Hartholzplatte dazwischen liegt), bis hin zum Hinteren Differential, den Seitenschwellern wie beim PKW, und Kardanwelle wie Rolf berichtet hat.

    = alle schlussendlich mit Schaden am Fahrzeug.

    Dann bin ich mal gespannt mit welcher Info Peter vom Freundlichen zurückkommt

  • Absoluter Höhepunkt ist derzeit ein Bauteil bei VW ( Sage jetzt ganz bewusst nicht welches Teil )

    VW Einstandpreis 29.- Euro und beim Vertragshändler bezahlt der Kunde 875.- Euro.


    So ist das im Jahr 2022.

    Eine sehr kundenfeindliche Entwicklung die sich bestimmt irgendwann einmal................

    Hallo,

    dazu muss ich auch noch etwas loswerden. Bei meinem PKW, ein Ford C-Max, war ein kleines Plastikteil an der Sitzhöhenverstellung defekt. Herstellungskosten sicher nicht mehr als 2 bis 3 €. Verkaufspreis über 70€ für das vielleicht 20 Gramm schwere Teil. Auf Nachfrage warum dieses Teil so teuer sei gab es folgende Antwort: "Wer hat ein billiges Auto kauft, der muss halt mehr für Ersatzteile zahlen". In diesm Moment habe ich beschlossen nie mehr wieder Ford.

    Gruß Hans

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!