Tagfahrlicht für Pedelecs und S-Pedelecs in der Schweiz

  • Quote

    Bern, 18.02.2022 - Ab dem 1. April 2022 müssen alle E-Bikes in der Schweiz auch am Tag mit Licht fahren. Die Lichter müssen fest am Velo angebracht sein, die Pflicht gilt auf allen öffentlichen Verkehrsflächen. Ziel ist es, die Sichtbarkeit und damit die Sicherheit der E-Bike-Fahrenden zu erhöhen.

    Achtung: Gilt nicht nur für die schneller als 25 km/h fahrenden S-Pedelecs!


    admin.ch


    Es gilt auch ab 1. April 2027 eine Nachrüstpflicht mit Geschwindigkeitsanzeige für (schnelle) S-Pedelecs.


    Quote

    Nach dem 1. April 2024 dürfen schnelle E-Bikes nur noch mit einem Geschwindigkeitsmesser neu in Verkehr gesetzt werden. Bereits im Gebrauch stehende schnelle E-Bikes müssen bis 1. April 2027 mit einem Tacho nachgerüstet werden. Wer danach ohne Tacho fährt, kann mit einer Ordnungsbusse von 20 Franken belegt werden.

    admin.ch


    Obwohl‘s wie ein Aprilscherz anmutet, denke ich, dass es ernst gemeint ist - publiziert wurde es am 18.02.2022… ;)

  • Hä? Tacho haben doch alle EBikes die ich kenne. Leider schaut bei viel das vordere Licht nach oben u blendet extrem. 🤢Was kostet das? 🤪 Grüsslis Peter 😎

    nope, nicht alle ebikes haben ein tacho. aber man kann ja nicht alle kennen, bei der masse.

  • Rückspiegel dazugenommen werden müssen. Der ist in D für S-Pedelec Vorschrift und hier nicht...

    Bist Du da sicher?


    Gemäss 741.41 VTS (Verordnung über die technischen Anforderungen an Strassenfahrzeugen zählen die S-Pedelecs nach Art. 18 zu den Motorfahrrädern.


    Quote

    «Motorfahrräder» sind:

    a. einplätzige, einspurige Fahrzeuge mit einer bauartbedingten Höchstgeschwindigkeit von höchstens 30 km/h, einer Motorleistung von insgesamt höchstens 1,00 kW und:

    1. einem Verbrennungsmotor mit einem Hubraum von höchstens 50 cm3, oder

    2. elektrischem Antrieb sowie einer allfälligen Tretunterstützung, die bis höchstens 45 km/h wirkt;

    …und…

    Nach 2. Abschnitt Besondere Bestimmungen für Motorfahrräder nach Artikel 18 Buchstabe a

    (…)

    Art. 179b Weitere Anforderungen und Zusatzausrüstung


    Quote

    Links aussen muss ein Rückspiegel mit einer Fläche von mindestens 50 cm2 vorhanden sein.

    fedlex.admin.ch


    Würde ich so interpretieren und scheint nach der Übersicht von veloplus.ch auch so zu sein:


    0E92FAEC-F103-4B7D-AD52-7667C73FA92F.jpeg


    Veloplus

  • rechtskonform 2012 ohne Spiegel

    Das könnte stimmen - diese Änderung der Verordnung wurde 2. März 2012 publiziert und auf den 1. Mai 2012 in Kraft gesetzt:

    fedlex.admin.ch


    Hier noch der Text vom veloplus-blog:


    Quote

    Rückspiegel (in Kürze bei uns erhältlich)

    Während bei der langsamen Klasse keine besonderen Vorschriften gelten, müssen schnelle E-Bikes mit einem Rückspiegel mit 50cm2 Fläche ausgestattet werden. Wir haben bereits reagiert und ein gesetzeskonformes Produkt ins Sortiment aufgenommen. Es ist in Kürze im Onlineshop und unseren Läden erhältlich. 
    Diese Gesetzesänderung ist nicht rückwirkend und gilt erst bei Inverkehrssetzung ab dem 1. Mai (2012).

    Blog veloplus

  • Vllt OT dann bitte richtig unterbringen....:


    Gestern HU und Originalton Prüferin: Ab 1.1.2023 wird es eine Partikelmessung geben und die dazu notwendige Messtechnik ist bereits bestellt und teilgeliefert. Schulungen stehen noch aus.

    Heute TRUMA Spezialist an meiner Combi 4:

    Brenner und Steuerplatine (die mit dem kl.Lüfter) ersetzt. Brenner hatte seinem Wolframfaden kräftig zugesetzt. Läuft wie neu und ganz leise......


    Abschliessende Bemerkung: Freuen Sie sich über die alte Technik. Ich: warum? Er: Habe viele Kunden mit Garantiefällen......

    Grüße

    Rolf

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!