Küchenerweiterung abgebrochen WAS TUN??

  • Jetzt hat der Rondo gerade mal 5000 km drauf und ist 6 Wo alt da passiertes. Ich ziehe meine Socken an im Stehen und komme irgendwie an das Ausgeklappte Küchenerweiterungsbrett. KNACKS. Grobe Gewalt war keine im Spiel. Die Umleimerleiste samt Brett bricht recht glatt ab und hängt am Halte Arm. 🤢🤢🤢Der hat keinen Schaden. Kennt das jemand hier??????

    Was jetzt tun? Einfach wieder ankleben ist mein Gedanke - nur mit Holzleim (toleranter) oder lieber Sekundenkleber? Schraubzwingen. Klar. Dazu dachte ich ein paar schöne Senkkopfschrauben in den Umleimer für mehr Stabilität. Vorher Klavierleiste abschrauben samt Brett damit nicht Zuviel Gewicht auf frischer Leimung lastet??? Wie würden die Holzzähne hier das machen??? Wir sind zwar gerade in der Schweiz aber von Zürich bis Genf wäre zu weit…

    Ich hoffe auf hoffe auf guten Rat! Am Montag werde ich CS kontaktieren- ob das ein Garantiefall ist oder nicht wäre mir die Fahrt zu weit. Ggf um später mal meinen Pfusch zu beseitigen.  Jedenfalls kannte der alte das Problem 9 J nicht - besser verarbeitet? Weniger blöd verhalten? 🤪


    Grüsslis Peter 😎

  • Holzleimverbindungen sind fester als die gewachsene Verbindung zwischen den Holzfasern, sagt mein bester Freund und Schreinermeister... Falls du also genügend Fläche zum Leimen hast, würde ich an deiner Stelle mit einem wasserfesten Holzleim o h n e Schrauben zur Tat schreiten. Wichtig ist ein ordentlicher Anpressdruck über die Trocknungszeit.

  • Ich würde auch sagen, bei einem fast neuen Auto ist das Sache für einen Fachmann.


    Nach meiner Erfahrung mit gebrochenen Holzteilen kriegt man das nie spaltfrei zusammen. Irgendeine Faser stellt sich immer quer. Du müßtest also glatthobeln. Und Neumontage mindestens mit Zwingen passender Länge.


    Grüße

    Ralf

  • ach, so ein pech!

    das hatten wir auch nie- und waren sicher nicht sanft zu unserem erweiterungsbrett. lediglich das klavierband war uns in der karibik durchgerostet und musste ersetzt werden. ach und den feststeller (plastik- glumps), wenn abgesenkt haben wir zig x geschrottet.

    ich würde auch cs kontaktieren, ansonsten- wie immer😜 - auf die frau hören und helmuts tipp finde ich auch 👍.

    suerte 🍀🍀🍀und gute heimreise

  • Ein Foto des Schadens wäre sehr hilfreich. Sollte es reparable sein, würde ich es auf jeden Fall mit Holzleim und Schraubzwingen machen, da du damit am ehesten, die Sache einigermaßen Spaltfrei hin bekommst.


    Sollte Dir Deine Bastelarbeit trotzdem nicht gefallen, schickt Dir CS sicher ein neues Brett. Kann ja nicht die Welt kosten.


    Gruß

    Roman

  • Ich denke auch, neues Brett schicken lassen, dran schrauben wenn ihr wieder zuhause seid, fertig. Zum selber reparieren wäre mir das Fahrzeug noch zu neu. Wie WU oben schreiben, eigentlich halten die schon etwas aus. Klingt für mich eher nach einem Probem das schon vorhanden war. BIn sicher CS tauscht das auf Garantie.


    Gruss

    Johannes

  • Ich

    Dazu passend von einer Freundin der Familie:


    „Haben die euch nicht bei der Einweisung gesagt, dass Sex auf der Tischplatte im Womo nicht zu empfehlen ist 😝“


    Ich habe im übrigen heute ( vorher ging’s nicht ) Kontakt aufgenommen, ein Reparaturvorschlag folgt. Man geht von einem Einzelfall mit falscher Leimung aus, es passiere praktisch nie. Ein Freund ( Prof. für Haustechnik) hatte bei Demo am Samstag die Idee den Holraum hinterm Umleimer mit Holzvzu unterfüttern, das verdoppelt fast die Klebefläche!!! Ggf fließt das in die Serie ein. Man prüft die Idee.


    Ich werde berichten was draus wird

    Grüsslis Peter 😎

    camperboard.de/Forum/index.php?attachment/7729/


    camperboard.de/Forum/index.php?attachment/7730/

    camperboard.de/Forum/index.php?attachment/7733/

  • Schönen Gruß an den Postman….noch genug Butter im Camper?

    Ach nee, das war war ja der letzte Tango in der Stadt mit dem Eifelturm 🤣

    To be much more serious:

    Die Bruchkante sieht für mich nicht nach schlechter Verleimung aus, sondern nach einem Defekt in der Struktur des Holzes.

    Auf der gesamten Länge sind Holzfasern an der Bruchkante sichtbar. Bei z.B. zu wenig Leim wären beide Hälften aber noch sauber mit glatten Oberflächen erkennbar.

    Ähnliches kenne ich aus dem Modellbau, wenn die Struktur des Holzes nicht ausreicht, um die Kräfte aufzunehmen, dann bricht es intern direkt hinter der Leimschicht.

  • Ich bleibe bei meinem Hebel der hier Anwendung fand.

    Auf einem Foto von DOC waren seine Füße zu erkennen, schliesse daraus Körpergröße >180cm. Stehend vor der Sitzbank, eine Socke anziehend, vertikale Ausrichtung & Stabilität minimiert = Bruch der Arbeitsplattenverlängerung. ;) In solchen Fällen geht der Lösungsansatz hin zum Metallwerker = Schweissen!

    Grüße

    Rolf

  • Keine Angst wegen so einer Lappalie fahr ich nicht nach Hamburg. Die sollen nur überlegen wie u durch wen es repariert wird. Ich denke an örtlichen Schreiner mit angeliefertem Passstück f Hohlraum unter Umleimer. Good Luck bei Deinem!!! Grüsslis Peter 😎

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!