Casablanca-U-Konzept

  • Vorkasse-Praxis von HRZ schon mehrmals gerügt wurde, wohingegen CS ja scheinbar dieselbe Paxis fährt...

    Der Unterschied besteht aus meiner Perspektive darin, dass HRZ Vorkasse als erste Anzahlung eher in der Größenordnung von 30k Euro fordert(e), ohne dass es zu dem Zeitpunkt einen belastbaren materiellen Gegenwert gibt. Das ist ein auf den Käufer abgewälztes Risiko, wenn ncht durch Bankbürgschaft abgesichert.
    Wir haben bei CS auf Bankbürgschaften verzichtet, da die größeren Zahlungen in enger zeitlicher Nähe zur Auslieferung des Fahrzeugs erfolgten. Wenn dem nicht so wäre, würde ich bei derartigen Summen immer eine Bankbürgschaft fordern. Wenn der Lieferant versucht, Bankbürgschaft zu umgehen oder zu verweigern, wäre das für mich ein Warnsignal...

    Beste Grüße,

    Thomas.

    -------

    Am Ende wird alles gut. :thumbup: Wenn es noch nicht gut ist, dann war das noch nicht das Ende... :whistling:

    Edited once, last by Mithrandir_63 ().

  • Hallo,


    die Höhe der Anzahlung ist bei HRZ höher, das ist richtig.

    Ich habe das so verstanden, dass CS komplett ohne Vorkasse auskommt.


    Gruß Sepp

  • Sepp das stimmt nicht. Bislang 10 T€ quasi Portokasse….. für den alten 2012 5T€ an Händler Fischer mit Bankbürgschaft da kurz zuvor Insolvenz….. 😎 war ein guter Händler, leider nur noch VW😎

  • Hallo,


    die Höhe der Anzahlung ist bei HRZ höher, das ist richtig.

    Ich habe das so verstanden, dass CS komplett ohne Vorkasse auskommt.

    Bei CS verlässt kein Auto den Hof, das nicht komplett in Vorkasse bezahlt wurde.

    Ich habe vor 16 Jahren aus Unwissenheit auf die Bankbürgschaft verzichtet, aber da lag die Lieferzeit ja auch nur bei 3 Monaten !

  • Hallo,


    Vorkasse scheint die Regel zu sein.

    Beim der Höhe und der Fälligkeit der einzelnen Raten gibt es wohl Unterschiede.

    Wobei das höchstwahrscheinlich noch im einzelnen verhandelbar wäre.

    Mein T5 Cali Reimport wurde nach meinen Bedürfnissen ohne Anzahlung bestellt.

    Bei Abholung hatte ich dann einen Bundesbankscheck dabei... was war noch easy.


    Gruß Sepp

  • Heute würde ich auch bei angeblich solventen Firmen Vorkasse nur gegen entsprechende Sicherheit leisten, oder das Auto erst bei Übernahme komplett bezahlen.


    Uns droht eine Rezession. Da muss man nicht in Panik verfallen, aber eine gesunde Vorsicht ist angebracht. Und dass der Campingboom bald zu Ende sein wird, ist wohl Konsens hier im Forum, oder ;)

  • Und dass der Campingboom bald zu Ende sein wird, ist wohl Konsens hier im Forum, oder ;)

    Dass er irgendwann nachlässt ist klar... die Frage ist halt wann irgendwann ist.

    Die Prognosen sind schwierig, insbesondere wenn sie die Zukunft betreffen...


    Gruß Sepp

  • Bei 2 J Auftragspolster…..

    Das sagt nichts.

    Die Unternehmer jammern, die Auftragsbücher seien voll, aber man könne nicht liefern, weil dies und das fehlt und man keine Fachkräfte bekomme.

  • Bei 2 J Auftragspolster…..

    Naja - wenn der Markt (schnell) zusammenbricht (was ich momentan für durchaus vorstellbar halte) und Kunden mehrheitlich nicht mehr zahlungsfähig sind oder werden, dann können sich auch zwei Jahre Auftragspolster in Luft auflösen.

    Und ich würde auch nichts ohne vollständige Bezahlung den Hof verlassen lassen. Wer einmal seinem Geld hinterherlaufen musste, weiß wovon ich rede.


    Gruß, Stefan

  • Für den allg. Womo Markt stimmt das, bei den Edelschmieden wo im Neuwagenbereich quasi nix finanziert wird und die Kunden gesetzt sind sehe ich keine wegbleibenden Kunden. Fehlende Bauteile schon eher. Sicherlich werden für Gebrauchte die Erlöse niedriger , ggf deutlich . Und was da derzeit f olle Kamellen verlangt wird und teilweise auch f junge 4x4 gezahlt wird ist eh nicht rational. Das wird kippen und damit evtl auch die Nachfrage nach Neuen - leicht zu merken an kürzeren Lieferfristen… manch einer der jetzt bestellt und gar nicht so genau weiß wieeeeee klein ein KW ist aber denkt „ich schlage ihn im Zweifel mit Gewinn los“ der wird auf der Nase landen. Aber das ist bestimmt die Minderheit. Die meisten wissen was sie wollen und haben 2 J Vorfreude…. Grüsslis Peter😎

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!