Bullishow Schweiger Reutte

  • Dein 5-Zylinder, 102 PS aus 2,4 Liter Hubraum, war der Beste. Erfreue Dich noch lange daran. Diese Laufleistung ist mit den neuen, -ach so fortschrittlichen und „sauberen“ Maschinen nicht mehr realisierbar 😉. Sei froh, das Du niemals aus Verzweiflung die Hilfe der Autodoktoren benötigt hast 👍.


    Grüsse

  • Dein 5-Zylinder, 102 PS aus 2,4 Liter Hubraum, war der Beste.

    Wieder daneben, wie fast immer ;)


    5 Zylinder, 131 PS aus 2,4l Hubraum.

    Damals im Netz als der Inbegriff des Bösen verunglimpft.......und heute der Beste ?

    Hör nicht auf die Terroristen in den TX - Foren !

  • Den T5 4motion gab es leider nicht mit der 102 PS -Maschine, sonst hätte ich die genommen.


    Ich glaube, damals wie heute waren und sind es die BiTurbo - Aggregate, die Probleme machen.

  • Dein 5-Zylinder, 102 PS aus 2,4 Liter Hubraum, war der Beste. Erfreue Dich noch lange daran. Diese Laufleistung ist mit den neuen, -ach so fortschrittlichen und „sauberen“ Maschinen nicht mehr realisierbar 😉. Sei froh, das Du niemals aus Verzweiflung die Hilfe der Autodoktoren benötigt hast 👍.


    Grüsse

    Da gibt es jetzt schon den einen oder anderen, der die 1.000.000km geschafft hat... zumindest ein polnischer T4 ist amtlich...


    Gruß Sepp

  • Den T5 4motion gab es leider nicht mit der 102 PS -Maschine, sonst hätte ich die genommen.


    Ich glaube, damals wie heute waren und sind es die BiTurbo - Aggregate, die Probleme machen.

    Der 140 PS bzw. beim 5 Zylinder der 131 PS war bestimmt nicht schlechter... hatten aber im Gegensatz zum 102 PS das bessere 6 Gang Getriebe...


    Gruß Sepp

  • Der 1,9er TDI z.B. im Passat war auch ein so ein überragendes Aggregat. Unglaubliche Laufleistungen, -bei guter Pflege. Solche Maschinen sind nun durch Sparmassnahmen für die Aktionäre und Umweltauflagen verschwunden. Schade.


    Grüsse

    Stimmt. Denn fahre ich im Polo. Super Motor in dem kleinen und leichten Auto. Hoffe er rostet mir nicht unterm Hintern weg.

  • Ich hatte einen BMW mit TriTurbo mit 384 PS ohne Probleme über 5 J 100000 km - dann musste er weg da abgeschrieben 🤪

    Äh? Nach 100tsd sollte so ein Diesel gerade eingefahren sein😉. Probleme wären da eher lächerlich, -für BMW zumindest. Ein Bekannter (Vertreter) fuhr seinen 524td vor etlichen Jahren bis 400tsd und hatte ihn noch immer gut verkauft. Weit über der Abschreibungszeit natürlich.


    Grüsse

  • 524td

    6-Zylinder Reihenmotor... den hatte mein Papa auch... und ich habe mit Anfang 20 meine ersten Punkte in Flensburg mit diesem Auto abgeholt...

    um die 400tkm müsste das Auto am Ende auch gehabt haben aber leider nach 20 Jahren sehr rostig...


    Gruß Sepp

  • Äh? Nach 100tsd sollte so ein Diesel gerade eingefahren sein😉. Probleme wären da eher lächerlich, -für BMW zumindest. Ein Bekannter (Vertreter) fuhr seinen 524td vor etlichen Jahren bis 400tsd und hatte ihn noch immer gut verkauft. Weit über der Abschreibungszeit natürlich.


    Grüsse

    Ähh, ich denke mal der Peter war ein sehr guter D O C sowie selbständig, da wird er wohl kaum das Auto bis zur Schrottreife fahren müssen. Erstaunlich das er das Ding immerhin 5 Jahre gefahren hat.

    In den ersten 10 Jahren meiner Selbständigkeit hab ich unseren Alltags PKW alle 3 Jahre gewechselt, ja da war man noch Jung, hat sich später dann auch geändert. :)

  • Den kann sich jeder Hartzer von seinem Schonvermögen leisten.

    Und dann bleibt sogar noch ordentlich was fürs Reisen übrig.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!