4 Saisons Cosmo: was ist jetzt anfällig für Störungen, Reparaturen, Ausbesserungen ?

  • Hallo,


    das Kühlschrankthema hat mich nicht losgelassen.

    Ich war ja im Juni bei HRZ und hab dann gleich noch ein paar Fotos von meinem zukunftigen Auto gemacht.

    Im Nachgang hab ich mir die Frage gestellt, was HRZ da für einen komischen transparenten Schlauch verlegt hat...

    Jetzt ist mir klar, dass hier das Kondensat vom Kuhlschrank abgeführt wird...

    Wieder was gelernt...


    Gruß

    Sepp

  • Hinweis:

    Habe auf der Fahrt nach BARI, hab ja jetzt die Zeit, alle Fenster und Übergänge GFK / Karosserie des COSMOs inspiziert....und siehe da: Die Fugen schreien nach neuer Dichtmasse. Scheint also normal zu sein alle vier Jahre das schwindende Material nachzubessern.


    Für alle Italienfahrer: WÜRTH INCOLA / SIGILLA Nero kostet hier 4,45 zzgl. Steuer. Neige dazu das Zeug kartonweise zukaufen. :)

    Preise in GR müsste / werde ich erfragen.

    Grüße

    Rolf

  • Kann ich nur bestätigen. Mercedes ist für mich selbstverständlich erledigt .


    Grüsse

    Frage eines Ahnungslosen … Liegt das dann an Mercedes, wenn es an einer Stelle rostet, wo der Ausbauer ein Loch in den Kasten macht, um was auch immer einzusetzen (Stromanschluss, Revisionstür Toilette, Außengasanschluss, etc. pp.) und dann das offene Blech ggf. nicht ordentlich gegen Korrosion bzw. Rost behandelt?


    VG Michael

  • Frage eines Ahnungslosen … Liegt das dann an Mercedes, wenn es an einer Stelle rostet, wo der Ausbauer ein Loch in den Kasten macht, um was auch immer einzusetzen (Stromanschluss, Revisionstür Toilette, Außengasanschluss, etc. pp.) und dann das offene Blech ggf. nicht ordentlich gegen Korrosion bzw. Rost behandelt?


    VG Michael

    Motorhaube Kantenrost schon nach drei Jahren. Fahrer -und Beifahrertür ausgetauscht. Schweller. Ausschnitt Toilettenschacht und Ausschnitte waren doch nur das Sahne-Häupchen😉. Blech sollte in dieser Preisklasse verzinkt sein. Das Gleiche damals auch bei A -und C-Klasse bei Freunden.

    Audi um Welten besser.


    Grüsse

  • Frage eines Ahnungslosen … Liegt das dann an Mercedes, wenn es an einer Stelle rostet, wo der Ausbauer ein Loch in den Kasten macht, um was auch immer einzusetzen

    Meines Erachtens liegt der Unterschied in der Technik, wie die Öffnung in die Karosserie geschnitten wird. HRZ zum Beispiel verwendet einen Plasmaschneider - da sollte nix rosten. Ich weiß nicht, welche Technik CS anwendet.

  • Sicher kein Metallic ? Wir hatten 9 J null Rost! 2012er war Teilverzinkt. Und auf Rost gibt MB doch 10 J Garantie?! Natürlich Nichtsnutzen gepfuschten Ausschnitten….😎

    Ich erwarte zu Recht von DB Rostschutz unabhängig von der Farbe. Wo sind wir denn eigentlich heutzutage?!? Ohne Druckmittel div. Art ist die 10-Jahre-Garantie doch keinen Pfifferling wert. Ein nur im Sommerhalbjahr genutztes DB-Fahrzeug, -im Winter unter dem Carport, sollte sogar nach 20 Jahren nicht rosten.


    Grüsse

  • Das ist sicherlich DIE berechtigte Forderung. Aber der Einwand von DOC mit Metallic hat schon was, weil das halt in der Regel eine 2-Schicht Lackierung ist und Uni-Farben halt meinst nur eine Schicht …


    VG Michael

    Camper mit Kunststoff-Hochdach haben nun einmal oft Uni-Lacke. Dann soll DB auf diese Lacke halt nur 5 Jahre ihre tolle „Durchrost-Garantie“ geben. Alles Andere ist meiner Meinung nach Kunden-Täuschung. In den USA hätte DB bei den dortigen „Consumer Rights“ keine Chance mit dieser Farce.


    Grüsse

  • Moin,

    wie habt ihr das denn saniert? Wenn da Bleche rausgetrennt und geschweißt werden muss, ist das ja nicht so einfach weil man von innen kaum oder nicht mehr rankommt und den Bereich nicht freilegen kann?

    Saniert hat das eine Karosseriewerkstatt...was die ganz genau gemacht haben, weiß ich aber nicht.


    Und natürlich ist das kein Problem von Mercedes, sondern ein Problem, das vom Ausbauer verursacht wurde. Uns wurde von CS gesagt, dass das durch das permanente Geruckel beim Stromkabel anschließen und wieder lösen passiert sei...und man ließ sich auch nicht davon abbringen, als ich erwähnte, dass das bei unserem Womo nur rund 100mal (monatliche Erhaltungsladung plus ein paar ganz wenige andere Male, da wir immer freistehen) der Fall war. Die Reaktion fand ich persönlich enttäuschend.


    Grüsslis und allen einen schönen Sonntag...

    Christoph

  • OK, wobei ich es nicht verstehe. Die Kunststoff-Hochdächer sind doch entweder weiß (also nicht lackiert) oder gegen (happigen) Aufpreis in Wagenfarbe lackiert. Da ist es doch egal ob Uni- oder Metallic-Lack ..


    VG Michael

    Auf Kunststoff verhält sich der Metallic-Lack über Jahre gesehen anders wie auf Metall. Deshalb wurden sie vielleicht auch weniger verkauft. Der Aufpreis mag natürlich auch eine Rolle spielen. Weiss ist ansonsten in der Sommer-Sonne keine schlechte Wahl…


    Grüsse

  • Also unser Hochdach ist weiss, grundiert?, und mit Metallicfarbe des Fahrzeugs lackiert. Gut sichtbar nach einer Touchierung mit einem hoch angebrachten Verkehrsschild.


    Grüße

    Rolf

  • Hallo,


    ich könnte gestern Rolf bei der Abdichtung seiner Fenster auf dem Campingplatz in Chalkidiki beobachten und muss hier mal feststellen, dass er die Arbeiten sehr professionell durchgeführt hat... also mit Reinigung, Abkleben und Nachziehen mit einem nassen Finger damit es ein schönes Finish gibt.


    Als Koch taugt Rolf mindestens genauso gut. Danke für den Fisch!


    Gruß Sepp

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!