Pick-up Wohnkabinen

  • Bei unserer Tischer sind ja diese Metallhaken auf beiden Seiten, die dann in den jeweiligen Verzurrösen eingehangen werden und in der Mitte durch ein Gewinde angezogen werden. Du drehst quasi mit einer Art Mutter in der Mitte der Haken, 2 Gewinde fest, oben und unten, das ganze 4 mal. Das ganze wird dann durch einen Sicherheitessplint, der durch ein Loch in die Gewindestange kommt, gesichert, da kann sich nichts mehr lösen. Hält bombisch, bisher ohne Probleme. Verzurrgurte halten auch "bombe". Ich habe hinter den Fahrersitzen meine Ladung mit Verzurrgurten gesichert.


    VG

    Frank

    Hast Du mal ein Bild und eine genaue Bezeichnung von diesen "Wantenspannern", Jürgen? Mit diesen Schwerlastgurten stehe ich nämlich schon alleine einfädelmäßig auf Kriegsfuß.


    Grüsslis und einen schönen Abend...

    Christoph

  • Ich glaube Tischer nennt diese Haken Spannschlösser!?

    Beim Segelboot auch Wantenspanner genannt. Die gibt es in unterschiedlichen Ausführungen mit unterschiedlichen „Enden“. Da kann man Haken, Ösen, Gabeln, Augschrauben, etc. und das Ganze wahlweise mit Links- oder Rechtsgewinde haben.


    VG Michael

  • Beim Segelboot auch Wantenspanner genannt. Die gibt es in unterschiedlichen Ausführungen mit unterschiedlichen „Enden“. Da kann man Haken, Ösen, Gabeln, Augschrauben, etc. und das Ganze wahlweise mit Links- oder Rechtsgewinde haben.


    VG Michael

    Ah cool, herzlichen Dank für die Infos.

  • Hallo Christoph, das Wohnkabinencenter in Gevelsberg ist sehr kompetent und hilft auch immer gerne weiter. Ausserdem vertreiben sie in Deutschland Nordstar Kabinen. Natürlich kannst du auch bei Tischer anrufen. Ich nehme an du sattelst auch mit einem Akkuschrauber auf und ab. Den Aufsatz bekommst du von Bosch, ist eine 17er "Nuss".

    VG Frank

    Cool, ich liebe nordstar Kabinen. Danke für den Tipp.

    • Official Post

    Die Box wurde auf eine Pritsche gesetzt und das Fahrzeug auf 4,2 Tonnen aufgelastet

    Moin,

    ohne Auflastung und ggf. technische Aufrüstung des Fahrwerkes geht's nicht.


    Serie:

    • zul Gesamt-Masse: 3,27 to
    • Leermasse 2,314 to


    Da bleibt nicht viel überig....


    Und im LKW-Bereich 4,2 to !! wird es zu noch mehr Einschränkungen kommen,

    als der Serien-LKW (Ranger)


    Gruß Thomas

  • Gibt es hier jemanden, der jemanden kennt, der von jemanden gehört hat 8o , der eine Bieber-Tec Kabine (Viking!) hat oder getestet hat. Das YT-Video dazu gefällt mir wirklich gut und viele Dinge scheinen mit ausgesprochen gut durchdacht zu sein. (Natürlich wäre es der Wahnsinn, wenn jemand hier so eine Kabine selbst hat ....)


    VG

    Jörg

  • Klar, gehört der auch dazu. Schönes Reisemobil!


    Beim Oman ist die Kabine halt fest aufgebaut und man fährt immer mit dem "gesamten" Mobil umher, wie bei einem Kastenwagen oder Wohnmobil auch. Aber das hat man sich ja vorher überlegt...

    ... Vorteil ist dadurch aber, dass man eine bessere Gewichtsverteilung hinbekommt und den Schwerpunkt niedrig halten kann.


    Gruß Eckard ;)

  • Ich hatte ja schon mal geschrieben, dass ich mir den Oman und Oman4 in Bad Kissigen angesehen habe. Für unsere Bedürfnisse kommen wir mit dem Platz im Oman auf jeden Fall aus. Von den Proportionen wirkt der kleine Oman nach unserem Geschmack auch gefälliger als der 4er mit der Radstandsverlängerung. Dazu kommt natürlich die vorteilhaftere Gewichtsproblematik.

    Einziger entscheidender Nachteil des Singlecab ist für uns die nicht lieferbare Automatic ... aber vllt. ändert sich das ja mit dem neuen Ranger.


    Gruß Eckard 🙋‍♂️

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!