LKW - Maut 2024 ab 3,5 t

  • Ab 1.1.2024 sollen Fahrzeuge ab 3,5t Maut zahlen und nicht erst ab 7,5t.

    Gut so. Das trifft dann endlich die unzähligen kleinen Flitzer aus Osteuropa.

    Aber trifft es auch die Momo ?

  • Kaum haben Sie das Sagen da wird der Bürger abgezockt.


    Die neue " Niedersachsen ROT / GRÜN Regierung  ist 1 Tag im Amt und schon wird das

    Geld verschwendet ohne Ende.

    Ein Künstlerhaus bekommt da mal eben eine neue Toilettenanlage  für fast 500.000.- €,

    ganz nach dem Motto, was soll´s wir haben ja genug.


  • Das betrifft aber NUR den gewerblichen Güterverkehr:

    Nur gewerblicher Güterverkehr betroffen

    Doch es besteht kein Grund zur Sorge. Im Koalitionsvertrag steht ausdrücklich „gewerblicher“ Güterkraftverkehr. Es wird also nicht in erster Linie auf die Größe, sondern auf den Verwendungszweck des Fahrzeuges ankommen.

    Hintergrund der neuen Verordnung ist der Versuch, mehr Güterverkehr von der Straße auf die Schienen zu verlagern, weshalb eine höhere Gebühr für Wohnmobile keinerlei Sinn mache würde und somit nicht im Interesse der Politik steht.


    Quelle: https://womosuche.de/news-info…uch-wohnmobile-betroffen/

  • .............

    Hintergrund der neuen Verordnung ist der Versuch, mehr Güterverkehr von der Straße auf die Schienen zu verlagern, weshalb eine höhere Gebühr für Wohnmobile keinerlei Sinn mache würde und somit nicht im Interesse der Politik steht.


    Quelle: https://womosuche.de/news-info…uch-wohnmobile-betroffen/

    Wobei ich mit meinem Wohnmobil sehr gerne die ersten 2000km mit der Bahn fahren würde.

    Aber Autoreisezüge gibt es ja kaum noch, und wenn, auf unnötigen Linien.

  • Den Autoreisezug haben wir mit dem Cabriolet ein paar mal genutzt. Autobahn macht damit keinen Spaß. Gern würden wir auch mit dem Sprinter darauf zurückkommen. Leider passt das nur mit einem Bully oder ähnlichem Fahrzeug.

    Autozug Helsinki-Kolari | Finnland | Bahnreiseladen

    https://www.autoreisezug-planer.de/

  • Luxor: Ist das Gewicht der Toilettenanlage <3.5t oder >3.5t? Oder hat dein Erguss eigentlich nichts mit der Headline zu tun. Dann erspar uns das doch bitte. Auf diese Weise werden vllt sinnvolle Beiträge verwässert. Nichts für ungut.

    Grüße

    Rolf....wieder zuhuss

  • Luxor: Ist das Gewicht der Toilettenanlage <3.5t oder >3.5t? Oder hat dein Erguss eigentlich nichts mit der Headline zu tun. Dann erspar uns das doch bitte. Auf diese Weise werden vllt sinnvolle Beiträge verwässert. Nichts für ungut.

    Grüße

    Rolf....wieder zuhuss

    Sorry, habe ich versehendtlich hier falsch plaziert, gehört hier nicht hin, stimmt.

  • Solange das alles nur für Autobahnen gilt, ist mir persönlich das eigentlich ziemlich wurscht. Ob im In- oder Ausland meide ich Autobahnen schon immer und gurk´ lieber auf Landstrassen herum, je kleiner, desto besser - da hab´ ich wenigstens etwas davon, auch wenn es ein paar Stunden länger dauert. Der Weg ist das Ziel - immer.


    Gruß, Stefan

  • Aber Autoreisezüge gibt es ja kaum noch, und wenn, auf unnötigen Linien.

    Der eine oder andere Van würde vielleicht auf den Zug passen. Aber schon mein Bulli wäre zu hoch.

    Ich erinnere mich gerne an die Fahrten von Köln oder Düsseldorf nach München, Innsbruck, Villach und Verona.

    Beim Beladen musste man als Motorradfahrer den Helm aufbehalten, weil man sich sonst die Rübe einschlug.

    In den sechser - Liegewagen kam man mit den seltsamsten Leuten in Kontakt.

    Man zockelte gemütlich durch die Nacht, und morgens gabs ein abgepacktes Frühstück.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!