kanaren

  • hallo liebe reisende,

    wir sind - wie oft planlos- auf den kanaren angekommen und wollen uns die leicht möglichen 6monate zeit lassen zum inselhopping. wir beginnen mit lanzerote.

    wenn jemand tipps hat wohin wir unbedingt mit unserem „sol“ (dem iveco daily 4x4 wohnmobilchen) fahren sollen bitte uns melden. peter/doc hat uns schon etwas auf die sprünge geholfen.

    wir werden dann auch wieder brav unsere homepage füttern und berichten, was wir dann gemacht haben.

    hier, auf den kanaren, wollen wir auch x sandfahren, hoffentlich ohne den einsatz unserer gfk-sandbleche- und gleitschutzketten aufziehen üben.

  • Da kommen die Papagayo -Strände als Teststrecke in Frage. Wir auf dem Parkplatz unseren Mietwagen abgestellt…

    Da gibts auch einen Campingplatz…

    na, ihr wisst doch inzwischen alle, dass wir keine campingplätze mögen…

    aber papagayo- strände klingt trotzdem gut.

    danke rolf!

  • Ich habe soeben gelesen, dass der Platz nicht in Betrieb ist.

    Área de Acampada de Papagayo

    Servicios activos:

    - Servicio de vigilancia

    - Punto para el vertido de aguas residuales

    - Fuentes



    Servicios no activos temporalmente desde el 17-09-22:


    - Servicio de control de acceso

    - Iluminación general de calles

    - Baños

    - Lavaderos

    - Enganches de luz, agua y saneamiento


    Para poder reservar usted debe llevar un baño químico portable.

  • Wir sind ein paar mal auf der Insel gewesen, allein, mit den Kindern und zuletzt mit unserer Enkelin. Direktflug ab Paderborn und im Hotel. (The Volcan) An den Stränden, Sehenswürdigkeiten und Hotelkomplexen gibt es Parkplätze. An Strandduschen und Trink-Wasserstellen kann ich mich nicht erinnern. In den Vulkan-NP Kommt man nicht mit dem eigenen Fahrzeug.

    Gut, das ihr eine Trockentoilette an Bord habt.

     La Palma und Fuerteventura haben wir auch besucht. Zu der Zeit habe ich mich mit Camping noch nicht befasst und die großen Inseln Teneriffa und Gran Canaria kennen wir nicht.

    Ich schau mal auf eurer Homepage nach euren Erfahrungen und wünsche euch ein schönes Inselhopping.

  • Wir waren nur mal für 14 Tage mit Festquartier auf Lanzarote. An interessanten Punkten auf der Insel:

    * Höhlen im Osten der Insel

    * natürlich die Vulkan-region im Nordwesten. Diese ist aber Nationalpark und darf nicht so einfach betreten werden. Es gibt aber recht interessante Vulkane am Rand dieser NP-Zone und dort gibt es auch ein paar größere Parkplätze, die noch ausserhalb des NP liegen

    * Steilküste im Nordosten der Insel


    Siehe auch:

    Lanzarote 2017

    Beste Grüße,

    Thomas.

    -------

    Am Ende wird alles gut. :thumbup: Wenn es noch nicht gut ist, dann war das noch nicht das Ende... :whistling:

  • hallo liebe reisende,

    wir sind - wie oft planlos- auf den kanaren angekommen

    Schreib doch mal was über die Fähren, hier oder auf Eurer Homepage.

    Würde mich sehr interessieren.

  • Schreib doch mal was über die Fähren, hier oder auf Eurer Homepage.

    Würde mich sehr interessieren.

    nun wir sind huelva nach arrecife mit armas und haben uns in hafen von huelva bei armas auch eine rückfahrt gebucht: mitte mai23 von santa cruz de teneriffa nach huelva. 584€ für unser wohnmobilchen (6,88m lang, 3,12m hoch) und 2personen incl „pullman sitzen“. da nur eine nacht, ca 31h, haben wir auf kabine verzichtet, das wäre über 1000€ incl. verpflegung gekommen. die herfahrt war etwas teurer- keine ahnung ob der reisezeit oder weil buchung über direct ferries war.

    wir durften während der überfahrt 4x für 30min zum wohnmobilchen. freie sitzauswahl- war definitiv genung platz für alle, mit hundedeck (da kennen wir uns aber nicht aus). herfahrt legte schiff verspätet ab und holte in der nacht mit rückenwind bis auf eine stunde verspätung auf.

    was vergessen? bitte dann nachhaken…

  • 31 Std im Pullmannsitz - Geiz ist geil zumal bei den gut 400€ Kabinenaufpreis ja noch das Essen dabeigewesen wäre 3 Mahlzeiten bei den frechen Fährpreisen f 2 auch fast 200€ - oder rechne ich falsch???? 😎

  • 31 Std im Pullmannsitz - Geiz ist gei

    Och das geht schon.

    Konnte man sich über mehrere Sitze hinlegen, oder waren die Armlehnen im Weg?


    Beim Stichwort "Kanaren" erscheinen vor meinem geistigen Auge Bilder wie vom Ballermann, also zugebaute Strände, Massentourismus etc.

    Aber das scheint doch nicht so zu sein.


    Bin gespannt auf Wunt's Berichte.

  • Hallo Wolfgang und Ulrike,

    auch wir waren bisher nur einmal in Lanzarote, und das auch nur mit dem Flieger. Die nachhaltigsten Erinnerungen haben bei mir der Timanfaya-Nationalpark sowie die vielen Werke von César Manrique (insbesondere Fundación César Manrique, Jameos del Agua) hinterlassen. Aber die Insel ist ja nicht sehr groß - Ihr werdet sicher "alles" ansehen ;) Gern würde ich gerade mit Euch tauschen...


    Viele Grüße vom heimischen Schreibtisch,

    Rüdiger

  • Aber das scheint doch nicht so zu sein.

    Hallo Heinz,

    je nach Gegend ist es mal so,häufig aber überhaupt nicht. Der gemeine Vollpensions-Tourist verlässt nur selten sein Strandhotel und so sind weite Teile dieser Inseln weder überlaufen noch zugebaut. Sehr schöne Gegenden kennengelernt auf Lanzarote, Gran Canaria, Teneriffa und La Palma und La Gomera. Sehr schöne Gegenden zum Wandern und Berge/Vulkane besteigen, abwechslungsreiche Flora (einschliesslich Lorbeerwald) sowieso. Die Caldera auf Teneriffa und die Berge drum herum ist wunderschön. Gleiches galt für La Palma vor dem letzten Vulkanausbruch. Wie es dort jetzt aussieht, kann ich nicht sagen. Aber größere Teile von La Palma dürften auch gar nicht soooo viel abbekommen haben. Der Norden und der Süden der Insel dürften fast genauso aussehen, wie davor.

    Beste Grüße,#Thomas.

    -------

    Am Ende wird alles gut. :thumbup: Wenn es noch nicht gut ist, dann war das noch nicht das Ende... :whistling:

  • Moin

    Wir sind gerade auf in Puerto auf Teneriffa für drei Wochen.

    Sind bekennende Wiederholungstäter, lieben aber den Norden der Insel, die Lorbeerwälder und die Cañadas.

    Vom Süden halten wir uns fern….

    Die Einheimischen sind absolut schmerzfrei und stellen sich mit ihren Womos über das Wochenende an jeden Flecken Küste, der irgendwie zugänglich ist.

    V&E habe ich noch nirgends gesehen, auch nicht an Tankstellen oder Autobahnrastplätzen.

    Abgerockte Bullies und Überlebenskünstler sind in El Medano bei den Surfern zu besichtigen.

    Oben in den Cañadas darf man auch übernachten, benötigt aber eine Genehmigung, die wohl über das Internet der Inselregierung kostenfrei zu beantragen ist.

    Seit wir vor über 20 Jahren zu ersten mal hier waren, hat sich sehr viel verändert.

    Viel zum Nach- und nur wenig zum Vorteil.

    Overtourism macht auch vor Teneriffa nicht halt.

    Die Idee mit dem Camper mal hierher zu kommen hatten wir allerdings nie.

    Evtl mal als Rentner, wenn es dann noch erlaubt ist.

  • 31 Std im Pullmannsitz - Geiz ist geil zumal bei den gut 400€ Kabinenaufpreis ja noch das Essen dabeigewesen wäre 3 Mahlzeiten bei den frechen Fährpreisen f 2 auch fast 200€ - oder rechne ich falsch???? 😎

    ob das essen dir schmecken würde- unser geschmack ist es nicht. preis war wohl 33€ pro person.

    wir hatten massig platz, da wenige leute. jeder von uns hatte eine dreier sitzreihe, die liegesessel waren bequem. man sitzt ja keine 31h drinnen (die herfahrt war ja auch dtl. kürzer)— man will ja keine thrombose bekommen. außerdem gabs noch kleiner sitzbänke mit stühlen gegenüber, die fanden wir nicht so bequem und es gab liegesessel an deck.

    also wir fanden das jetzt nicht wirklich geizig, sondern vernünftig. wir haben uns so wohl gefühlt.

    wir (im unruhestand) haben 6 monate zeit zum herumsreisen auf den inseln und für lanzerote schon ganz viele tipps bekommen…

    auf lanzerote und fuerteventura gibt es wohl v+e. müssen wir aber noch aufsuchen und ausprobieren. da es eigentlich keine campingplätze (auf lanzerote zumindest) gibt wird das vernünftige stehen akzeptiert/toleriert.

    in den ersten beiden tagen hat unser wohnmobilchen „sol“ bereits viele 👍 geerntet.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!