A - Neu!!! Stellplatz Hochfilzen Tirol

  • Über Initiative des 1. Tiroler Wohnmobilklubs wurde in Hochfilzen, Tirol, von der Gemeinde ein Reisemobilstellplatz eingerichtet.


    Anlässlich der Eröffnung am vergangenen Wochenende durch den Bürgermeister von Hochfilzen, waren 37 Reisemobile des 1. TWC angereist und haben den Stellplatz einem ersten Test unterzogen.


    Hochfilzen, eine der Gemeinden des Pillerseetales im Osten Tirols auf 1000 m Seehöhe gelegen, bietet für den Sommer alle Möglichkeiten für Wandern, Radfahren, im Winter sind ausgedehnte Möglichkeiten zum Winterwandern und Langlaufen vorhanden. Nachbarorte sind Fieberbrunn, Leogang, St. Ulrich am Pillersee und Waidring.


    Außerdem ist Hochfilzen bekannt durch sein Biathlonzentrum. Es finden jährlich Weltcupbewerbe im Biathlon und Langlaufen statt.


    Zum Stellplatz:


    Platz für 5 - 6 Reisemobile, zentral im Ort hinter dem Kulturhaus gelegen. Zufahrt an der B 164 ausgeschildert.


    GPS: 47°28'03" 12°37'34"
    Geschäfte, Gasthäuser, Bushaltestelle, in der Nähe.


    Ausstattung: Ve /Entsorgung, Strom, wobei sich derzeit noch alles etwas in provisorischem Zustand befindet, jedoch in nächster Zeit endgültig fertiggestellt werden soll! Dusche, WC im Kulturhaus benützbar.
    Preis : € 7,- inkl. Strom + € 1,5 Kurtaxe je Person und Tag.
    Anmeldung beim Tourismusbüro und beim Wirt im Kulturhaus.
    Aufenthaltsdauer max. 3 Tage!


    Der Platz steht jedoch nur während der Sommersaison zur Verfügung, im Winter ist dort der Ausgangspunkt der Langlaufloipen der Gemeinde.
    Für den Winter ist ein anderer Standort geplant, der jedoch etwas entfernt vom Zentrum ist, jedoch auch direkten Einstieg ins Langlauf- und Wandernetz bietet!!!


    Meine persönliche Meinung:


    Wieder ein Erfolg in einer sonst den Reisemobilisten nicht sehr geneigten Gegend. Die Gemeindevertreter haben anscheinend erkannt, daß wir eine für den Tourismus interessante Gruppe darstellen und daraus die richtigen Konsequenzen gezogen.
    Mir hat der Platz - unabhängig der noch zu tätigenden Arbeiten bezüglich VE/Ent - sehr gut gefallen.


    opschi37

  • Stellplätze in Tirol,
    Erst wurden die Womos gejagt u. mit hohen Kopfgeldern belegt egal ob man
    auf Großparkplätzen am den Liften stand ! Für mich ist Tirol immer noch
    nur eine Durchreisegegend- Abdase meines Diesels.
    Mit ein paar kleinen Stellplätzen jetzt ist das Kopfgeld- für Womos noch
    nicht aufgehoben! Tirol- nein DANKE! Nur schlechte ERFAHRUNG! :363: :153:

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!