Englands Süden

  • Englands Süden ist traumhaft - wer Rosamunde Pilcher-Sendungen im TV anschaut, weiß wovon ich spreche. Wir werden Mai/Juni mit zwei Gespannen dieses Gebiet bereisen. Von Canterbury im Osten bis Landsend im Westen - Bath als nördlichsten und Beaulieu als südlichstem Punkt. Wir selbst waren schon etliche Male drüben, für unsere Freunde ist es eine Jungfernfahrt. Mit auf dem Programm steht auch ein Besuch bei Jim Yates zu einer Besichtigung der Fertigungsstätte für die Powrwheel-Produkte (Caravan-Mover, elektr. Stützräder). Wir haben ein (im Verhältnis zum Normalpreis) supergüstiges Fährangebot vom ADAC erwischt, bei dem der Caravan ohne Berchnung bleibt. Wer nach GB will, sollte sich schnell erkundigen. Natürlich werden u. a. auch die Camping-Cheque Plätze, von denen es drei im Süden gibt zum Schonen der Reisekasse angesteuert. Kurz danach werde ich in <www.wer-wann-wohin.de> - und wenn der Platz reicht, natürlich auch hier - ausführlich berichten.
    Gruß
    'Alabama'

  • Hallo Alabama,


    vielleicht erzähl ich Dir etwas, das Du schon kennst aber trotzdem...


    Nach Landsend würde ich nicht umbedingt hin da es doch mehr einer teueren Spielhalle gleicht. Ich empfehle nach Cape Cornwall zufahren, ist nicht so viel los und genauso schön. Cape Cornwall liegt nur'n Stückchen weiter im Norden.


    Am besten gleich danach der Küste von St Just nach St Ives folgen - eine der schönsten Straßen die wir bislang gefahren sind!


    Weiter entlang der Nordküste kann ich noch einen Trip von Lynton/Lynmouth nach Porlock vorschlagen, laßt aber den WoWa auf'm CP!!!


    Falls Ihr noch Vorschläge für CP braucht kann ich vielleicht weiterhelfen. Viel Spaß!

  • Hallo Alabama,


    wie hoch ist Dein Preis für die Fährpassage?
    Ich reise mit Wowa Ende August für € 241,- hin und zurück.
    Für Cornwall empfehle ich noch Polperro, Tintagel und Boscastle und für Devon Clovelly.


    Viel Spaß in Englands Süden!


    Gruß
    Ulli

  • Hallo Ulli,
    ich habe das Angebot von P & O in Verbindung mit dem ADAC genutzt bei dem der Anhänger nicht berechnet wird. Ich zahle für mein 12,20m langes Gespann € 319. Unsere mitfahrenden Freunde bezahlen für uihr 10,80m-Gespann € 276.
    Man geht immer das Risiko ein mit einem frühen Angebot vielleicht nicht das allerbeste zu bekommen, steht dafür aber auch nicht evtl. vor der Überraschung, den vollen Preis zahlen zu müssen, wenn man bis zum letzten Augenblick wartet.

  • Hallo Dirk,


    danke für Deine Hinweise und Dein Angebot. Ich war schon ein paar Mal auf der Insel und kenne mich schon recht gut aus. Der Rummel am Landsend ist mir bekannt, ich hatte das nur als Wegmarke erwähnt. In Bath hat es uns so gut gefallen, dass es auch dieses Mal wieder auf dem Plan steht. Vielleicht können wir uns da ja sogar einmal treffen.
    Wir wollen die Reise möglichst locker und unabhängig vornehmen. Deshalb sind nur wenige Fixpunkte geplant, wie z.B. Canterbury, Hoddesden* (für St. Albans und London), Bath, Risely* (für Basingstoke), Newton Abbot, CP Dornafield Farm* (für Exeter und Dartmoor) sowie die Camping-Cheque-Plätze in Cornwall. Die Plätze mit * kennen wir schon. Was wir nicht wollen, sind Race Course Plätze oder Campings bei Bauernhöfen. Wir bevorzugen Plätze, die nicht irgendwie provisorisch sind, sondern solche, die alle Einrichtungen bieten und wo auch vorwiegend Touristen anzutreffen sind. Sogenannte Trailerparks gehören nicht zu unseren Favoriten.

  • Hi Alabama,


    ich seh mal, daß ich Infos für Dich bekomme.
    CP's um Bath kann ich abfahren und mal anschauen. Da wir nur 6 Milen südlich von Bath wohnen haben wir noch keinen CP hier benutzt.
    Als wir das letzte mal in St. Austell waren hat unser 'Nachbar' von einem sehr schönen CP in Newton Abbot geschwärmt - ich hoffe mir fällt der Name wieder ein.... :(
    Mit den Trailerparks haben wir's auch nicht, ich weiß schon was Du meinst ;)


    Klar können wir uns treffen, die letzte Woche im Mai sind wir aber wahrscheinlich in Deutschland, da haben wir hier eine Woche Schulferien (am besten Bath in dieser Woche meiden).

  • Es ist eindeutig ein Vorteil wenn man lesen kann.... :D


    Nachtrag: und wenn man schreiben kann!

  • Hallo Richard


    Sehe Dich zwar am Sonntag, aber ehe ich es bei zu viel Wein doch vergesse:


    Ich war vom Zwischenstop im New Forest begeistert.
    Dort hat es auch viele tolle Campingplätze, müßte noch mal nachschauen wie unserer damals hies.


    Ein weiterer Tip: werde Mitglied für ein Jahr in einem der führenden engl. Caravan Clubs. Es lohnt sich, Du bekommst die Clubzeitschrift, den Campingführer und Vorzugsbehandlung/Aufnahme auf den Clubsites.


    Das Erlebnis mit den selected sites auf Farmen möchte ich nicht missen, ist allerdings von der Wegbeschreibung und dem Finden dieser Sites sowieso nur etwas für "Intelligenzler" :-))))))))))))


    Und wer einmal Camping zwischen einer Herde Schafen erlebt hat, hat niemals mehr Schlafprobleme :-).


    Gruß
    Mike

  • Zwischendurch mal danke für alle guten Tipps - außer an Sturmvogel X( (wegen der Intelligenz). Auch möchte ich weder Schafe zählen, noch Bäume und beim Bauern auf der Wiese zu stehen, habe ich auch nicht in meiner Planung.
    Aber bezüglich Ferien und Bankholidays in GB könnte ich noch Hinweise gebrauchen.

  • Mensch Richard, das war ironisch gemeint.
    Hoffentlich sprichst Du noch mit mir .... ?(
    Schau mal in Deine E@mail, das ist das Sonntagsmenue als Wiedergutmachung .


    Aber die Selected sites sind wirklich eine Art Pfadfindertest. Unsere engl. Freunde liebe ja so etwas.


    à bientôt Mike :]

  • hinter der Hecke links abbiegen und an der dritten Eiche rechts... :D:D


    Mit den Ferien (zumindest in und um Bath) ist es wie folgt: die Woche vor und nach Ostern, die letzte Woche im Mai und vom 23.7. bis 1.9. Sommerferien. Bankholidays wie immer der erste und letzte Montag im Mai und der letzte Montag im August.

  • Hallo Dirk,


    danke für die ergänzenden Hinweise.Was Bath betrifft, so habe ich hier zwei Campingplätze vorliegen: Newton St. Loe (Newton Mill Camping) und Bath (Bath Marina and Caravan Park). Bei ersterem sollen wohl die Sanitärgebäude erneuert werden. Es ist aber nicht erkennbar ob das schon passiert ist. Deswegen. musst Du aber nicht extra losdüsen. Das können wir dann auch vor Ort klären.

  • Am Newton Mill CP fahre ich täglich auf'm Weg zur Arbeit vorbei. Wenn's dann mal länger hell bleibt werde ich mal kurz abbiegen! Hat ja noch Zeit.

    Sonst würde ich vielleicht noch Longleat in der Nähe von Warminster vorschlagen. Kannst ja mal auf'm Internet suchen. Longleat hat auch einen Safari-Park und den größten Irrgarten der Welt! Ist ca. 20km süd-östlich von Bath.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!