iPad als Navi

  • Hallo an Alle,


    Das iPad als Navi in der Windschutzscheibe, gibt es damit keinen Ärger mit unseren oder den ausländischen Ordnungshütern,wegen Sicherheit beim fahren,weil dieses Teil die Sicht behindert?Oder kommt es darauf an wie groß die Windschutzscheibe ist, bei einem LKW ist die ja bekanntlich größer als bei Transporter.Habe vor einiger Zeit mal irgendwo gelesen das jemand seinen Laptop dort stehen hatte und löhnen durfte.


    Liebe Grüße an alle


    Heike

  • Hallo an Alle,


    Das iPad als Navi in der Windschutzscheibe, gibt es damit keinen Ärger mit unseren oder den ausländischen Ordnungshütern,wegen Sicherheit beim fahren,weil dieses Teil die Sicht behindert?Oder kommt es darauf an wie groß die Windschutzscheibe ist, bei einem LKW ist die ja bekanntlich größer als bei Transporter.Habe vor einiger Zeit mal irgendwo gelesen das jemand seinen Laptop dort stehen hatte und löhnen durfte.


    Liebe Grüße an alle


    Heike

  • Hi Heike,
    das ist richtig und muss wohl bedacht sein. Sonst gibt es mächtig Ärger...
    Bei unseren Fahrzeugen dürfte es aber kein Problem sein das iPad so zu platzieren, damit die Sicht über die Frontscheibe uneingeschränkt frei bleibt.


    Hallo Harald,
    ich bin wieder total hin und her gerissen. Die Nutzung eines iPad als Navi wird vielfach als das genialste gepriesen. Zumal das iPad ja eh vielfach mitgeführt wird. Die Alternative, ob Tom Tom oder Medion oder oder, kommen da bei weitem nicht mit. Und das App von Navigon soll nahezu unschlagbar sein(???).
    Für die Halterung habe ich mir schon einen Halter von Brodit herausgesucht.
    Ich muss wohl noch eine Nacht darüber nachdenken.....


    grübelnde Grüße aus einem total verregneten Hunsrück :)

    WÖRKSCHOPP in Bingen am Rhein 20.04. - 22.04. 2012. Ich war dabei!
    Schnackertreff in Hattingen 04.04. - 06.04.2014. Wir waren dabei!
    Heiligenschein in Jülich 14.05. - 17.05.2015. Wir waren dabei!
    Kultur in Trier 14.04. - 17.04.2016. Wir waren dabei!
    Körper, Geist und Seele 27.04. - 01.05.2017. Wir waren dabei!

    Schwiegermutter's Kartoffelsalat 2018 in Heidelberg. Wir sind dabei!

    Edited once, last by Aloisius ().

  • Hi Heike,
    das ist richtig und muss wohl bedacht sein. Sonst gibt es mächtig Ärger...
    Bei unseren Fahrzeugen dürfte es aber kein Problem sein das iPad so zu platzieren, damit die Sicht über die Frontscheibe uneingeschränkt frei bleibt.


    Hallo Harald,
    ich bin wieder total hin und her gerissen. Die Nutzung eines iPad als Navi wird vielfach als das genialste gepriesen. Zumal das iPad ja eh vielfach mitgeführt wird. Die Alternative, ob Tom Tom oder Medion oder oder, kommen da bei weitem nicht mit. Und das App von Navigon soll nahezu unschlagbar sein(???).
    Für die Halterung habe ich mir schon einen Halter von Brodit herausgesucht.
    Ich muss wohl noch eine Nacht darüber nachdenken.....


    grübelnde Grüße aus einem total verregneten Hunsrück :)

    WÖRKSCHOPP in Bingen am Rhein 20.04. - 22.04. 2012. Ich war dabei!
    Schnackertreff in Hattingen 04.04. - 06.04.2014. Wir waren dabei!
    Heiligenschein in Jülich 14.05. - 17.05.2015. Wir waren dabei!
    Kultur in Trier 14.04. - 17.04.2016. Wir waren dabei!
    Körper, Geist und Seele 27.04. - 01.05.2017. Wir waren dabei!

    Schwiegermutter's Kartoffelsalat 2018 in Heidelberg. Wir sind dabei!

    Edited once, last by Aloisius ().

  • Hallo Aloisius,
    .


    Die Nutzung eines iPad als Navi wird vielfach als das genialste gepriesen. Zumal das iPad ja eh vielfach mitgeführt wird. Die Alternative, ob Tom Tom oder Medion oder oder, kommen da bei weitem nicht mit. Und das App von Navigon soll nahezu unschlagbar sein(???).
    Für die Halterung habe ich mir schon einen Halter von Brodit herausgesucht.

    .
    Dann fang schon mal an, Deinen iPad 1 zu verkaufen, demnächst soll der iPad 3 rauskommen,
    dann fällt der "alte" iPad sicher noch mehr im Preis.
    .
    Ach ja, noch was: kann man die Rückfahrkamera irgendwie an das iPad anschliessen?
    Dann wär's perfekt und ich würde mir den Wechsel zum iPad auch überlegen.
    .

    Gruss Thomas


    Ein Leben ohne Sprinter-KaWa ist zwar möglich, aber sinnlos.

  • Hallo Aloisius,
    .


    Die Nutzung eines iPad als Navi wird vielfach als das genialste gepriesen. Zumal das iPad ja eh vielfach mitgeführt wird. Die Alternative, ob Tom Tom oder Medion oder oder, kommen da bei weitem nicht mit. Und das App von Navigon soll nahezu unschlagbar sein(???).
    Für die Halterung habe ich mir schon einen Halter von Brodit herausgesucht.

    .
    Dann fang schon mal an, Deinen iPad 1 zu verkaufen, demnächst soll der iPad 3 rauskommen,
    dann fällt der "alte" iPad sicher noch mehr im Preis.
    .
    Ach ja, noch was: kann man die Rückfahrkamera irgendwie an das iPad anschliessen?
    Dann wär's perfekt und ich würde mir den Wechsel zum iPad auch überlegen.
    .

    Gruss Thomas


    Ein Leben ohne Sprinter-KaWa ist zwar möglich, aber sinnlos.

  • Hallo,


    der von mir angegebene Halter ( s.o.), aber auch andere für das iPad sind nicht im Bereich des Fensters montiert, sodaß die Bedenken hier nicht bestehen, mit irgend welchen Vorschriften im Konflickt zu kommen.


    Grüße, Harald

  • Hallo,


    der von mir angegebene Halter ( s.o.), aber auch andere für das iPad sind nicht im Bereich des Fensters montiert, sodaß die Bedenken hier nicht bestehen, mit irgend welchen Vorschriften im Konflickt zu kommen.


    Grüße, Harald

  • Alle Navis, nicht nur das iPad stören die Sicht erheblich wenn sie mit den üblichen Saugnäpfen an der Fensterscheibe im Sichtbereich befestigt werden. Ich verwende immer fahrzeugspezifische Halter von Brodit, die außerhalb des direkten Sichtbereiches befestigt werden.


    Die Augen sollen sich auf der Straße befinden nicht ständig auf dem Navi. Man hat ja auch noch die Sprachansage. Da könnte aber zumindest das iPad1 bei der Geräuschkulisse in meinem LKW etwas lauter sein.

  • Alle Navis, nicht nur das iPad stören die Sicht erheblich wenn sie mit den üblichen Saugnäpfen an der Fensterscheibe im Sichtbereich befestigt werden. Ich verwende immer fahrzeugspezifische Halter von Brodit, die außerhalb des direkten Sichtbereiches befestigt werden.


    Die Augen sollen sich auf der Straße befinden nicht ständig auf dem Navi. Man hat ja auch noch die Sprachansage. Da könnte aber zumindest das iPad1 bei der Geräuschkulisse in meinem LKW etwas lauter sein.

  • Was hast du bei dir drauf, d.h., wie heißt das App?
    Welche Version von iGo ist das?

    Moin,
    es handelt sich um


    iGO My Way 8.4.2.139242 mit der entsprechenden Auflösung für mein Gerät von 320x240


    Karten sind identisch mit IGO 8 oder IGO Priomo ( das läuft auf meinem Navgear )


    Du hast auch Post........

  • Was hast du bei dir drauf, d.h., wie heißt das App?
    Welche Version von iGo ist das?

    Moin,
    es handelt sich um


    iGO My Way 8.4.2.139242 mit der entsprechenden Auflösung für mein Gerät von 320x240


    Karten sind identisch mit IGO 8 oder IGO Priomo ( das läuft auf meinem Navgear )


    Du hast auch Post........

  • Danke Thomas,


    das hilft mir weiter.
    Ich habe Primo auf meinem Becker und meinem 6" China-Kracher ebenfalls laufen.

    Gruß vom Dieter


    Wenn einem das Wasser bis zum Hals steht,
    darf man den Kopf nicht hängen lassen.
    (Walther Matthau)

  • Danke Thomas,


    das hilft mir weiter.
    Ich habe Primo auf meinem Becker und meinem 6" China-Kracher ebenfalls laufen.

    Gruß vom Dieter


    Wenn einem das Wasser bis zum Hals steht,
    darf man den Kopf nicht hängen lassen.
    (Walther Matthau)

  • Hallo zusammen,


    Nach 3 Wochen Urlaub und intensivem Test kommt ein Foto vom iPad im Sprinter.
    Die Brodit-Halterung ist stabil und vibriert nicht, das Sichtfeld der Frontscheibe bleibt
    voll erhalten. Die Bedienung des Radios ist für den Fahrer leicht eingeschränkt, aber
    für den Beifahrer problemlos möglich.


    Die Navigon-Software ist auf dem iPad Spitze, in den 3 Wochen einen Fehler,
    sonst tadelloses Verhalten, die Wiedergabe auf dem Display ist super, die
    Zusatzfunktion Navigon Traffic Life arbeitet so gut, dass TMC nicht vermisst wird.


    Die Rückfahrkamera läuft noch auf dem separaten Monitor, das habe ich für's iPad
    noch nicht realisiert.
    .

    Gruss Thomas


    Ein Leben ohne Sprinter-KaWa ist zwar möglich, aber sinnlos.

  • Hallo zusammen,


    Nach 3 Wochen Urlaub und intensivem Test kommt ein Foto vom iPad im Sprinter.
    Die Brodit-Halterung ist stabil und vibriert nicht, das Sichtfeld der Frontscheibe bleibt
    voll erhalten. Die Bedienung des Radios ist für den Fahrer leicht eingeschränkt, aber
    für den Beifahrer problemlos möglich.


    Die Navigon-Software ist auf dem iPad Spitze, in den 3 Wochen einen Fehler,
    sonst tadelloses Verhalten, die Wiedergabe auf dem Display ist super, die
    Zusatzfunktion Navigon Traffic Life arbeitet so gut, dass TMC nicht vermisst wird.


    Die Rückfahrkamera läuft noch auf dem separaten Monitor, das habe ich für's iPad
    noch nicht realisiert.
    .

    Gruss Thomas


    Ein Leben ohne Sprinter-KaWa ist zwar möglich, aber sinnlos.

  • Moin Thomas,


    ist in der Brodithalterung das Ladekabel integriert?



    Grüße :)

    WÖRKSCHOPP in Bingen am Rhein 20.04. - 22.04. 2012. Ich war dabei!
    Schnackertreff in Hattingen 04.04. - 06.04.2014. Wir waren dabei!
    Heiligenschein in Jülich 14.05. - 17.05.2015. Wir waren dabei!
    Kultur in Trier 14.04. - 17.04.2016. Wir waren dabei!
    Körper, Geist und Seele 27.04. - 01.05.2017. Wir waren dabei!

    Schwiegermutter's Kartoffelsalat 2018 in Heidelberg. Wir sind dabei!

  • Moin Thomas,


    ist in der Brodithalterung das Ladekabel integriert?



    Grüße :)

    WÖRKSCHOPP in Bingen am Rhein 20.04. - 22.04. 2012. Ich war dabei!
    Schnackertreff in Hattingen 04.04. - 06.04.2014. Wir waren dabei!
    Heiligenschein in Jülich 14.05. - 17.05.2015. Wir waren dabei!
    Kultur in Trier 14.04. - 17.04.2016. Wir waren dabei!
    Körper, Geist und Seele 27.04. - 01.05.2017. Wir waren dabei!

    Schwiegermutter's Kartoffelsalat 2018 in Heidelberg. Wir sind dabei!

  • Moin Frank,


    ja, es gibt verschiedene Halterungen. Ich habe die mit Stromanschluss genommen.
    Den Kunststoffrahmen um Radio und Bedienelemente herum habe ich entfernt
    und das Anschlusskabel hinten durch den Aschenbecher zum Zigarettenanzünder geführt.
    So ist das Kabel optisch verdeckt. Das ist noch keine endgültige Lösung, ich verkabele
    das später noch direkt. Geladen wird der iPad jedoch nur, wenn die Zündung an ist,
    aber das reicht vollkommen aus.
    .

    Gruss Thomas


    Ein Leben ohne Sprinter-KaWa ist zwar möglich, aber sinnlos.

  • Moin Frank,


    ja, es gibt verschiedene Halterungen. Ich habe die mit Stromanschluss genommen.
    Den Kunststoffrahmen um Radio und Bedienelemente herum habe ich entfernt
    und das Anschlusskabel hinten durch den Aschenbecher zum Zigarettenanzünder geführt.
    So ist das Kabel optisch verdeckt. Das ist noch keine endgültige Lösung, ich verkabele
    das später noch direkt. Geladen wird der iPad jedoch nur, wenn die Zündung an ist,
    aber das reicht vollkommen aus.
    .

    Gruss Thomas


    Ein Leben ohne Sprinter-KaWa ist zwar möglich, aber sinnlos.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!