Truma Combi D6 --> Störung

  • Hallo zusammen,


    auch wenn wir uns gerade in tagsüber etwas wärmeren Gefilden
    aufhalten, sind wir doch froh, dass unsere Truma uns abends
    und zum Frühstück mit Wärme versorgt... wenn sie nicht gerade
    auf Störung steht.


    Es ist diese Woche schon ein paar Mal passiert, dass im laufenden
    Betrieb oder kurz nach dem Einschalten plötzlich die rote LED
    6 x blinkt (lt. Handbuch Kraftstoffmangel). Unser Tank ist aber
    fast voll, daran kann es nicht liegen.


    Jeweils nach 1 - 2 auschalten, etwas warten und wieder einschalten
    ging sie dann wieder. Auf Dauer ist es aber etwas nervig. Hat jemand
    eine Idee, woran das liegen könnte?


    Grüsse aus dem sonnigen Blanes,
    heute geht's weiter Richtung Barcelona
    .

    Gruss Thomas


    Ein Leben ohne Sprinter-KaWa ist zwar möglich, aber sinnlos.

  • Hallo zusammen,


    auch wenn wir uns gerade in tagsüber etwas wärmeren Gefilden
    aufhalten, sind wir doch froh, dass unsere Truma uns abends
    und zum Frühstück mit Wärme versorgt... wenn sie nicht gerade
    auf Störung steht.


    Es ist diese Woche schon ein paar Mal passiert, dass im laufenden
    Betrieb oder kurz nach dem Einschalten plötzlich die rote LED
    6 x blinkt (lt. Handbuch Kraftstoffmangel). Unser Tank ist aber
    fast voll, daran kann es nicht liegen.


    Jeweils nach 1 - 2 auschalten, etwas warten und wieder einschalten
    ging sie dann wieder. Auf Dauer ist es aber etwas nervig. Hat jemand
    eine Idee, woran das liegen könnte?


    Grüsse aus dem sonnigen Blanes,
    heute geht's weiter Richtung Barcelona
    .

    Gruss Thomas


    Ein Leben ohne Sprinter-KaWa ist zwar möglich, aber sinnlos.

  • Hallo,


    eigendlich ist es jetzt Rätselraten da ich selbst so eine Heizung nicht habe.
    Aber vielleicht hielfen meine Gedanken beim Suchen.


    -Irgendwo die Dieselheizung undicht, Luft wird angesaugt
    - Filter der Dieselzuführung verschmutzt


    Gruss Uwe

  • Hallo,


    eigendlich ist es jetzt Rätselraten da ich selbst so eine Heizung nicht habe.
    Aber vielleicht hielfen meine Gedanken beim Suchen.


    -Irgendwo die Dieselheizung undicht, Luft wird angesaugt
    - Filter der Dieselzuführung verschmutzt


    Gruss Uwe

  • Moin Thomas,


    etwas hilfloser Versuch (wird Dir als ehemaliger VW-Camper-Eigner mit Eberspächer-Heizung wohl nichts Neues sagen und auch nicht Eurer bisherigen Heizungs-Nutzung im CS entsprechen, aber doch...):


    Die früheren Sprit-Heizungen haben bei zu geringer Niutzung oft nicht nur weißen Rauch a la Papst-Findung ausgestossen und Krach gemacht, sonden auch beim Einschalt-Versuch nach zu langer Nicht-Benutzung nicht arbeiten wollen, weil verrußt. Anschließend war vor Inbetriebnahme aufwändige Reinigung der Leitungen unter dem Wagen erforderlich.


    Aber wie gesagt: bei Euch ist das vermutlich nicht das Thema (sowas sollte ja wohl inzwischen auch Vergangenheit sein, Truma ist nicht Eberspächer).


    Betr. den von Torsten erwähnten Sommerdiesel Habt Ihr etwa getrennte Dieselbehälter für Heizung und Motor? Das kenne ich gar nicht


    Euch beiden schöne Tage und Sonne ?) in Spanien, ein gutes Neues Jahr, und... kommt sonnenverwöhnt, gut gewämt und (nicht nur unzureichend an-gewärmt) zurück


    :wink

    Gruß aus Köln


    Wolf, der gern noch mit Tam im blauen ReiseKasten unterwegs wäre, inzwischen wieder mit Hund/ Anton, ehemals bulgarischer Dipl.-Straßenräuber, jetzt Wachmann in Köln^^

  • Moin Thomas,


    etwas hilfloser Versuch (wird Dir als ehemaliger VW-Camper-Eigner mit Eberspächer-Heizung wohl nichts Neues sagen und auch nicht Eurer bisherigen Heizungs-Nutzung im CS entsprechen, aber doch...):


    Die früheren Sprit-Heizungen haben bei zu geringer Niutzung oft nicht nur weißen Rauch a la Papst-Findung ausgestossen und Krach gemacht, sonden auch beim Einschalt-Versuch nach zu langer Nicht-Benutzung nicht arbeiten wollen, weil verrußt. Anschließend war vor Inbetriebnahme aufwändige Reinigung der Leitungen unter dem Wagen erforderlich.


    Aber wie gesagt: bei Euch ist das vermutlich nicht das Thema (sowas sollte ja wohl inzwischen auch Vergangenheit sein, Truma ist nicht Eberspächer).


    Betr. den von Torsten erwähnten Sommerdiesel Habt Ihr etwa getrennte Dieselbehälter für Heizung und Motor? Das kenne ich gar nicht


    Euch beiden schöne Tage und Sonne ?) in Spanien, ein gutes Neues Jahr, und... kommt sonnenverwöhnt, gut gewämt und (nicht nur unzureichend an-gewärmt) zurück


    :wink

    Gruß aus Köln


    Wolf, der gern noch mit Tam im blauen ReiseKasten unterwegs wäre, inzwischen wieder mit Hund/ Anton, ehemals bulgarischer Dipl.-Straßenräuber, jetzt Wachmann in Köln^^

  • Nun ja,


    Tschulliung! Dann habe ich das wohl etwas verkürzt / unsolide / miß- bis unverständlich ausgedrückt. Selbstverständlich ist das die gleiche Grund-Technik.


    Ich meinte einfach, daß zwischen der alten lauten störanfälligen Eberspächer-Dieselheizung, die gleichwohl für VW-T2/3/4-Ausbauten, generell auch für alle anderen (Westfalia-) Kästen / Camper inkl. JamesCook und Ford Nugget jahrelang DIE Heizung war, und der jetzigen Truma-Diesel/Gas-Combi Welten der Fort-Entwicklung sind/sein sollten...


    Ich hatte vielleicht sagen sollen: Die Truma-Diesel-Combi ist nicht MEHR NUR Eberspächer, sondern inzwischen weiterentwickelt /besser.


    Guten Rutsch Euch allen...
    :wink

    Gruß aus Köln


    Wolf, der gern noch mit Tam im blauen ReiseKasten unterwegs wäre, inzwischen wieder mit Hund/ Anton, ehemals bulgarischer Dipl.-Straßenräuber, jetzt Wachmann in Köln^^

  • Nun ja,


    Tschulliung! Dann habe ich das wohl etwas verkürzt / unsolide / miß- bis unverständlich ausgedrückt. Selbstverständlich ist das die gleiche Grund-Technik.


    Ich meinte einfach, daß zwischen der alten lauten störanfälligen Eberspächer-Dieselheizung, die gleichwohl für VW-T2/3/4-Ausbauten, generell auch für alle anderen (Westfalia-) Kästen / Camper inkl. JamesCook und Ford Nugget jahrelang DIE Heizung war, und der jetzigen Truma-Diesel/Gas-Combi Welten der Fort-Entwicklung sind/sein sollten...


    Ich hatte vielleicht sagen sollen: Die Truma-Diesel-Combi ist nicht MEHR NUR Eberspächer, sondern inzwischen weiterentwickelt /besser.


    Guten Rutsch Euch allen...
    :wink

    Gruß aus Köln


    Wolf, der gern noch mit Tam im blauen ReiseKasten unterwegs wäre, inzwischen wieder mit Hund/ Anton, ehemals bulgarischer Dipl.-Straßenräuber, jetzt Wachmann in Köln^^

  • Hallo Thomas,


    da mir das gerade selbst passiert ist, ein - unmaßgeblicher - Hinweis:


    Als ich vor zwei Wochen in Hamburg bei Minusgraden kampierte, fiel mit Beginn des Anheizens Geruch auf und rot geblnkt hat es auch einmal! Bei CS auch in der Thematik vorstellig, wurde erst einmal auf den - auch mobilen - Service von Truma verwiesen. Nachdem trotzdem nachgeschaut wurde, musste festgestellt werden, dass der Abgasschlauch zu fast der Hälfte mit erdigem Material zu saß und dies auch noch im Bereich der Krümmung!


    Seitdem das Zeug weg ist (mit z.T. akrobatischen Klimmzügen), läuft die Truma einwandfrei und stinkt auch nicht mehr. Im Nachhinein gehe ich davon aus, dass sich dort ungebetene Untermieter eingenistet hatten (Erdwespen o.ä.)


    Was sagt denn die Liste mit ausgewiesenen Fehlermöglichkeiten zu dem Thema (hinten als Anhang üblicher Gebrauchsanweisungen ;) - habe leider nichts hier oder gibt es da nur das Thema Kraftstoffmangel?)


    Viele Grüße und noch schöne Tage


    Harald

  • Hallo Thomas,


    da mir das gerade selbst passiert ist, ein - unmaßgeblicher - Hinweis:


    Als ich vor zwei Wochen in Hamburg bei Minusgraden kampierte, fiel mit Beginn des Anheizens Geruch auf und rot geblnkt hat es auch einmal! Bei CS auch in der Thematik vorstellig, wurde erst einmal auf den - auch mobilen - Service von Truma verwiesen. Nachdem trotzdem nachgeschaut wurde, musste festgestellt werden, dass der Abgasschlauch zu fast der Hälfte mit erdigem Material zu saß und dies auch noch im Bereich der Krümmung!


    Seitdem das Zeug weg ist (mit z.T. akrobatischen Klimmzügen), läuft die Truma einwandfrei und stinkt auch nicht mehr. Im Nachhinein gehe ich davon aus, dass sich dort ungebetene Untermieter eingenistet hatten (Erdwespen o.ä.)


    Was sagt denn die Liste mit ausgewiesenen Fehlermöglichkeiten zu dem Thema (hinten als Anhang üblicher Gebrauchsanweisungen ;) - habe leider nichts hier oder gibt es da nur das Thema Kraftstoffmangel?)


    Viele Grüße und noch schöne Tage


    Harald

  • wurde erst einmal auf den - auch mobilen - Service von Truma verwiesen.

    Den ich aus meiner Sicht her nur loben kann!
    Wir haben den Fehler bei unserer Heizung am 22.12. bemerkt, haben sofort Truma angerufen, die klar sagten, dass es erst nach Neujahr weitergehen würde. War uns auch klar.
    Am 23. kam der Anruf, der zuständige Fachmann würde sich noch bei uns wegen der genauen Uhrzeit melden - würde aber auf jeden Fall am 27.12. zu uns nach Hause kommen.


    Und am 26.12 - wohlgemerkt noch ein Feiertag - rief der nette Mann hier an und vereinbarte mit uns einen Termin am 27.12. zwischen 10 und 11 Uhr.


    Hat super geklappt!


    Also......... der Truma-Service kriegt von uns immer eine Note "1" ...... ohne wenn und aber!


    Liebe Grüsse
    Anette

  • wurde erst einmal auf den - auch mobilen - Service von Truma verwiesen.

    Den ich aus meiner Sicht her nur loben kann!
    Wir haben den Fehler bei unserer Heizung am 22.12. bemerkt, haben sofort Truma angerufen, die klar sagten, dass es erst nach Neujahr weitergehen würde. War uns auch klar.
    Am 23. kam der Anruf, der zuständige Fachmann würde sich noch bei uns wegen der genauen Uhrzeit melden - würde aber auf jeden Fall am 27.12. zu uns nach Hause kommen.


    Und am 26.12 - wohlgemerkt noch ein Feiertag - rief der nette Mann hier an und vereinbarte mit uns einen Termin am 27.12. zwischen 10 und 11 Uhr.


    Hat super geklappt!


    Also......... der Truma-Service kriegt von uns immer eine Note "1" ...... ohne wenn und aber!


    Liebe Grüsse
    Anette

  • Hallo zusammen,


    danke für Eure Antworten. Wir sind gerade von einem Bummel durch
    Barcelona zurückgekommen und die Heizung ist ohne Probleme angesprungen.


    Sommerdiesel scheidet aus, da die Heizung den Diesel aus dem Kraftstofftank
    zieht. Ich werde morgen mal die Kunststoffblende aussen abschrauben und
    nachschauen, ob ich da was "Verdächtiges" entdecken kann.


    @ Harald
    Die Anleitung sagt nur bei 6 x rot = Kraftstoffmangel, bei allen anderen "roten"
    Optionen wird ohne weitere Erläuterung an den Truma-Service verwiesen.


    Wenn wir zurück sind, werde ich den Service mal kontaktieren, vielleicht ist
    ja doch eine Überprüfung, Einstellung oder Reparatur erforderlich.
    .

    Gruss Thomas


    Ein Leben ohne Sprinter-KaWa ist zwar möglich, aber sinnlos.

  • Hallo zusammen,


    danke für Eure Antworten. Wir sind gerade von einem Bummel durch
    Barcelona zurückgekommen und die Heizung ist ohne Probleme angesprungen.


    Sommerdiesel scheidet aus, da die Heizung den Diesel aus dem Kraftstofftank
    zieht. Ich werde morgen mal die Kunststoffblende aussen abschrauben und
    nachschauen, ob ich da was "Verdächtiges" entdecken kann.


    @ Harald
    Die Anleitung sagt nur bei 6 x rot = Kraftstoffmangel, bei allen anderen "roten"
    Optionen wird ohne weitere Erläuterung an den Truma-Service verwiesen.


    Wenn wir zurück sind, werde ich den Service mal kontaktieren, vielleicht ist
    ja doch eine Überprüfung, Einstellung oder Reparatur erforderlich.
    .

    Gruss Thomas


    Ein Leben ohne Sprinter-KaWa ist zwar möglich, aber sinnlos.

  • Hallo Thomas,
    Als ich das letzte Mal bei Truma anrief wurde ich gefragt, ob ich einen Service Techniker vor Ort brauche, oder ob ich vorher lieber mit einem Techniker im Werk sprechen wolle.
    Du könntest Dich ja mal am 2. Januar mit einem der Techniker unterhalten. Die können Dir wahrscheinlich bessere Tips geben, wo Du nach der Fehlerquelle suchen solltest, als wir das hier im Forum können.


    Lieben Gruß
    Gesine

  • Hallo Thomas,
    Als ich das letzte Mal bei Truma anrief wurde ich gefragt, ob ich einen Service Techniker vor Ort brauche, oder ob ich vorher lieber mit einem Techniker im Werk sprechen wolle.
    Du könntest Dich ja mal am 2. Januar mit einem der Techniker unterhalten. Die können Dir wahrscheinlich bessere Tips geben, wo Du nach der Fehlerquelle suchen solltest, als wir das hier im Forum können.


    Lieben Gruß
    Gesine

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!