KNAUS und Cannondale im MTB Rennsport gemeinsam unterwegs - Pressemitteilung vom 04.04.14

  • Die Affinität zur Natur und ein hohes Maß an Mobilität: Reisemobilisten und Mountainbiker haben viel mehr gemein, als es auf den ersten Blick den Anschein haben mag. Vor allem, wenn man die Zielgruppe der Kastenwagenfahrer im Speziellen betrachtet, sehnt sich gerade diese Klientel nach Abenteuer und Action. Vor diesem Hintergrund gibt der Reisemobil-Hersteller KNAUS heute die Partnerschaft mit Cannondale bekannt, einem der führenden Hersteller von Rennrädern und Mountainbikes weltweit. Für alle Strecken, die die Teams Cannondale Factory Raicing XC und Cannondale Overmoutain nicht mit dem Rad bewältigen können, steht mit KNAUS BoxStar Freeway 630 ME ab sofort ein komfortabler Campingbus zur Verfügung.


    Das Unternehmen KNAUS will durch die Kooperation mit dem Mountainbike-Spezialisten Cannondale einen Zugang zu jungen und aktiven Naturbegeisterten schaffen. Gleichzeitig sollen die Erfahrungen der Profi-Radsportler, allen voran vom amtierenden Vize Weltmeister Manuel Fumic und dem Enduro Weltmeister Jorome Clementz, mehr Einblick in die speziellen Bedürfnisse dieser Zielgruppe liefern. Neben zahlreichen Rennveranstaltungen wird KNAUS BoxStar aber auch auf Bike Festivals und bei verschiedenen Händler-Events zum Einsatz kommen.


    "Bei den Rennen und auf dem Weg dahin sollen es unsere Athleten so komfortabel wie möglich haben. Knaus Kastenwagen bieten hierfür das passende Umfeld und den nötigen Komfort", sagt Cannondale General Manager Bob Burbank.


    "Wir freuen uns sehr, mit KNAUS einen so renommierten Partner im Bereich Caravaning gefunden zu haben", sagt Daniel Hespeler, Sport Marketing Manager MTB bei Cannondale. "Der Kastenwagen bietet unseren Top-Athleten künftig einen idealen Rückzugsort bei den Rennen, und das Service-Team profitiert gleichzeitig von einem geräumigen und sehr komfortablen Transportmittel für unsere Sportgeräte."

  • Die Affinität zur Natur und ein hohes Maß an Mobilität: Reisemobilisten und Mountainbiker haben viel mehr gemein, als es auf den ersten Blick den Anschein haben mag. Vor allem, wenn man die Zielgruppe der Kastenwagenfahrer im Speziellen betrachtet, sehnt sich gerade diese Klientel nach Abenteuer und Action. Vor diesem Hintergrund gibt der Reisemobil-Hersteller KNAUS heute die Partnerschaft mit Cannondale bekannt, einem der führenden Hersteller von Rennrädern und Mountainbikes weltweit. Für alle Strecken, die die Teams Cannondale Factory Raicing XC und Cannondale Overmoutain nicht mit dem Rad bewältigen können, steht mit KNAUS BoxStar Freeway 630 ME ab sofort ein komfortabler Campingbus zur Verfügung.


    Das Unternehmen KNAUS will durch die Kooperation mit dem Mountainbike-Spezialisten Cannondale einen Zugang zu jungen und aktiven Naturbegeisterten schaffen. Gleichzeitig sollen die Erfahrungen der Profi-Radsportler, allen voran vom amtierenden Vize Weltmeister Manuel Fumic und dem Enduro Weltmeister Jorome Clementz, mehr Einblick in die speziellen Bedürfnisse dieser Zielgruppe liefern. Neben zahlreichen Rennveranstaltungen wird KNAUS BoxStar aber auch auf Bike Festivals und bei verschiedenen Händler-Events zum Einsatz kommen.


    "Bei den Rennen und auf dem Weg dahin sollen es unsere Athleten so komfortabel wie möglich haben. Knaus Kastenwagen bieten hierfür das passende Umfeld und den nötigen Komfort", sagt Cannondale General Manager Bob Burbank.


    "Wir freuen uns sehr, mit KNAUS einen so renommierten Partner im Bereich Caravaning gefunden zu haben", sagt Daniel Hespeler, Sport Marketing Manager MTB bei Cannondale. "Der Kastenwagen bietet unseren Top-Athleten künftig einen idealen Rückzugsort bei den Rennen, und das Service-Team profitiert gleichzeitig von einem geräumigen und sehr komfortablen Transportmittel für unsere Sportgeräte."


  • Andy, dann hast Du den falschen Camper! :D


    Ich habe ein GT... keine Ahnung, welcher Camper dazu passt... sicherlich CS! :thumbup:
    .


    Hallo Thomas


    Es kann gut sein dass mein nächster ein Knaus wird.......


    Grüße
    Andy


  • Andy, dann hast Du den falschen Camper! :D


    Ich habe ein GT... keine Ahnung, welcher Camper dazu passt... sicherlich CS! :thumbup:
    .


    Hallo Thomas


    Es kann gut sein dass mein nächster ein Knaus wird.......


    Grüße
    Andy

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!