Adria - Fähren nach Hellas

  • Also, gaaanz früher war es ja klar: Man fuhr über den Autoput durch Jugoslawien nach Griechenland. Später kamen dann die Fähren über die Adria ins Spiel, und der Balkankrieg nahm dem Reisenden noch später die Entscheidung ab: man konnte eigentlich nur noch per Fähre nach Hellas gelangen, wenn man nicht den langen und mühsamen Umweg über Ungarn, Rumänien und Bulgarien auf sich nehmen wollte.


    Heute hat man die Qual der Wahl. Es gibt die Fähren und den Autoput, und der Umweg über Ungarn u.s.w. ist auch nicht mehr so mühsam wie früher. Und als weitere Alternative kommt sogar noch die Küstenstraße durch Kroatien, Bosnien, Montenegro und Albanien in Frage.


    Meine aktuellen Erfahrungen bringen nun für mich wieder mehr die diversen Landwege ins Spiel.


    Folgendes ist passiert: Ich habe gedacht, jetzt im April könne es doch kein Problem sein, mal eben mit dem VW-Bus von Italien nach Hellas zu schippern. Aber da hatte die die Rechnung ohne den Wirt, in dem Fall die griechischen Fähren, gemacht. Die wurden nämlich massiv bestreikt, mit dem Ergebnis, dass sich auf beiden Seiten der Adria der Verkehr mächtig staute. Und selbst nach Beendigung des Streiks löste sich der Stau erst langsam auf. Ich hätte sowohl in Ancona als auch in Bari zwei/drei Tage, vielleicht auch länger, auf eine Fähre warten müssen. Da hätte auch keine Vorausbuchung geholfen.


    Also bin ich schnell weiter südlich nach Brindisi gefahren. Und da gabs tatsächlich bei der Grimaldi-Linie noch freie Kapazitäten. Die "Catania" brachte mich in acht Stunden rüber nach Igoumenitsa, allerdings zu einem recht stolzen Preis, rechnet man die zusätzlichen Sprit- und Mautkosten dazu. Leider ist die "Catania" eher ein Frachtschiff als ein Kreuzfahrer. So funktionierten an Bord nur zwei Toiletten für ALLE Passagiere. Entsprechend lang waren die Warteschlangen davor, denn acht Stunden Überfahrt sind auch für die größte Blase eine Zumutung, wenn man sie nicht zwischendurch mal entleeren kann :(



Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!