Stangen für den Windschutz

  • Moin Campers,


    ich bin mit den Stangen für unseren Windschutz nicht so richtig glücklich. Es ist ein Sammelsurium aus verschiedenen Metallstangen die in die Erde geprügelt werden.
    Nun habe ich bei Berger Stangen gesehen die aus 2 Teilen bestehen. Ein Teil wird in die Erde geschlagen und die Hauptstange wird nur noch eingelassen. Dies finde ich ganz praktisch aber auch verflucht teuer, ich benötige immerhin 25 davon und ich möchte den Preis lieber nicht in Bier umrechnen :-))


    Wie löst ihr diese Situation ???


    Moin
    Ralla

  • Moin Campers,


    ich bin mit den Stangen für unseren Windschutz nicht so richtig glücklich. Es ist ein Sammelsurium aus verschiedenen Metallstangen die in die Erde geprügelt werden.
    Nun habe ich bei Berger Stangen gesehen die aus 2 Teilen bestehen. Ein Teil wird in die Erde geschlagen und die Hauptstange wird nur noch eingelassen. Dies finde ich ganz praktisch aber auch verflucht teuer, ich benötige immerhin 25 davon und ich möchte den Preis lieber nicht in Bier umrechnen :-))


    Wie löst ihr diese Situation ???


    Moin
    Ralla

  • lustisch....ostsee eindeichen..ich schmeiss mich wech... :D:D:D:D


    ne im Ernst unser Platz hat knapp über 100qm, lauf ich einmal rum sind so ungefähr 40 Meter(10 links, 10 rechts,10 vorne und 10 hinten), dies würde nach deinem Prinzip(jeder Meter ne Stange) nach Adam Riese und Eva Zwerg so um und bei 40 Stangen ausmachen. Nur möcht ich mich nicht einmauern, denn rund 15 Meter von meiner Aussenkante ist son fieser Dornenbusch und den möchte ich natürlich ausgegrenzt wissen, schon zum Wohle meiner Kinder und rund 10 Meter sind dann noch die Abgrenzung zum befahrenen Weg. Du siehst 25 Meter sind nicht sooo viel.


    Ausserdem hat das mit meiner Frage wenig zu tun, ich bat um Tips oder Tricks vieleicht auch Infos für das Gestänge.


    Moin
    Ralla

  • lustisch....ostsee eindeichen..ich schmeiss mich wech... :D:D:D:D


    ne im Ernst unser Platz hat knapp über 100qm, lauf ich einmal rum sind so ungefähr 40 Meter(10 links, 10 rechts,10 vorne und 10 hinten), dies würde nach deinem Prinzip(jeder Meter ne Stange) nach Adam Riese und Eva Zwerg so um und bei 40 Stangen ausmachen. Nur möcht ich mich nicht einmauern, denn rund 15 Meter von meiner Aussenkante ist son fieser Dornenbusch und den möchte ich natürlich ausgegrenzt wissen, schon zum Wohle meiner Kinder und rund 10 Meter sind dann noch die Abgrenzung zum befahrenen Weg. Du siehst 25 Meter sind nicht sooo viel.


    Ausserdem hat das mit meiner Frage wenig zu tun, ich bat um Tips oder Tricks vieleicht auch Infos für das Gestänge.


    Moin
    Ralla

  • Hi,


    Keine Chance, da selber was basteln?


    Könnte mir ein Stück rohr vorstellen, dass über die eigentlichen Stangen passt, ca 25-30cm lang. Ein Ende flach geklopft und wenn Möglichkeit besteht, obenn je 180° ein Stück ca.12mm Baustahl angeschweißt (Heringsprinzip), diese dann fest in den Boden, die Stangen immer einfach nur reinstelln, notfalls mit Schnur eben an den Baustahlauslegern nach unten festgezurrt.


    Wäre auf diese Weise schnell auf und abgebaut, die kosten dürften sich im Rahmen halten.


    HTH?


    Grüße an alle


    Rolf alias 'Globi86'
    --------------------
    lieber mal was dummes ausgesprochen -
    als ausgesprochen dumm sein
    :))

  • Hi,


    Keine Chance, da selber was basteln?


    Könnte mir ein Stück rohr vorstellen, dass über die eigentlichen Stangen passt, ca 25-30cm lang. Ein Ende flach geklopft und wenn Möglichkeit besteht, obenn je 180° ein Stück ca.12mm Baustahl angeschweißt (Heringsprinzip), diese dann fest in den Boden, die Stangen immer einfach nur reinstelln, notfalls mit Schnur eben an den Baustahlauslegern nach unten festgezurrt.


    Wäre auf diese Weise schnell auf und abgebaut, die kosten dürften sich im Rahmen halten.


    HTH?


    Grüße an alle


    Rolf alias 'Globi86'
    --------------------
    lieber mal was dummes ausgesprochen -
    als ausgesprochen dumm sein
    :))

  • dann werden wir halt ernsthaft - obwohl mir das eindeichen besser gefällt ;) und ich es auch schön finde, von den anderen etwas mehr kennenzulernen. :)


    ich würde dir folgendes vorschlagen:


    senkrechte stangen aus den handel in der erforderlichen höhe. dann je ein stück stahlrohr verzinkt, oder va, höhe ca 400mm im durchmesser so, dass sie ziemlich genau in die senkrechten stangen passen. je ein blech, verzinkt, ca 150x200mm mit einer öffnung in der mitte, etwas grösser als die kurzen rohrteile und je 4 löcher aussen, um häringe (alte deutsche schreibweise, ich will sie ja nicht essen) hindurchschlagen zu können.
    mit dieser konstruktion hält dein windschutz bombenfest und es ist leicht zu montieren; n´kleiner deich wäre sicher shcon möglich... :D:D


    gruss an den von mir so geliebten norden!

  • dann werden wir halt ernsthaft - obwohl mir das eindeichen besser gefällt ;) und ich es auch schön finde, von den anderen etwas mehr kennenzulernen. :)


    ich würde dir folgendes vorschlagen:


    senkrechte stangen aus den handel in der erforderlichen höhe. dann je ein stück stahlrohr verzinkt, oder va, höhe ca 400mm im durchmesser so, dass sie ziemlich genau in die senkrechten stangen passen. je ein blech, verzinkt, ca 150x200mm mit einer öffnung in der mitte, etwas grösser als die kurzen rohrteile und je 4 löcher aussen, um häringe (alte deutsche schreibweise, ich will sie ja nicht essen) hindurchschlagen zu können.
    mit dieser konstruktion hält dein windschutz bombenfest und es ist leicht zu montieren; n´kleiner deich wäre sicher shcon möglich... :D:D


    gruss an den von mir so geliebten norden!

  • Hallo Ralla,
    wir handhaben es ganz einfach mit unserem Windschutz. Und wir brauchten genau so viele Stangen wie du und er hält und trotzt dem Nordseewind sehr gut.
    Also wir haben einfach uns vom Heizungsbauer Wasserror verzinkt 1/2 Zoll zuschneiden lassen und dieses dann mit Bodenhülsen aus dem Campinghandel versehen in den Boden gestampft. Solltest Du keine Bodenhülsen kaufen wollen machs wie wir am Anfang und hau die Stangen einfach ca. 40cm mit dem Vorschlaghammer in den Boden, hält auch ganz prima ist halt nur beim abbau im Winter schwerer.


    Gruss
    Nicky

  • Hallo Ralla,
    wir handhaben es ganz einfach mit unserem Windschutz. Und wir brauchten genau so viele Stangen wie du und er hält und trotzt dem Nordseewind sehr gut.
    Also wir haben einfach uns vom Heizungsbauer Wasserror verzinkt 1/2 Zoll zuschneiden lassen und dieses dann mit Bodenhülsen aus dem Campinghandel versehen in den Boden gestampft. Solltest Du keine Bodenhülsen kaufen wollen machs wie wir am Anfang und hau die Stangen einfach ca. 40cm mit dem Vorschlaghammer in den Boden, hält auch ganz prima ist halt nur beim abbau im Winter schwerer.


    Gruss
    Nicky

  • Hallo Ralla.
    Ich hatte mal vor vielen vielen Jahren das Problem, dass ich unsere Terrasse wg. Nachwuchs 'eindeichen' musste. Ein Bekannter hat mir ein paar Eisenrohre besorgt, die habe ich unten platt geklopft, dann auf einem Schleifstein angespitzt, lackiert und in den Boden gerammt. Im Baumarkt einige roh gesägte Bretter gekauft, mit Farbe getränkt und mit Schlossschrauben an die Rohre geschraubt. Sah toll aus und hat viele Jahre gehalten.
    Gruß Joe

  • Hallo Ralla.
    Ich hatte mal vor vielen vielen Jahren das Problem, dass ich unsere Terrasse wg. Nachwuchs 'eindeichen' musste. Ein Bekannter hat mir ein paar Eisenrohre besorgt, die habe ich unten platt geklopft, dann auf einem Schleifstein angespitzt, lackiert und in den Boden gerammt. Im Baumarkt einige roh gesägte Bretter gekauft, mit Farbe getränkt und mit Schlossschrauben an die Rohre geschraubt. Sah toll aus und hat viele Jahre gehalten.
    Gruß Joe

  • Moin Moin
    T´schuldigung aber habt ihr mal auf das Datum des Postings geachtet?
    16.02.2003 07:48
    Is ja man n´büschen lange her nich :D ;) :D Nach dreieinhalb Jahren müßte selbst Ralla fertig sein. :D :D :D


    Siggi

  • Moin Moin
    T´schuldigung aber habt ihr mal auf das Datum des Postings geachtet?
    16.02.2003 07:48
    Is ja man n´büschen lange her nich :D ;) :D Nach dreieinhalb Jahren müßte selbst Ralla fertig sein. :D :D :D


    Siggi

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!