rätselhaftes klappern

  • moin moin
    die letzten tage hat es bei uns an der küste ja nun immer richtig geweht und immer wenn wir mit den womo fuhren fing es an zu klappern. ?(
    dieses klappern kam aber nur wenn der wind von der linken seite kam.
    es war auch nicht immer, sondern nur wenn eine boe kam, zu höhren.
    es war auch schon mal in der vergangenheit aufgetreten und auch nur dann bei viel wind.nur jetzt wurde es immer öfters und auch lauter.
    das geräusch kam aus dem bereich des kleiderschranks/fernsehschranks.
    es höhrte sich an als wenn ein kabel gegen die aussenhaut schug.also nachgeschaut,aber die kabel die dort verliefen konnten es nicht sein.
    also weitersuchen. X(
    die kabel von der funkantenne und der solaranlage die draussen an dem dachgepäckträger befestigt sind, wahren fest und konnten es auch nicht sein.
    das antennen kabel von der sat-anlage kam da schon eher in betracht.
    es hing etwas durch und reichte auch bis auf die aussenhaut.
    hm,sollte es das sein?also etwas anders befestigt und los.
    nur,das war es auch nicht.s...........:schwitz
    ich spielte nun mit den gedanken es einfach klappern zu lassen und solange zu warten bis es aufhöhrte oder....? (vielleicht fliegt das klappernde teil mal weg und dann ist ruh)?
    nicht das es mich sehr stöhrte,nur jetzt wollte ich es wissen.
    :evil:
    meine frau die nicht so gerne fährt(schon garnicht wenn`s stürmt)mußte nun doch fahren.
    schon nach wenigen metern fing es wieder an.lauter als sonst.ich spitzte meine ohren und....
    es kam von aussen obwohl es nicht sein konnte (so dachte ich).
    also die heki ein stück auf, schaue raus und sehe wie die gummimatte von dem laufsteg immer hoch und runter schlug.sie war nur noch an den enden fest. :360:
    man stelle sich mal vor was hätte alles passieren können wenn ich nicht weitergesucht hätte und sie wäre abgerissen.
    nicht auszudenken sie hätte einen fussgänger oder eine autoscheibe von einen hinterherfahrenden pkw getroffen.
    morgen kommt sie ganz runter und dann werde ich wohl eine flurplatte aus riffelblech verkleben.(ist sowieso stabiler)


    mfg nordlicht 1961

  • moin moin
    die letzten tage hat es bei uns an der küste ja nun immer richtig geweht und immer wenn wir mit den womo fuhren fing es an zu klappern. ?(
    dieses klappern kam aber nur wenn der wind von der linken seite kam.
    es war auch nicht immer, sondern nur wenn eine boe kam, zu höhren.
    es war auch schon mal in der vergangenheit aufgetreten und auch nur dann bei viel wind.nur jetzt wurde es immer öfters und auch lauter.
    das geräusch kam aus dem bereich des kleiderschranks/fernsehschranks.
    es höhrte sich an als wenn ein kabel gegen die aussenhaut schug.also nachgeschaut,aber die kabel die dort verliefen konnten es nicht sein.
    also weitersuchen. X(
    die kabel von der funkantenne und der solaranlage die draussen an dem dachgepäckträger befestigt sind, wahren fest und konnten es auch nicht sein.
    das antennen kabel von der sat-anlage kam da schon eher in betracht.
    es hing etwas durch und reichte auch bis auf die aussenhaut.
    hm,sollte es das sein?also etwas anders befestigt und los.
    nur,das war es auch nicht.s...........:schwitz
    ich spielte nun mit den gedanken es einfach klappern zu lassen und solange zu warten bis es aufhöhrte oder....? (vielleicht fliegt das klappernde teil mal weg und dann ist ruh)?
    nicht das es mich sehr stöhrte,nur jetzt wollte ich es wissen.
    :evil:
    meine frau die nicht so gerne fährt(schon garnicht wenn`s stürmt)mußte nun doch fahren.
    schon nach wenigen metern fing es wieder an.lauter als sonst.ich spitzte meine ohren und....
    es kam von aussen obwohl es nicht sein konnte (so dachte ich).
    also die heki ein stück auf, schaue raus und sehe wie die gummimatte von dem laufsteg immer hoch und runter schlug.sie war nur noch an den enden fest. :360:
    man stelle sich mal vor was hätte alles passieren können wenn ich nicht weitergesucht hätte und sie wäre abgerissen.
    nicht auszudenken sie hätte einen fussgänger oder eine autoscheibe von einen hinterherfahrenden pkw getroffen.
    morgen kommt sie ganz runter und dann werde ich wohl eine flurplatte aus riffelblech verkleben.(ist sowieso stabiler)


    mfg nordlicht 1961

  • ...und warum nicht einfach mit Sika wieder anpappen? Wir gehen ganz selten aufs Womo und Riffelblech ist zwar stabiler aber wenn das mal wegfliegt,will ich nicht unbedingt hinter euch herfahren :D

  • ...und warum nicht einfach mit Sika wieder anpappen? Wir gehen ganz selten aufs Womo und Riffelblech ist zwar stabiler aber wenn das mal wegfliegt,will ich nicht unbedingt hinter euch herfahren :D

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!