Trittstufe hereuasgebrochen.

  • Bei mir bricht nun schon zum zweiten mal die komplette Trittstufe aus der Verankerung heraus.
    Das erste mal war es noch ein Garantiefall, aber wenn das jedes Jahr passiert, dann wird es lästig. X(


    Ausserdem haben es zwei Concorde-Händler bis heute nicht dauerhaft geschafft, dass die Trittstufe automatisch wieder einfährt.
    Immer wieder wurde dran rumgefummelt und nach kurzer Zeit immer wieder defekt.


    Weiss jemand Abhilfe ?(


    Peter

  • Bei mir bricht nun schon zum zweiten mal die komplette Trittstufe aus der Verankerung heraus.
    Das erste mal war es noch ein Garantiefall, aber wenn das jedes Jahr passiert, dann wird es lästig. X(


    Ausserdem haben es zwei Concorde-Händler bis heute nicht dauerhaft geschafft, dass die Trittstufe automatisch wieder einfährt.
    Immer wieder wurde dran rumgefummelt und nach kurzer Zeit immer wieder defekt.


    Weiss jemand Abhilfe ?(


    Peter

  • Concorde kräftigst in den A.....treten! Für andere Ratschläge braucht man zumindest die Bezeichnung der Treppe damit überhaupt irgendeiner was dazu sagen kann! Gegebenenfalls ist auch ein Schaltplan von Nöten! :33: :163:


    cu Andreas

  • Concorde kräftigst in den A.....treten! Für andere Ratschläge braucht man zumindest die Bezeichnung der Treppe damit überhaupt irgendeiner was dazu sagen kann! Gegebenenfalls ist auch ein Schaltplan von Nöten! :33: :163:


    cu Andreas

  • Hast Du schon mal bei Concorde selbst nachgefragt? Mir sind bis heute keine Probleme mit der Trittstufe zu Ohren gekomen. Wo bricht Sie denn? in der Stufe selber oder an der Verbindung zum Chassis?
    Gruß Detlef

  • Hast Du schon mal bei Concorde selbst nachgefragt? Mir sind bis heute keine Probleme mit der Trittstufe zu Ohren gekomen. Wo bricht Sie denn? in der Stufe selber oder an der Verbindung zum Chassis?
    Gruß Detlef

  • Andreas
    Guter Ratschlag, aber mir werden ja nicht mal eingeschriebene Briefe von denen beantwortet. Aber das ist ein anderes Thema.
    Z.Z. versuche ich Mängel nach Möglichkeit selbst zu beheben, dann brauche ich mich auch nicht mehr über andere aufzuregen.
    Ich kann auch nicht immer wegen jeder Kleinigkeit nach Aschbach fahren. Wenn ich da meinen Ausfall anschaue, dann ist das einfach zu teuer. Zumal mittlerweile auch noch die Garantie vorbei ist.


    Detlef
    Muss wohl schon öfter vorgekommen sein.
    Die Stufe bricht direkt am Chassis heraus.



    Peter

  • Andreas
    Guter Ratschlag, aber mir werden ja nicht mal eingeschriebene Briefe von denen beantwortet. Aber das ist ein anderes Thema.
    Z.Z. versuche ich Mängel nach Möglichkeit selbst zu beheben, dann brauche ich mich auch nicht mehr über andere aufzuregen.
    Ich kann auch nicht immer wegen jeder Kleinigkeit nach Aschbach fahren. Wenn ich da meinen Ausfall anschaue, dann ist das einfach zu teuer. Zumal mittlerweile auch noch die Garantie vorbei ist.


    Detlef
    Muss wohl schon öfter vorgekommen sein.
    Die Stufe bricht direkt am Chassis heraus.



    Peter

  • Die Stufe am Concord scheint ne echte Schwachstelle zu sein. Am
    I 800 meines Freundes übersprang schon mehrmals das Zahnsegment. Die Stufe lässt sich dann nicht mehr einfahren. Zweimal während unseres Griechenlandurlaubes lagen wir dann unter der Karre und haben die Trittstufe ausgebaut. Nach masiven Beschwerden in Aspach wurde dann ein Austausch (auf Kulanz, Garantie war vorbei) der Treppe vorgenommen. Gruss aus Franken Theo

  • Die Stufe am Concord scheint ne echte Schwachstelle zu sein. Am
    I 800 meines Freundes übersprang schon mehrmals das Zahnsegment. Die Stufe lässt sich dann nicht mehr einfahren. Zweimal während unseres Griechenlandurlaubes lagen wir dann unter der Karre und haben die Trittstufe ausgebaut. Nach masiven Beschwerden in Aspach wurde dann ein Austausch (auf Kulanz, Garantie war vorbei) der Treppe vorgenommen. Gruss aus Franken Theo

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!