Dringende Frage ;-);

  • Huhu Dauercampers,


    nu helft mir doch mal weiter. Meine Tina möchte ja nu unbedingt einen Gasherd in unsre Datscha und zwar einen mit 4 Flammen und Backofen, damit mal nen leggeren Kuchen backen kann...tztztz.


    Kann mir einer verraten wieviel Gas so ein gutes Stück verbraucht ?


    Könnt Ihr mir Alternativen aufzeigen ?


    Moin
    Ralla

  • Huhu Dauercampers,


    nu helft mir doch mal weiter. Meine Tina möchte ja nu unbedingt einen Gasherd in unsre Datscha und zwar einen mit 4 Flammen und Backofen, damit mal nen leggeren Kuchen backen kann...tztztz.


    Kann mir einer verraten wieviel Gas so ein gutes Stück verbraucht ?


    Könnt Ihr mir Alternativen aufzeigen ?


    Moin
    Ralla

  • Hi @Ralla,


    schau doch einmal bei
    http://www.oranier.com/
    vielleichzt haben die dort bei ihren Produkten auch Angaben dazu?


    Meine Erfahrung ist schon einige Jahre her (90er). Wir haben viel im Vorzelt gekocht und gebacken. Die 11Kg-FL hatte schon einige Wochenende durchgehalten. Es war zumindest günstiger als Strom vom CP


    Grüße an alle


    Rolf alias 'Globi86'
    --------------------
    lieber mal was dummes ausgesprochen -
    als ausgesprochen dumm sein
    :))

  • Hi @Ralla,


    schau doch einmal bei
    http://www.oranier.com/
    vielleichzt haben die dort bei ihren Produkten auch Angaben dazu?


    Meine Erfahrung ist schon einige Jahre her (90er). Wir haben viel im Vorzelt gekocht und gebacken. Die 11Kg-FL hatte schon einige Wochenende durchgehalten. Es war zumindest günstiger als Strom vom CP


    Grüße an alle


    Rolf alias 'Globi86'
    --------------------
    lieber mal was dummes ausgesprochen -
    als ausgesprochen dumm sein
    :))

  • ...Muttern hatte auch nen Gasherd zu hause, der hatte auch ne 11 Kg Flasche. Mal abgesehen daß das Teil grundsätzlich dann leeer war, wenn der Kuchen gerade zu hälfte fertig war, hielt die Flasche bei täglichem Gebrauch meines Wissens schon so an die 3-4 Wochen. :D
    Aber es gibt ja zwischenzeitlich Triomatic, 14 Kg Flaschen und was weiß ich noch alles, um solch Ungemach zu verhindern.
    Und nachdem ja unsere Verlosungsgegenstände immer größer und teurer werden, vielleicht spendet ja mal einer so ne Triomatic oder so.... ;)

  • ...Muttern hatte auch nen Gasherd zu hause, der hatte auch ne 11 Kg Flasche. Mal abgesehen daß das Teil grundsätzlich dann leeer war, wenn der Kuchen gerade zu hälfte fertig war, hielt die Flasche bei täglichem Gebrauch meines Wissens schon so an die 3-4 Wochen. :D
    Aber es gibt ja zwischenzeitlich Triomatic, 14 Kg Flaschen und was weiß ich noch alles, um solch Ungemach zu verhindern.
    Und nachdem ja unsere Verlosungsgegenstände immer größer und teurer werden, vielleicht spendet ja mal einer so ne Triomatic oder so.... ;)

  • zur Entscheidungshilfe noch:
    Gasherd für Propan ist a) teurer b) gebraucht schwer zu bekommen. Ärgerlich auch, wenn mitten im Backvorgang das Gas ausgeht ;(


    Dagegen sind gut erhaltene E-BeistellHerde immer wieder günstig in den Privatanzeigen, oftmals umsonst bei Selbstabholung.


    Nur muß bei E-Herd vorher abgeklärt werden, welcher KabelQuerschnitt und Absicherung vorhanden ist. 20Amp und 2,5q müssen es schon sein...


    Dafür geht aber auch dann kochen und backen schneller als bei Gas!


    HTH? 8)


    Grüße an alle


    Rolf alias 'Globi86'
    --------------------
    lieber mal was dummes ausgesprochen -
    als ausgesprochen dumm sein
    :))

  • zur Entscheidungshilfe noch:
    Gasherd für Propan ist a) teurer b) gebraucht schwer zu bekommen. Ärgerlich auch, wenn mitten im Backvorgang das Gas ausgeht ;(


    Dagegen sind gut erhaltene E-BeistellHerde immer wieder günstig in den Privatanzeigen, oftmals umsonst bei Selbstabholung.


    Nur muß bei E-Herd vorher abgeklärt werden, welcher KabelQuerschnitt und Absicherung vorhanden ist. 20Amp und 2,5q müssen es schon sein...


    Dafür geht aber auch dann kochen und backen schneller als bei Gas!


    HTH? 8)


    Grüße an alle


    Rolf alias 'Globi86'
    --------------------
    lieber mal was dummes ausgesprochen -
    als ausgesprochen dumm sein
    :))

  • Hallo Rolf,
    das ist etwas was mich auch verwundert hat. Es hieß doch immer, daß ne offene Flamme günstiger und schneller sei wie ne Elektroplatte. Aber ich bin richtig enttäuscht, wie lange mein Kaffeewasser morgens immer braucht. Jetzt habe ich nen Elektrowasserkocher und hoffe, daß ich auch immer den nötigen Strom zu habe..... :D

  • Hallo Rolf,
    das ist etwas was mich auch verwundert hat. Es hieß doch immer, daß ne offene Flamme günstiger und schneller sei wie ne Elektroplatte. Aber ich bin richtig enttäuscht, wie lange mein Kaffeewasser morgens immer braucht. Jetzt habe ich nen Elektrowasserkocher und hoffe, daß ich auch immer den nötigen Strom zu habe..... :D

  • Hi Hubert,


    ja, das Tässle Kaffee morgens ist schon ein wenig Geduldsspiel mit Gas :)


    Bei Gas hast ja nicht reines Gas, das die Flamme bildet. Am Topfboden hast ein Gas-Luftgemisch, und die Luft kühlt die Flamme runter-
    Zudem ist die Hitzeausbreitzúng bei Gas meist Punktuell während bei Elektro auf voller Fläsche die direkte Hitze übertragen wird.


    Bei einer Gasflamme kannst mal kannst mal zügig mit der flachen Hand drüber fahren, versuche das einmal am Heizstab des E-Wasserkochers wenn er aufgeheizt ist :D


    Grüße an alle


    Rolf alias 'Globi86'
    --------------------
    lieber mal was dummes ausgesprochen -
    als ausgesprochen dumm sein
    :))

  • Hi Hubert,


    ja, das Tässle Kaffee morgens ist schon ein wenig Geduldsspiel mit Gas :)


    Bei Gas hast ja nicht reines Gas, das die Flamme bildet. Am Topfboden hast ein Gas-Luftgemisch, und die Luft kühlt die Flamme runter-
    Zudem ist die Hitzeausbreitzúng bei Gas meist Punktuell während bei Elektro auf voller Fläsche die direkte Hitze übertragen wird.


    Bei einer Gasflamme kannst mal kannst mal zügig mit der flachen Hand drüber fahren, versuche das einmal am Heizstab des E-Wasserkochers wenn er aufgeheizt ist :D


    Grüße an alle


    Rolf alias 'Globi86'
    --------------------
    lieber mal was dummes ausgesprochen -
    als ausgesprochen dumm sein
    :))

  • Das weiß ich genau, mit Gas kochen ist schneller und energiesparender! Bis der Elektrobackofen bei 220 Volt Anschluss (oder gibts in der Datscha Starkstrom) aufgeheizt ist, haben die Kinder den Kuchenteig schon ungebacken vernascht. Gasherde brauchen NICHT vorgeheizt zu werden, haben eine bessere Energieausnutzung, sind umweltfreundlicher. Neulich ging in Ebay ein Gasceranfeld, Neupreis 1500 Euro, ein Jahr alt für schlappe 150 Euro an seinen neuen Besitzer.


    Christel

  • Das weiß ich genau, mit Gas kochen ist schneller und energiesparender! Bis der Elektrobackofen bei 220 Volt Anschluss (oder gibts in der Datscha Starkstrom) aufgeheizt ist, haben die Kinder den Kuchenteig schon ungebacken vernascht. Gasherde brauchen NICHT vorgeheizt zu werden, haben eine bessere Energieausnutzung, sind umweltfreundlicher. Neulich ging in Ebay ein Gasceranfeld, Neupreis 1500 Euro, ein Jahr alt für schlappe 150 Euro an seinen neuen Besitzer.


    Christel

  • Hallo, Mizeca,


    Du kannst auch einen Gasherdstand auf Butan/ Propan umrüsten. Dazu werden die Düsen gewechselt, und event. noch die vier Brenner.
    Vorausgesetzt, der Herd hat eine Zündsicherung. Frag mal Deinen Gasverkäufer, ob er Umbausätze besorgen kann, sonst den Herdhersteller.


    Der Gasverbrauch bei meinem Campingnachbarn ist sehr gering, aber der backt auch keinen Kuchen, legt nur ab und an mal ne Tiefkühlpizza ein.


    Viele Grüße
    caravaner_ob

  • Hallo, Mizeca,


    Du kannst auch einen Gasherdstand auf Butan/ Propan umrüsten. Dazu werden die Düsen gewechselt, und event. noch die vier Brenner.
    Vorausgesetzt, der Herd hat eine Zündsicherung. Frag mal Deinen Gasverkäufer, ob er Umbausätze besorgen kann, sonst den Herdhersteller.


    Der Gasverbrauch bei meinem Campingnachbarn ist sehr gering, aber der backt auch keinen Kuchen, legt nur ab und an mal ne Tiefkühlpizza ein.


    Viele Grüße
    caravaner_ob

  • Mensch Ralla.....


    könnt ihr nicht wenigstens da mal auf Luxus verzichten ??? Stellt euch lieber einen großen Kühlschrank voll Flens ins Vorzelt :D


    Gruß carsten

  • Mensch Ralla.....


    könnt ihr nicht wenigstens da mal auf Luxus verzichten ??? Stellt euch lieber einen großen Kühlschrank voll Flens ins Vorzelt :D


    Gruß carsten

  • Hallo Ralla,


    meine Eltern hatten auch so ein teil im Vorzelt, allerdings auch eine große Gasflasche, die für fast den halben Sommer reichte (ich glaube 25 kg???). Die Flasch war in einem kleinem Schuppen hinter dem Womo.


    Viele Grüße
    Rois

  • Hallo Ralla,


    meine Eltern hatten auch so ein teil im Vorzelt, allerdings auch eine große Gasflasche, die für fast den halben Sommer reichte (ich glaube 25 kg???). Die Flasch war in einem kleinem Schuppen hinter dem Womo.


    Viele Grüße
    Rois

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!