Produktionsfehler

  • Hallo, wollte nur mal kurz über die Korrektur der "Produktionsfehler" :D berichten. War vor 2 Tagen bei Concorde in Aschbach. Die falsch montierte Heckleiter, die falsch montierte Sat-Schüssel, rostende Beschläge, und sich lösende Gummidichtungen an den Garagenklappen sowie als "Schmerzensgeld" :D Austausch eines Mini- gegen ein Midiheki. Ablauf und Organisation habe ich als sehr proffessionell empfunden. Die ausgeführten Arbeiten waren sauber und zu meiner vollsten Zufriedenheit. Muß nur noch die Löcher im Dach an der alten Sat-Motagestelle mit den mitgegebenen Aluriffelblechen bekleben, da ich sonst noch eine Nacht in Aschbach hätte warten müssen. 8) Gruß Detlef

  • Hallo, wollte nur mal kurz über die Korrektur der "Produktionsfehler" :D berichten. War vor 2 Tagen bei Concorde in Aschbach. Die falsch montierte Heckleiter, die falsch montierte Sat-Schüssel, rostende Beschläge, und sich lösende Gummidichtungen an den Garagenklappen sowie als "Schmerzensgeld" :D Austausch eines Mini- gegen ein Midiheki. Ablauf und Organisation habe ich als sehr proffessionell empfunden. Die ausgeführten Arbeiten waren sauber und zu meiner vollsten Zufriedenheit. Muß nur noch die Löcher im Dach an der alten Sat-Motagestelle mit den mitgegebenen Aluriffelblechen bekleben, da ich sonst noch eine Nacht in Aschbach hätte warten müssen. 8) Gruß Detlef

  • Hi Micki,
    da gebe ich dir vollkommen Recht, aber wieviele habe ich schon erlebt, die erst einmal Prozesse führen mussten bevor überhaupt reagiert wurde und das durch alle Preisklassen durch.
    Eigentlich dürften die Fehler nicht passieren, aber wenn doch dann sollte sie jedoch zur Zufriedenheit des Kunden behoben werden.
    Ich habe schon mal in einem Beitrag von mir geschrieben, dass ich manchmal das Gefühl habe, dass die Endkontrolle im Werk nicht so genau genommen wird (auch unabhängig von der Preisklasse), warum dies so ist kann mehrere Gründe habe, müsste in meinen Augen aber abgeschafft werden. Egal welcher Grund vorliegt, es gibt immer eine Lösung. Selbst wenn dadurch der Gewinn geschmälert würde, denn nichts schmälert den Gewinn so rapide wie ein schlechter Ruf. Dies haben auch schon einige Hersteller leidvoll erfahren müssen.
    Daher bleibe ich dabei, wenn Fehler aufgetreten sind, dann aber auch bitte ohne Wenn und Aber beheben.
    Gruß Arro

  • Hi Micki,
    da gebe ich dir vollkommen Recht, aber wieviele habe ich schon erlebt, die erst einmal Prozesse führen mussten bevor überhaupt reagiert wurde und das durch alle Preisklassen durch.
    Eigentlich dürften die Fehler nicht passieren, aber wenn doch dann sollte sie jedoch zur Zufriedenheit des Kunden behoben werden.
    Ich habe schon mal in einem Beitrag von mir geschrieben, dass ich manchmal das Gefühl habe, dass die Endkontrolle im Werk nicht so genau genommen wird (auch unabhängig von der Preisklasse), warum dies so ist kann mehrere Gründe habe, müsste in meinen Augen aber abgeschafft werden. Egal welcher Grund vorliegt, es gibt immer eine Lösung. Selbst wenn dadurch der Gewinn geschmälert würde, denn nichts schmälert den Gewinn so rapide wie ein schlechter Ruf. Dies haben auch schon einige Hersteller leidvoll erfahren müssen.
    Daher bleibe ich dabei, wenn Fehler aufgetreten sind, dann aber auch bitte ohne Wenn und Aber beheben.
    Gruß Arro

  • Endkontrolle................ bei einem WWwerk in Frankreich vermutlich von Azubis besetzt.
    Es wurde ein WW mit falscher Küche ausgeliefert.Dieses fiel erst auf weil der Kühlschrank sich nicht öffnen ließ weil ein anders Möbelstück "im Wege" war.
    Da war der Wohni allerdings schon beim Kunden.
    Das heißt der Monteur,hats nicht bemerkt,der Endkontrolleur,nicht,der Händler nicht.........
    Da gibt es víele Geschichten.
    zB der Eriba Feeling,auf der Düsseldorfmesse,bemerkte ich das dort Kühlschrankbe-Entlüftungstechnisch etwas sonderbar montiert war.
    Auf meine Frage wieso so usw. Die Antwort: Keine Ahnung.
    In Utrecht auf der Campingmesse,stehen die gleichen Feelings mit den gleichen Fragezeichen. Dort frage ich einen Hymermenschen. Antwort: Da müssen Sie mal einen Techniker fragen(war aber keiner anwesend)
    Aber UNSER Händler war vor Ort.
    Also frage ich Ihn.
    Klar,sagt er,die Gitter sind zZ. ohne Bedeutung,das sind Prototypen die WW.
    Ja, und irgendwann verliert sich so ein Prototyp beim Kunden. X(

    Touringfahrer,der niemals über Wen oder Was lästern würde....niemals nicht ;)


    Und wenn........ ?(


    Touringfahrer dürfen DAS!! :beeh

  • Endkontrolle................ bei einem WWwerk in Frankreich vermutlich von Azubis besetzt.
    Es wurde ein WW mit falscher Küche ausgeliefert.Dieses fiel erst auf weil der Kühlschrank sich nicht öffnen ließ weil ein anders Möbelstück "im Wege" war.
    Da war der Wohni allerdings schon beim Kunden.
    Das heißt der Monteur,hats nicht bemerkt,der Endkontrolleur,nicht,der Händler nicht.........
    Da gibt es víele Geschichten.
    zB der Eriba Feeling,auf der Düsseldorfmesse,bemerkte ich das dort Kühlschrankbe-Entlüftungstechnisch etwas sonderbar montiert war.
    Auf meine Frage wieso so usw. Die Antwort: Keine Ahnung.
    In Utrecht auf der Campingmesse,stehen die gleichen Feelings mit den gleichen Fragezeichen. Dort frage ich einen Hymermenschen. Antwort: Da müssen Sie mal einen Techniker fragen(war aber keiner anwesend)
    Aber UNSER Händler war vor Ort.
    Also frage ich Ihn.
    Klar,sagt er,die Gitter sind zZ. ohne Bedeutung,das sind Prototypen die WW.
    Ja, und irgendwann verliert sich so ein Prototyp beim Kunden. X(

    Touringfahrer,der niemals über Wen oder Was lästern würde....niemals nicht ;)


    Und wenn........ ?(


    Touringfahrer dürfen DAS!! :beeh

  • Quote

    Original von micki
    im Prinzip ja, aber im Verhältnis zum Fahrzeugpreis finde ich falsch montiertes Zubehör nicht so toll!


    micki,


    Du hast schon recht. Kann bei solchen Fahrzeugen immer mal passieren.
    Viel schlimmer finde ich, dass man, wie in meinem Fall, zwar einen Händler direkt vor der Haustür sitzen hat, dem man aber sein Fahrzeug besser nicht anvertrauen sollte.
    Hier sollten auch vom Werk höhere Qualitätsmasstäbe ans Händlernetz angesetzt werden.


    Quote

    Austausch eines Mini- gegen ein Midiheki.


    Detlef,


    na, das ist ja auch nicht schlecht.
    Ich wünsche Dir, dass nichts mehr nachkommt - Ehrlich :]
    Alles andere behalte ich für mich, habe schon genug genörgelt. :D


    Frohes Fest
    Peter

  • Quote

    Original von micki
    im Prinzip ja, aber im Verhältnis zum Fahrzeugpreis finde ich falsch montiertes Zubehör nicht so toll!


    micki,


    Du hast schon recht. Kann bei solchen Fahrzeugen immer mal passieren.
    Viel schlimmer finde ich, dass man, wie in meinem Fall, zwar einen Händler direkt vor der Haustür sitzen hat, dem man aber sein Fahrzeug besser nicht anvertrauen sollte.
    Hier sollten auch vom Werk höhere Qualitätsmasstäbe ans Händlernetz angesetzt werden.


    Quote

    Austausch eines Mini- gegen ein Midiheki.


    Detlef,


    na, das ist ja auch nicht schlecht.
    Ich wünsche Dir, dass nichts mehr nachkommt - Ehrlich :]
    Alles andere behalte ich für mich, habe schon genug genörgelt. :D


    Frohes Fest
    Peter

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!