Unser Junior DK ist da :-)

  • Hallo,
    da hier in der Bresler-Abteilung gerade so viel los ist, möchte ich mich nun auch endlich mal kurz zu Wort melden. Nach 11-monatiger Wartezeit konnten wir nun unser Traummobil am 19.08. in Empfang nehmen. Großartige Erfahrungen konnten wir bis jetzt nur bei Kurztrips am Wochenende sammeln. Zuerst kann man aber sagen, dass der Stauraum einfach riesig ist. Im Gegensatz zu unserem CS-Torro haben wir nun keinen Cargo-Raum für die Fahrräder mehr - aber dafür die Dusche. Fahrräder also am Heck.
    Wir hatten 11 Monate Zeit, um uns Gedanken zu machen, was und wie wir den Ausbau haben möchten. Dabei kam folgendes heraus:
    - Fiat [lexicon='Ducato'][/lexicon] 2,3L, 130PS, 3,5t
    -grau metallic und Dekor in schwarz
    -[lexicon='Dieselheizung'][/lexicon]
    -3Kg Gasflasche zum kochen im Heck und dafür Platz im Sidebord - ehemals Gaskasten.
    - Größerer Kühlschrank 85L - waren bei Isotherm skeptisch, kühlt aber sehr gut
    -100wp [lexicon='Solar'][/lexicon]
    -160 AH [lexicon='Batterie'][/lexicon]
    -Markise schwarz mit LED Beleuchtung und Dimmer
    -noch ein kleiner Mülleimer/mit Deckel in der Arbeitsplatte
    -Dometic Toilette, da Kassette nach hinten herausziehbar. Dafür noch Platz für ein Regal.
    -Zusätzliche Lampen im Bad und Küchenbereich
    -Auslassdüsen für die Heizung in beige
    -230V Steckdose im Sitzbereich
    - 1x Mini-Heki
    etc.
    Das Raumgefühl ist einfach fabelhaft und zum jetzigen Zeitpunkt sind wir mit unserer Entscheidung sehr zufrieden.
    Für die üblichen kleinen Erweiterungen, wie Handtuchhaken, Seifenspender etc. werden wir uns noch Zeit nehmen.
    Ende September geht es dann für eine gute Woche nach Nord-Frankreich. Da kann man dann das Mobil in vollen Zügen genießen.


    So das wars erst mal auf die Schnelle
    Rainer

    2016 Bresler Junior 541 DK, [lexicon='Ducato'][/lexicon] 2,3L 130 PS

  • Hallo,
    da hier in der Bresler-Abteilung gerade so viel los ist, möchte ich mich nun auch endlich mal kurz zu Wort melden. Nach 11-monatiger Wartezeit konnten wir nun unser Traummobil am 19.08. in Empfang nehmen. Großartige Erfahrungen konnten wir bis jetzt nur bei Kurztrips am Wochenende sammeln. Zuerst kann man aber sagen, dass der Stauraum einfach riesig ist. Im Gegensatz zu unserem CS-Torro haben wir nun keinen Cargo-Raum für die Fahrräder mehr - aber dafür die Dusche. Fahrräder also am Heck.
    Wir hatten 11 Monate Zeit, um uns Gedanken zu machen, was und wie wir den Ausbau haben möchten. Dabei kam folgendes heraus:
    - Fiat [lexicon='Ducato'][/lexicon] 2,3L, 130PS, 3,5t
    -grau metallic und Dekor in schwarz
    -[lexicon='Dieselheizung'][/lexicon]
    -3Kg Gasflasche zum kochen im Heck und dafür Platz im Sidebord - ehemals Gaskasten.
    - Größerer Kühlschrank 85L - waren bei Isotherm skeptisch, kühlt aber sehr gut
    -100wp [lexicon='Solar'][/lexicon]
    -160 AH [lexicon='Batterie'][/lexicon]
    -Markise schwarz mit LED Beleuchtung und Dimmer
    -noch ein kleiner Mülleimer/mit Deckel in der Arbeitsplatte
    -Dometic Toilette, da Kassette nach hinten herausziehbar. Dafür noch Platz für ein Regal.
    -Zusätzliche Lampen im Bad und Küchenbereich
    -Auslassdüsen für die Heizung in beige
    -230V Steckdose im Sitzbereich
    - 1x Mini-Heki
    etc.
    Das Raumgefühl ist einfach fabelhaft und zum jetzigen Zeitpunkt sind wir mit unserer Entscheidung sehr zufrieden.
    Für die üblichen kleinen Erweiterungen, wie Handtuchhaken, Seifenspender etc. werden wir uns noch Zeit nehmen.
    Ende September geht es dann für eine gute Woche nach Nord-Frankreich. Da kann man dann das Mobil in vollen Zügen genießen.


    So das wars erst mal auf die Schnelle
    Rainer

    2016 Bresler Junior 541 DK, [lexicon='Ducato'][/lexicon] 2,3L 130 PS

  • Hallo Rainer,


    herzlichen Glückwunsch zum neuen Gefährt!
    Ich hoffe, Ihr habt viel Spaß damit und wünsche Euch allzeit knitterfreie Fahrt auf tollen Reisen.


    Wir haben auch noch jede Menge Zeit, bis wir unseren Neuen erhalten.
    Bitte berichte mal nach ein paar wundervollen Reisen, wie Ihr mit dem Isotherm so zufrieden seid.


    Genießt den Nachwuchs!

  • Hallo Rainer,


    herzlichen Glückwunsch zum neuen Gefährt!
    Ich hoffe, Ihr habt viel Spaß damit und wünsche Euch allzeit knitterfreie Fahrt auf tollen Reisen.


    Wir haben auch noch jede Menge Zeit, bis wir unseren Neuen erhalten.
    Bitte berichte mal nach ein paar wundervollen Reisen, wie Ihr mit dem Isotherm so zufrieden seid.


    Genießt den Nachwuchs!

  • Hallo Rainer,


    Glückwunsch zum neuen Junior.


    Das hört sich alles schlüssig an, was ihr da ein- und angebaut habt. Der "DK" ist wirklich ein Raumwunder. Anders kann man es nicht sagen. Ich musste damals wirklich lange grübeln, um heraus zu finden, wie und an welcher Stelle der "Exclusiv" den halben Meter mehr Außenlänge nutzt.
    Und es ist ja nicht so, dass die Fiat Varianten nicht ihr unbestreitbaren Vorteile hätten. Da ist einmal das noch breitere (1,70m) Hubbett zu nennen und der bequemere Durchstieg zur Sitzgruppe bei abgesenktem Bett.
    Nein, es ist kein Wunder, dass sich die Junior Modelle offensichtlich verkaufen wie geschnitten Brot. Und das trotz inzwischen riesiger Konkurrenz auf Fiat Basis.


    Ich wünsche Euch viel Spass bei Eurer ersten größeren Tour in den wunderschönen Norden Frankreichs. Vermute mal es wird die Normandie/Picardie ?


    Uns wird es in Frankreichs Süden verschlagen.


    Gruß
    Roman

  • Hallo Rainer,


    Glückwunsch zum neuen Junior.


    Das hört sich alles schlüssig an, was ihr da ein- und angebaut habt. Der "DK" ist wirklich ein Raumwunder. Anders kann man es nicht sagen. Ich musste damals wirklich lange grübeln, um heraus zu finden, wie und an welcher Stelle der "Exclusiv" den halben Meter mehr Außenlänge nutzt.
    Und es ist ja nicht so, dass die Fiat Varianten nicht ihr unbestreitbaren Vorteile hätten. Da ist einmal das noch breitere (1,70m) Hubbett zu nennen und der bequemere Durchstieg zur Sitzgruppe bei abgesenktem Bett.
    Nein, es ist kein Wunder, dass sich die Junior Modelle offensichtlich verkaufen wie geschnitten Brot. Und das trotz inzwischen riesiger Konkurrenz auf Fiat Basis.


    Ich wünsche Euch viel Spass bei Eurer ersten größeren Tour in den wunderschönen Norden Frankreichs. Vermute mal es wird die Normandie/Picardie ?


    Uns wird es in Frankreichs Süden verschlagen.


    Gruß
    Roman

  • Danke für die Glückwünsche.


    @Thomas
    Zum Isotherm-Kühlschrank (85L) kann ich bis jetzt sagen, dass er auf Stufe 2,5 schon sehr gut kühlt - bei einer
    relativ geringen Stromaufnahme. Außerdem ist er, im Gegensatz zum [lexicon='WAECO'][/lexicon], relativ leise. Wir hatten erst Zweifel, ob uns 85L reichen werden,
    da wir vorher einen 110L hatten, aber durch die gute Aufteilung - besonders in der Tür - und die Tiefe gibt es mit derKapazität keine Probleme.
    Das Gefrierfach ist relativ klein (für uns ideal), eine Flasche Champus passt rein. Dafür meht platz im Kühlraum.
    Die unteren Fächer haben keine Schubladen, doch dafür haben wir passende Kuststoff-Boxen gefunden.
    Am Wochenende wird wieder getestet :D
    @Roman
    ja, wenn es das Wetter verspricht, einigermaßen trocken zu bleiben, werden wir wohl bei den CH'tis landen - ist für eine gute Woche
    von uns aus nicht so weit.
    Ansonsten werden wir unser Ziel noch Kurzfristig ändern. Könnte dann auch das Vaucluse oder Drome werden.
    Man ist ja flexilel :D
    Gruß
    Rainer

    2016 Bresler Junior 541 DK, [lexicon='Ducato'][/lexicon] 2,3L 130 PS

  • Danke für die Glückwünsche.


    @Thomas
    Zum Isotherm-Kühlschrank (85L) kann ich bis jetzt sagen, dass er auf Stufe 2,5 schon sehr gut kühlt - bei einer
    relativ geringen Stromaufnahme. Außerdem ist er, im Gegensatz zum [lexicon='WAECO'][/lexicon], relativ leise. Wir hatten erst Zweifel, ob uns 85L reichen werden,
    da wir vorher einen 110L hatten, aber durch die gute Aufteilung - besonders in der Tür - und die Tiefe gibt es mit derKapazität keine Probleme.
    Das Gefrierfach ist relativ klein (für uns ideal), eine Flasche Champus passt rein. Dafür meht platz im Kühlraum.
    Die unteren Fächer haben keine Schubladen, doch dafür haben wir passende Kuststoff-Boxen gefunden.
    Am Wochenende wird wieder getestet :D
    @Roman
    ja, wenn es das Wetter verspricht, einigermaßen trocken zu bleiben, werden wir wohl bei den CH'tis landen - ist für eine gute Woche
    von uns aus nicht so weit.
    Ansonsten werden wir unser Ziel noch Kurzfristig ändern. Könnte dann auch das Vaucluse oder Drome werden.
    Man ist ja flexilel :D
    Gruß
    Rainer

    2016 Bresler Junior 541 DK, [lexicon='Ducato'][/lexicon] 2,3L 130 PS

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!