Posts by Herbie

    Liebe Abdecker,
    könnt ihr mir Wissbegierigem bitte ein wenig auf die Sprünge helfen? Ab welcher Temperatur und welcher Intensität der Sonneneinstrahlung sollte ich die Reifen abdecken? Würde es auch helfen, wenn man eine überdimensionale Sonnenbrille über die Reifen hängt? Oder tut es auch einfache Sonnenmilch? Welcher Sonnenschutzfaktor wäre da empfehlenswert? :D


    Gruß: Herbert

    Liebe Abdecker,
    könnt ihr mir Wissbegierigem bitte ein wenig auf die Sprünge helfen? Ab welcher Temperatur und welcher Intensität der Sonneneinstrahlung sollte ich die Reifen abdecken? Würde es auch helfen, wenn man eine überdimensionale Sonnenbrille über die Reifen hängt? Oder tut es auch einfache Sonnenmilch? Welcher Sonnenschutzfaktor wäre da empfehlenswert? :D


    Gruß: Herbert

    Das hat mich schon immer fasziniert! Ich finde die Abdeckerei ausgesprochen lustig - gerade erst gesehen in Holland bei 22 Grad Wohlfühltemperatur - fast genau so lustig wie das Sichern des Fahrzeugs mithilfe von Backsteinen auf ebener Fläche. :D Das nächste ist dann das trockenledern nach einem Landregen (voriges Jahr gesehen in Österreich). :applaus: Ich glaube, das ist alles eher in den Bereich Fetischismus einzusortieren. Auch immer wieder gern genommen: die Auto-Überzieher (Standard auf dem Union Lido). Aber von mir aus kann jeder mit seinem heiligs Blechle veranstalten was er will - der Glaube versetzt Berge!


    Gruß: Herbie

    Das hat mich schon immer fasziniert! Ich finde die Abdeckerei ausgesprochen lustig - gerade erst gesehen in Holland bei 22 Grad Wohlfühltemperatur - fast genau so lustig wie das Sichern des Fahrzeugs mithilfe von Backsteinen auf ebener Fläche. :D Das nächste ist dann das trockenledern nach einem Landregen (voriges Jahr gesehen in Österreich). :applaus: Ich glaube, das ist alles eher in den Bereich Fetischismus einzusortieren. Auch immer wieder gern genommen: die Auto-Überzieher (Standard auf dem Union Lido). Aber von mir aus kann jeder mit seinem heiligs Blechle veranstalten was er will - der Glaube versetzt Berge!


    Gruß: Herbie

    Da wäre z.B der Camping Zocco, der uns in der Vorsaison gut gefallen hat und sehr preiswert war (ca. 17 €). Als Stellplatz empfehle ich dir was links unten (Plätze 217-239), dort ist es am schönsten und großzügigsten. Der Slip liegt allerdings genau am anderen Ende, ist aber kein Problem, weil der Platz nicht sonderlich groß ist. In der Nähe der Slip-Anlage stehen viele heruntergekommene Dauercamper.


    Edit:
    Sorry, ich sehe grade, du willst Wasser, Abwasser, 16 A - Vergiss den Platz. Davon hat er nichts.


    Gruß
    Herbert

    Noch mal kurz zu Salamanca:


    Bloß nicht dran vorbei fahren! Die Stadt ist einfach phantastisch.


    Der CP dort heiß Regio und liegt an einem Schwimmbad.


    Die Plaza major soll der schönste Platz Spaniens sein. Und wenn man an einer der Ecken eine Treppe runter geht, kommt man zu "Telepizza". Das passt zwar nicht für Spanien, aber sie schmeckt prima. (Wieder zu Hause angekommen, wollten wir uns von Telepizza eine solche liefern lassen - war aber doch etwas weit für deren Mofa :D)


    Gruss
    Herbie

    Danke erstmal,
    das ist doch schon interessant und ermutigt uns.


    Ach ja, und mit der Suche im Board übe ich noch ein wenig. Aber wenn man neu reinkommt, isses doch recht viel ...


    Gruss
    Herbie

    Hallo,
    und erst mal Grüsse an alle von einem neu dazu Gekommenen (im Board, nicht beim Campen).


    Gleich eine Frage:
    Wir spielen mit dem Gedanken, im nächsten Sommer der Sonne (und den -bränden) zu entsagen und über den Kanal ins Land der Nebel zu entfleuchen. Wir waren noch nie dort und haben null Ahnung, was, wann wo, usw.


    Habt Ihr Tipps für eine schöne Tour von 2-3 Wochen (nicht zu hektisch), bei der man etwas Strand, eine Prise Kultur, etwas schottischen Whisky and so on schön mischen kann? Von Süd bis Nord, von Ost bis West? Welche Plätze sind empfehlenswert?


    Und natürlich: Wie komme ich am preiswertesten rüber? Tunnel? Fähre?


    Danke
    Herbie